• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Servus aus Mittelfranken

favilla

Militanter Veganer
Servus zusammen,

mitgelesen habe ich hier, auch ohne Account schon so einiges. Doch seitdem der Plan reifte das Sportgerät upzugraden, habe ich mir auch einen Account zugelegt. :-) Kann ja nicht schaden.

Zu meiner Sportgerätehistorie: Nach dem in vielen Griller-Laufbahnen obligatorischen Baumarkt-19,99€-Kohlegrill habe ich mir vor 10 Jahren eine 57er Weber-Kugel zugelegt. Als dann meine Freunde den Junggesellenabschied mit einem Grillkurs für alle beginnen ließen, musste ein (kleine) Erweiterung in Form einer Outdoorchef City Charcoal 420 Kugel her. Die habe ich allerdings kaum genutzt. Maximal wenn Gäste da waren um mehr Platz zu haben.

Vor drei Jahren dann war es meiner Frau zu blöd immer ewig auf eine Glut zu warten und sie schenkte mir zum Geburtstag einen Weber Q1000, der nach Feierabend für die schnelle Wurst ausreichend war. Dieser wurde auch unser treuer Begleiter in Ferienhausurlauben.

Fürs "richtige" Grillen hielt noch immer die Weber Kugel her, mit der ich für meine Verhältnisse vieles ausprobiert und gegrillt habe. Zum hier angeben reicht es allerdings nicht... :rolleyes:

Seit 1,5 Wochen nun bin ich stolzer Eigentümer eines Napoleon Prestige Pro 500. Ein Monster wie ich finde: Groß, schwer und hat Power.
Eingeweiht habe ich ihn gestern zum Fußball (FRA:GER). Es gab profane Bratwürste, Lammlachs und Zucchini. Allerdings halfen die (schwarz) rot und gold eingestellten Gasregler auch nicht und "Napoleon" setzte sich durch... :(

Jetzt gilt es sich an das "echte" Gasgrillen heranzutasten. Ich freu mich schon.

:flagge1:
 
Oben Unten