• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinshaxe vorkochen?

Sinthoras

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo allerseits,

ich habe vor morgen zwei leckere 1,5 Kg Schweinehaxen in meinem Kugelgrill am Drehspiess zu grillen. Nach kleiner Recherche bin ich mir jedoch unsicher, ob ich diese vorkochen soll oder nicht... tendenziell würde ich sie nicht vorkochen. Schwarte einschneiden oder nicht? Denke mal ja ^^. Marinieren würde ich sie lediglich mit Salz und Pfeffer, evtl ein wenig Kümmel. Unter die Schwarte bisschen Knobi evtl. Hab auch was von nem Honig Bier Mop gelesen. Hat jemand Erfahrungen bzw Tips für mich? Wäre dafür sehr dankbar :-)
 

JayJay Glazinho

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich koch die immer 45 Minuten vor. In den Sud mach ich die Stängel von der Petersilie rein, 2 Möhren, 1 rote Zwiebel, 1 gelbe Zwiebel ( die schneide ich in der Mitte durch leg die mit der Schnittfläche in ne Pfanne und lass die schwarz werden, bringt nen guten Geschmack ) und 2 Stangen Sellerie.
Danach in den Ofen, noch nie schlechte Erfahrung gemacht auch meine Kruste wird immer TOP!
 

Gaseinsteiger

Marilyn²
5+ Jahre im GSV
Mir wurde mal gesagt, dass Vorkochen durchaus üblich ist, um hinterher eine gute Kruste zu bekommen. Habe aber auch noch keine Versuchsreihen gestartet.
Nächster Eintrag Todo-Liste: Krustenvergleichstest mit und ohne Vorkochen.
 
OP
OP
S

Sinthoras

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke dir für deine Antwort :-). Hab sie allerdings zu spät gelesen ^^. Hab die haxn nicht vorgekocht und finde sie sind ganz gut gelungen :-)
 

tylaris

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
auch wenn es eigentlich zu spät kommt:
Die Schwarte muss trocken sein, damit sie knusprig wird. Einschneiden hilft beim trocknen und sie lässt sich dann später auch besser schneiden.
Ich salze die Schwarte 2 Stunden vorher kräftig, das hilft auch Wasser zu entziehen.

Und vorgekocht wird bei mir nie. Dann bleiben auch alle Aromen im Fleisch
 
OP
OP
S

Sinthoras

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke dennoch :-). Für den ersten Versuch hat es ganz passabel geklappt würde ich sagen. Habe auch die letzte Std mit bissl Salzwasser das ganze eingestürzt.

DSC_0095.JPG


DSC_0102.JPG


DSC_0103.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0095.JPG
    DSC_0095.JPG
    499,6 KB · Aufrufe: 7.640
  • DSC_0102.JPG
    DSC_0102.JPG
    362,2 KB · Aufrufe: 7.730
  • DSC_0103.JPG
    DSC_0103.JPG
    243,6 KB · Aufrufe: 7.516

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Da würde ich mal sagen: GELUNGENER ERSTVERSUCH :thumb2:
 

StefanLausL

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Schaut sehr gut aus Dein Haxen.

Ich habe Haxen auch noch nie vorgekocht und sie waren immer super.
Bei 150 Grad am Spiess oder in der Kugel, dann eine Stunde vor erreichen der KT die Temperatur hoch fahren damit sie knusprig wird.
 
Oben Unten