• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinerücken

Auster2301

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Räuchergemeinde,

nachdem mein Weihnachtsschinken schnell verschenkt war, rufen die
Beschenkten schon wieder "Nachschub"

Also hab ich mich nochmal ans Werk gemacht und 6 Kg Schweinerücken in
ca. 600 g Stücke geteilt. Leider kann ich den Rücken nicht am Stück räuchern,
da mein Ramster nicht hoch genug ist.
Die Teile wurden 1 Woche trockengepökelt, dabei täglich umgeschichtet.
dann 3 Tage durchbrennen, 6 Std wässern und 1 Tag trocknen lassen.

Gewürzt habe ich genau so wie bei meinem Weihnachtsschinken!

Schi1.jpg

Schinken vor dem durchbrennen

Schrücktr.jpg

Schinken nach dem trocknen

seit gestern wird geräuchert.
neue Bilder folgen

Gruß Auster :abfahrt:
 
OP
OP
Auster2301

Auster2301

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Thomas,

na dir kann geholfen werden!

nur wird er heute nicht mehr ankommen.

Ist eben mit der Post weg.

Gruß Auster :abfahrt: :frier:
ich geh jetzt Schneeeeeee-Schippen
 

Stadtmensch

Grillkönig
Hallo Auster,


sehr schön sehen Deine Schinken aus!:woot:

Jetzt mal eine Frage die sich mir auch in anderen Beiträgen öfters stellt und bei Dir hake ich mal nach.

Du schreibst :

5x kalt-geräuchert immer mit einem Tag Pause dazwischen.

Das weiss ich nicht so recht zu deuten.
Wenn ich kalt räuchere, dann dauert ein Durchgang ca. 12 Stunden, meistens von Abends um 6 bis Morgens um 6.
Danach lasse ich das Fleisch 12 Stunden ruhen und Abends um 6 geht es in die nächste Runde.
So ist zwischen den Durchgängen immer ein halber Tag Pause.
Wenn Du jetzt von einem Tag (24h) Pause schreibst und ich von einem Durchgang von 12 Stunden ausgehe, dann würde das heissen, daß Du mit dem jeweils nächsten Räucherdurchgang mal Morgens und mal Abends anfängst.
Meinst Du jetzt mit einem Tag Pause 12 oder 24 Stunden?:hmmmm:

Bin nur neugierig.:grin:


:prost:

Gruß, Richie
 
OP
OP
Auster2301

Auster2301

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Schinkengemeinde,

mit einem Tag Pause meine ich einen ganzen Tag.
Also 24 Std.

Der Schinken wandert in der Pause wieder in den Keller bei 10-12 c° und ca.75%
Luftfeuchtigkeit.

Ich habe früher auch schneller geräuchert, aber mit geduld wirds einfach besser.

Schönes Faschingswochenende

Gruß Auster :abfahrt:
 

Stadtmensch

Grillkönig
Danke Auster,


das hatte mich sehr interessiert.
Wird beim nächsten Mal ausprobiert.


:prost:

Gruß, Richie
 
Oben Unten