• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Schweineschwartechips

TylonHH

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Was gibt's heute?
*Schweineschwartechips*

Die größte Herausforderung ist es die #Schwarte zu erhalten. Der Rest ist total leicht. Ich habe 1,4 kg verarbeitet.

- Schwarte am besten mit der Schere in mundgerechte Stücke schneiden
- 20 Minuten kochen (ohne Salz)
- abtropfen lassen
- nach Gusto würzen, (hier: Salz und #MagicDust)
- Grill indirekt auf 200-250°C einheizen
- Schwarte in eine Ofenform geben und mit Rost abdecken, da die Schwarte _poppt_
- ca 1 Stunden grillen, zwischendurch umrühren, Vorsicht vor Fettspritzer
- zum Ende gerne Grill auf direkt stellen
- Chips abkühlen und trocken tupfen

Guten Appetit

image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg


Hinweis:
- die Chips eignen sich nicht zum Fernsehen, da die extrem knusprig sind
- Chips sind sogar für #Low-Carb Diäten geeignet, da diese keine Kohlenhydrate enthalten
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    125,5 KB · Aufrufe: 2.763
  • image.jpg
    image.jpg
    117,4 KB · Aufrufe: 2.674
  • image.jpg
    image.jpg
    154,8 KB · Aufrufe: 2.775
  • image.jpg
    image.jpg
    190,9 KB · Aufrufe: 2.694
  • image.jpg
    image.jpg
    225,1 KB · Aufrufe: 2.734
  • image.jpg
    image.jpg
    215,6 KB · Aufrufe: 2.905
  • image.jpg
    image.jpg
    155,8 KB · Aufrufe: 2.679
*Schweineschwartechips*

Das erinnert mich an die Atkins-Diät (muß in den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts gewesen sein). Da wurden auch Schweineschwarten-Chips als Snack empfohlen und von uns gekauft.

Ok, war natürlich Fertigware, aber ich fand die nur grausam.

Ist aber kein Maßstab und wenn sie dir schmecken, ist das klasse.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 
Ja in Mittelamerika ist das eine Delikatesse, bekommt man dort an jeder Strassenecke. Chicharrones sehr sehr lecker, mag ich gern,
am liebsten lauwarm und mit bissle Fett und Fleischfetzen.Auf Küchenkrepp abtropfen lassen ,herrlich.

chicharron1.jpg
 

Anhänge

  • chicharron1.jpg
    chicharron1.jpg
    134,7 KB · Aufrufe: 2.574
Ich finde die Teile auch extrem lecker....was ich ertsunlich finde, dass bei der "verschachtelten" Zubereitung in der Schale die doch so schoen gepoppt haben.

Gruesse aus Peking
Lars
 
Mensch, wie lang ist das her, dass ich diese gegessen habe :D
Hat mein vater früher ganz selten gemacht und es war immer köstlich :)
 
Ausprobieren!!!!

Andi
 
gute idee! hab die sonst immer frittiert^^
aber diese variante ist sicherlich kalorienärmer und wird am we getestet!
 
Super Idee!

Ich liebe diese Dinger (leider) und könnte mich in die Wanne reinsetzen.

Muss ich unbedingt mal nachbauen, dann aber wohl nur mit einem Gemisch aus S&P, Paprika, Chilli.
Den hohen Zuckeranteil im MD brauche ich auf den Schwarten nicht unbedingt, sonst gibts bei mir eine Doppelschwarte :D
 
Und das Gute ist, beim MdV zahle ich kein Cent. Er würde es sonst nur wegschmeißen.
Mein zweiter Versuch am Wochenende war erfolgreicher.
Ofenform entkoppelt, äußerer Ring volle Kanne, innen minimal, gute 90 Minuten, zwischendurch umrühren, am Ende noch warm mit salzwasser besprühen.
Nicht gepoppte Schwarte wird nur hart wie rohe Nudel.
 
Coole Idee
Kommt auf die To-Do-Liste
 
Zurück
Oben Unten