• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinefilet von der Planke

Zitz86

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Servus hier mal wieder ein Bericht von mir....

Es gab Gestern Schweinefilet von der Zedernholzplanke. Das Schweinefilet hab ich Nachmittag in die Bekannte Mischung aus Balsamico, Olivenöl, Soja Sauce, frisch gehackten Knoblauch und Rosmarin sowie braunen Zucker für drei bis vier Stunden eingelegt.

Abends ging es dann auf die Planke bis zu einer KT von 64 Grad. Dazu gab es gegrillte Tomaten, Rinderfilet Spieße mit Tomaten sowie Ciabatta.

Aber seht selbst.
DSC03938.JPG



DSC03937.JPG


DSC03942.JPG



DSC03944.JPG



DSC03946.JPG



DSC03947.JPG
 

Anhänge

  • DSC03938.JPG
    DSC03938.JPG
    134,5 KB · Aufrufe: 1.425
  • DSC03942.JPG
    DSC03942.JPG
    135,6 KB · Aufrufe: 1.418
  • DSC03944.JPG
    DSC03944.JPG
    183,9 KB · Aufrufe: 1.450
  • DSC03946.JPG
    DSC03946.JPG
    175,6 KB · Aufrufe: 1.424
  • DSC03947.JPG
    DSC03947.JPG
    123,7 KB · Aufrufe: 1.416
  • DSC03937.JPG
    DSC03937.JPG
    126,9 KB · Aufrufe: 1.417

Juleslesquet

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das Filet sieht lecker aus.
 

Pinoy

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Haha welch ein Zufall.. Das gleiche Schweinerl gabs bei mir heute auch. Allerdings mit Bandnudeln und Pfifferling-Sahne-Sauce.
IMG_1990.JPG


Wird garantiert wiederholt. Und nächstes mal länger mariniert. Heute war es eher eine "Spontanvergrillung" und das Fleisch hatte nur gute 2 Std. im Kühlschrank.

Der Garpunkt sieht wirklich Top aus. Generell sind die Bilder spitze.

@Gerdi
Üblicherweise werden Zedernholzplanken benutzt. Die im Handel erhältlichen Exemplare von Weber sind soweit ich weiß alle aus Zedernholz. von Napoleon gibt es sowohl Zeder- als auch Ahornplanken.

Etwas exotischer sind da sicherlich Planken von Obstbäumen wie Kirsche oder Pflaume. Hier gab es schon mal eine Sammelbestellung.

Zum wässern: Ich lege die Planken immer in normales Wasser ein. Bei der Zubereitung von Fisch kann man die Planke sicherlich auch gut in Weißwein einlegen. Oder eventuell in Whisk(e)y. Ich denke über die Sinnhaftigkeit und die tatsächliche Aromenentfaltung scheiden sich hier aber die Geister.
 

Anhänge

  • IMG_1990.JPG
    IMG_1990.JPG
    223,7 KB · Aufrufe: 1.365

Pinoy

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Du kannst ja gerne mal berichten, ob es wirklich was bringt.

Denn ich bin ja der Meinung, dass es deutlich mehr bringt, das Fleisch vorher gescheit zu marinieren. Aber lasse mich gerne eines Besseren belehren und bin gespannt, was du zu berichten hast.

Ich frage mich jedoch, wie lange die Aromen in der Planke verweilen? Ich zum Beispiel nehme eine Planke für Alles. Egal ob Fisch oder Fleisch. Sie wird erst erneuert, wenn sie wirklich stark verkohlt und kurz davor ist, sich aufzulösen :D
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi,
als Planken kannst du auch "ganz normale" Buchenholzbretter nehmen, nicht zu dünn, die kannst dir beim Tischler zsammenschneiden lassen.

Von den Gewürzen beim wässern würde ich absehen, die Planke gibt seinen Holzrauch ab .. .nicht Knofi, Wacholder oder sonstwas ... das kannst ja gerne vorher aufs Fleisch geben....
 

Pinoy

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Sehe das mit den Gewürzen genau wie @pefra. Bei den Planken jedoch finde ich, dass man zwischen Buche, Zeder und Obst schon einen Unterschied schmeckt. Jedoch hast du auch vollkommen recht, dass man sich die beim Tischler holen kann. deswegen hatte ich auch auf den Thread von Tom verwiesen. Der gute Herr ist Tischler und verkauft die Planken.
 

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das Filet sieht aber wirklich hammer aus
 

Pinoy

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Sieht nicht nur gut aus, schmeckt auch so. Kann ich wirklich nur empfehlen das Rezept.
 

Firechef

Instant-Pot MacGyver
5+ Jahre im GSV
Sieht wirklich super aus.

Ich habe die Planke jetzt das erste Mal für Lachs benutzt. Der Geschmack kam aber nicht durch . Vielleicht lag es einfach an Marinade /Dressing, aber ich glaube eher weniger

Ich werde das nächste Mal etwas darauf recht neutral garen um zu schauen wie der Geschmack da wirklich durch kommt .

Selbst bei der Lende so wie du diese gemacht hast sind unter anderem Balsamico , Sojasauce , Rosmarin doch sehr Geschmack intensiv.

Das Zedern Holz selbst verbreitet in den erste. Minuten Beim an rösten einen Wahnsinns Duft , fast wie in der Sauna.

Ich werde das nächste mal mal versuchen das ganze sofort auf das Holz zu legen, oder zumindest viel früher.
 

bierthorri

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
in die Bekannte Mischung aus Balsamico, Olivenöl, Soja Sauce, frisch gehackten Knoblauch und Rosmarin sowie braunen Zucker

mir leider noch unbekannt, kannst du das Rezept nennen oder Mengenangaben machen?? Oder wird das einfach frei Schnauze gemischt?? Vorab schon mal Danke...
 

mikaado

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Moin....Sieht super lecker aus das werde ich dann gleich mal zu Ostern ausprobieren......
 

datec

Landesgrillminister
Moin "Männer" (Frauen natürlich auch),


Ich habe jetzt auch zum ersten Mal ein Schweinefilet über dei Planke gezogen, war wirklich sehr lecker.

Leider etwas zu durch, da mein einfaches Landmann Thermometer plötzlich einen Sprung von 63° auf 68° machte. :-(
Habe noch am selben Tag ein Maverick bestellt.

[ATTAC
Schweinefilet_06.jpg
H]979250[/ATTACH]

aber eine andere Frage brennt mir unter den Nägeln, nutzt ihr die selbe Planke danach noch mal für Fisch, oder ist es dann besser dafür eine andere Planke zu nutzen.
Also eine für Fleisch, eine andere für Fisch?

Gruß,
datec
 

Anhänge

  • Schweinefilet_06.jpg
    Schweinefilet_06.jpg
    172,4 KB · Aufrufe: 753
Oben Unten