• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinenackensteaks im Smoker gegrilled und finished

Kaninchenfreund

Veganer
5+ Jahre im GSV
Heute an Heilig Drei König wird die Smokersaison in diesem Jahr eröffnet.

Utensilien:
Joe's BBQ Smoker 16"
3 kg Weber Buchenholzbriketts
20 Scheite Birkenholz - 20*15*5 cm
10 Stk 5 cm dicke Schweinenackensteaks vom Metzger meines Vertrauens - jedes ca. 280 Ggramm schwer
Spezial Kaninchenfreund Schweinenackengewurzpaste bestehend aus Paprika, Knoblauchpulver, Zwiebelgranulat, passiertes eingedicktes Tomatenmus, Spices use like Salt & Pepper, brauner Zucker, Melasse und Honig, dazu noch eine Spezialgewürzmischung.
Baustellenlampe
Zwei Maxlreiner Zwickel

Dazu wurde der Smoker erst einmal gründlich vorgeheizt, sodaß eingedrungenes Schneeschmelzwasser verdunsten kann und grob gereinigt.
Danach wurden 1,5 Kilo Birkenholzbriketts in einem Feuerkorb in der SFB gleichmäßig zu beiden Seiten angehäufelt. Mittig wurde ein Turm aus kleinen Birkenholzscheiten errichtet und der Inneraum mit Holzspanbällchen in Wachs getränkt angerichtet. ein Streichholz entfachte das flammende Inferno.
Hin und wieder ein Sheit Birkenholz nachgelegt, bis die Briketts schön durchgeglüht sind.

Nun werden eine Lage Birkenholzscheite auf die mittlerweile im ganzen Feuerkorb verteilten Briketts gelegt. Stärke der Scheite 5 cm. Zuletzt werden die Grillroste darüber gelegt.

Auf diesen werden die Nackensteaks über den züngelnden Flammen scharf auf jeder Seite angebraten. Die angebratenen Stücke werden dann in die Garbox gelegt. Dort lässt man sie bei 140 grad langsam durchziehen

Fotos folgen.

Und nun ab an den Smoker. Mögen die Grillfeste beginnen.
 
OP
OP
Kaninchenfreund

Kaninchenfreund

Veganer
5+ Jahre im GSV
Long lasting Premium Briquettes - Brenndauer 240 Minuten - + 20 % Gratis - also 3,6 Kilo für 5,99 beu Hagebaumarkt in Dachau.
Die Lieferung bekamen sie aus Frankreich.
Fazit nach dem Schweinenackengrillen:
1. Trotz vorschriftsmäßigem anfeuern erreichen diese Briketts keine wirkliche hohe Temperatur. Zum schnellen anbraten mit Krustenbildung ungeeignet für die SFB. 5 cm über den aschebedeckten Briketts grad mal 240 grad.
2. Temperatur in der Pit nur laue 80° Grad

Also mit Birkenholz die SFB auf Temperatur gerbacht - Fazit - 452 Grad - 5 cm über der glühenden Holzkohle!!
Temperatur in der PIT - 150 Grad

Da jubelte der Schweinenacken beim auflegen mit dem gewünschten Zzzzscccccchhhhhhhhh, bekam eine gute Bräune und das gewünschte Muster. Danach ab in die PIT zum fertig durchziehen lassen.
ich also ab ins Büro um den Fotoapparat zu holen. Das hätte ich besser bleiben lassen sollen.
Die Abwesenheit war zu lange! Aals ich zurück war - ca. 5 Minuten später - hatte meine Freundin den Partygästen schon die Nackensteaks ausgehändigt. Nun sah ich nur noch Menschen, die ihre Kaisersemmeln mit Krautsalat, Steak, Zwiebeln und Tomaten bestückt gierig zum Munde führten und einigen stand schon das erwünschte Grinsen im Gesicht.

Tja - nächstesmal Fotoapparat gleich mitnehmen, Bauzaun um den Smoker mit Ausgabeklappe.

8 Personen standen sichtlich zufrieden genießend um den Smoker herum. Einzig meine Vegetarierin wartete brav auf ihr geräuchertes Grillgemüse und den Grillkäse. Danach war es auch bei Ihr mit der Beherrschung vorbei und sie genoß sichtlich befriedigt ihr Mal.

So - am Samstag gibt es dann ein schönes 5 Kilo Zungenstück. Liegt schon seit gestern in der Sur.
 

Sir Jetta

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Klingt ja sehr lecker...
sah bestimmtauch sehr lecker aus...
leider haben wir ja keinen Beweis... lol.
Hoffentlich haben dir die Grillbelagerer was übrig gelassen

LG Jörg
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Smokersaison? Sehr gut.

Auf jeden Fall eine sehr gründliche Beschreibung

Schade dass die Fotos nichts mehr wurden

Grüße

Ch
 
OP
OP
Kaninchenfreund

Kaninchenfreund

Veganer
5+ Jahre im GSV
Sie haben mir ein Stück übrig gelassen, aber ausserhalb des Smokers. So war es schon ziemlich ausgekühlt bei den Temperaturen.

Heute wurde der Smoker hightecmäßig aufgerüstet. Am "Transportbügel" unterhalb des Kamins hängt nun die Kamera in einem wetter- und wasserfesten Beutel.
Mein Sohn, seines Zeichens Koch in einem Grillrestaurant, meinte ich sollte mir doch meine Actioncam jedesmal aufsetzen und gleich einschalten, sobald ich zum Smoker gehe. Dann könnte ich alles dokumentieren. Klar - der Bengel will an meine Rezepte ran und an die Tricks, wie man eine 8 Kilo Hochrippe hinbekommt. Von der träumt er noch heute!

Aber mal was anderes.
Woher bekommt man diese schönen Grillroste, wie sie in amerikanischen Smokern dauernd zu sehen sind. Bei uns bekommt man ja nur die Stäbchenroste. Ich glaube, das Material heisst bei uns Streckgitter oder so ähnlich.

Eigenbau kommt bei mir nicht in Frage und die ortsansäßigen Metallverarbeiter haben das nur als feuerverzinkt für Kellerschachtabdeckungen da.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Woher bekommt man diese schönen Grillroste, wie sie in amerikanischen Smokern dauernd zu sehen sind. Bei uns bekommt man ja nur die Stäbchenroste. Ich glaube, das Material heisst bei uns Streckgitter oder so ähnlich.

Such mal nach Streckmetall.
Aber hierzu gehen die Meinungen auseinander ...

:prost:
 
Oben Unten