• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Silvester-Schichtfleisch vom Rande des Ruhrgebietes

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

so, jetzt gibt es kein "Zurück" mehr - die Kohlen sind durchgeglüht, der DOpf beladen und mit Kohlen bestückt.

Haltet mir die Daumen für meine Erstverdopfung, die aus
3,6kg Schweinenacke, mit MD(Meathead) gerubt
1kg ger. Bauchspeck
3 großen Gemüsezwiebeln

besteht

Bilder folgen

Volker,
etwas nervös, doch guter Dinge
 
OP
OP
N

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Und hier wie versprochen die Bilder:

Der Kandidat kurz vor der Sauna:
IMG_0073_gsv.jpg


Die Sauna läuft:
IMG_0074_gsv.jpg


Fertig:
IMG_0075_gsv.jpg


Tellerbild:
IMG_0076_gsv.jpg


Reaktion meines Schwagers:
IMG_0077_gsv.jpg


in Worten: "für das nächste müssen wir hoffentlich nicht bis Silvester 2013 warten..." - nein, definitiv nicht, das wird bald wiederholt.

Lecker wars, geschmeckt hat es allen, selbst meinem Vater, der ungewohntes nur zögerlich annimmt.

Von den 3,6kg sind nur ganze 4 Scheiben übrig geblieben

Selbstkritik: ich hätte erstens mehr Heatbeads nehmen und zweitens früher mehr nachlegen sollen (es war hier sehr windig, der Wind kam "aus wechselnden Richtungen"
Außerdem dürfen es gern mehr Zwiebeln sein.

Volker
 

Anhänge

Brandmeister

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo Volker,

bei drei Gemüsezwiebeln und der Fleischmenge hätte m. E. deutlich mehr Brühe entstehen müssen. Hast Du zwischenzeitlich etwas abgeschöpft?
 

ba0150

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Volker.

Hattest Du keine Brekkies unter dem DO ?
(oder täuscht das Bild da ?)

Gruss Michl
 
OP
OP
N

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Volker,

bei drei Gemüsezwiebeln und der Fleischmenge hätte m. E. deutlich mehr Brühe entstehen müssen. Hast Du zwischenzeitlich etwas abgeschöpft?
Das Bild täuscht da es entstand, als alle schon fleisch auf dem Teller hatten; gleich nach dem Öffnen war der Dopf nahezu randvoll - vielleicht 1,5 Finger Platz, zwischen dem Spielgel der Brühe und der Oberkante Fleisch.

@ba0150:
auch hier täuscht das bild; ich hab mich an die Empfehlungen aus der FAQ gehalten => 12" Do => 24 Brekkies => 8 unten, 16 oben

Ich denke:
das waren für die Windverhältnisse gestern zu wenig und
ich habe zu spät zu wenige nachgelegt; es war hier sehr windig und ich hab es erst in in den letzten 45 min hinbekommen, den DO *richtig* vor dem Wind zu schützen.

Volker
 

ba0150

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Das Bild täuscht da es entstand, als alle schon fleisch auf dem Teller hatten; gleich nach dem Öffnen war der Dopf nahezu randvoll - vielleicht 1,5 Finger Platz, zwischen dem Spielgel der Brühe und der Oberkante Fleisch.

@ba0150:
auch hier täuscht das bild; ich hab mich an die Empfehlungen aus der FAQ gehalten => 12" Do => 24 Brekkies => 8 unten, 16 oben

Ich denke:
das waren für die Windverhältnisse gestern zu wenig und
ich habe zu spät zu wenige nachgelegt; es war hier sehr windig und ich hab es erst in in den letzten 45 min hinbekommen, den DO *richtig* vor dem Wind zu schützen.

Volker
Der Godfather of Schichtfleisch = Joachim (Cruiser) nimmt für den 10"er schon 27 Brekkies --> http://www.grillsportverein.de/forum/182987-post1.html

:hmmmm:
 
OP
OP
N

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV

ba0150

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Sollte ich beim näxten mal entsprechend probieren - 15 unten, 22 oben sollten dann wohl tun ....

Volker
Denke. Der DO verzeiht Vieles. Daher lieber zuviel Brekkies als zu wenig.

Unser Schichtfleisch schaut mit diesem Credo und Cruisers Anleitung immer so/soähnlich aus :

Xmas 2012 ->>>

P1020479.jpg


Michl
 

Anhänge

Oben Unten