• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Smoken mit dem Moesta Pizzaring

schnurres00

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

am 6.6. ist es wieder so weit und wir werden unseren zweiten Grilltag durchführen...:-):-)

Da diesesmal 3-2-1 Ribs für 14 Männer zubereitet werden, stehen Überlegungen an, dies auf einer 57er Kugel auf zwei Ebenen zu machen. Da ich vor kurzem den Pizzaring von Moesta erworben habe, dachte ich, mit Hilfe des Ringes auf zwei Ebenen zu smoken. Die Öffnung, wo normalerweise die Pizza rein kommt, wird natürlich verschlossen.

Hat da jemand Erfahrungen?? Der Ring hat ja das eine oder andere Loch (das zur Not zugemacht werden kann). Kann man hier über 3 Std eine konstante Temperatur erreichen??

Gruss schnurres00
 
Bei PP war es kein Problem. Lief sauber und wie angenagelt.

Hatte sechs Nacken im Watersmoker und vier Nacken in der Kugel auf zwei Ebenen.

Habe allerdings den Ring von @Firefighter87 , der ist so sauber gearbeitet, dass der kaum Falschluft zieht. Ich musste nur die Löcher der Spießaufnahme schließen.
Den Moesta Nachklaubau kenne ich zu wenig, um da eine Aussage zu tätigen zu können.
 
Bei PP war es kein Problem. Lief sauber und wie angenagelt.

Hatte sechs Nacken im Watersmoker und vier Nacken in der Kugel auf zwei Ebenen.

Habe allerdings den Ring von @Firefighter87 , der ist so sauber gearbeitet, dass der kaum Falschluft zieht. Ich musste nur die Löcher der Spießaufnahme schließen.
Den Moesta Nachklaubau kenne ich zu wenig, um da eine Aussage zu tätigen zu können.

Wie hast du denn die Löcher der Spießaufnahme geschlossen? Habe auch den Aufsatz und möchte auf zwei Ebenen PP und Ribs machen...
 
Wie hast du denn die Löcher der Spießaufnahme geschlossen? Habe auch den Aufsatz und möchte auf zwei Ebenen PP und Ribs machen...


Alufolie funktioniert ganz gut.

Ansonsten eleganter: für den Schlitz zwei Stück Edelstahlblech etwas größer als die Öffnung zuschneiden, mit zwei Schrauben verbinden und über die Öffnung schieben.
Bei dem Loch reicht aber eigentlich Jehova, da lohnt sich keine Edelstahllösung, weil man jedesmal schrauben müsste.
 
Werde über Pfingsten aus zwei Nackten PP machen. Auch mit dem Ring von Moesta. Werde berichteten.
P. die zwei Nackten liegen gerubt in der Kühlung.
Bis bald
 
Werde über Pfingsten aus zwei Nackten PP machen. Auch mit dem Ring von Moesta. Werde berichteten.
P. die zwei Nackten liegen gerubt in der Kühlung.
Bis bald

Viel Erfolg, bin gespannt auf deinen Bericht. Mich interessiert vor allem wie sich die Unterschiedlich Höhe der Teile auswirkt
 
Viel Erfolg, bin gespannt auf deinen Bericht. Mich interessiert vor allem wie sich die Unterschiedlich Höhe der Teile auswirkt

Da Du ohnehin niemals zwei gleiche Nacken haben wirst, ist diese Information piepegal.

Ich habe mittlerweile so um die 300kg PP gegrillt, mal auf einer Ebene, mal auf zwei oder drei Ebenen, mal auf Kohle, mal auf Gas, mal im Sommer, mal im Winter, und sogar schon im DO.

Quintessenz: jedes PP ist anders. Hatte auf einer Ebene schon zwei Nacken gleichzeitig fertig, aber auch schon mit 90 Minuten Differenz bei fast gleichem Startgewicht. Ähnliches auch bei mehreren Ebenen.

Pauschalaussagen wie: "die obere Ebene ist schneller, weil wärmer" sind daher in meinen Augen quatsch.
Es steht und fällt mit dem Fleisch (zb Verhältnis Fleisch/Fett, Industrienacken oder handgestreichelte Aufzucht, usw. ).
 
Da Du ohnehin niemals zwei gleiche Nacken haben wirst, ist diese Information piepegal.

Ich habe mittlerweile so um die 300kg PP gegrillt, mal auf einer Ebene, mal auf zwei oder drei Ebenen, mal auf Kohle, mal auf Gas, mal im Sommer, mal im Winter, und sogar schon im DO.

Quintessenz: jedes PP ist anders. Hatte auf einer Ebene schon zwei Nacken gleichzeitig fertig, aber auch schon mit 90 Minuten Differenz bei fast gleichem Startgewicht. Ähnliches auch bei mehreren Ebenen.

Pauschalaussagen wie: "die obere Ebene ist schneller, weil wärmer" sind daher in meinen Augen quatsch.
Es steht und fällt mit dem Fleisch (zb Verhältnis Fleisch/Fett, Industrienacken oder handgestreichelte Aufzucht, usw. ).

Mmmmhh, da haste auch wieder recht, habe ich selber auch schon mal mit zwei PP auf einer Ebene erlebt... Respekt für 300kg :thumb2:
 
Also ein knappes Fazit der Vergrillung (zwei Nacken mit Moesta Ring).
ich hatte beide Nacken auf der oberen Ebene. Den zusätzlichen PLATZ habe ich für Steine und die große Schwedenschale benutzt. Funktionierte wunderbar. Verbrauchte aber etwas mehr Kohle.
 
hast du mal paar fotos von uns?
hab den pizza aufsatz von fire auch, der ist gut.
 
Hi,
das klappt wunderbar...Wie Du hier sehen kannst brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Einfacah die Pizzaklappe schließen. Die Spießlöcher/Schlitze hatte ich mit Alufolie verschlossen...Temperatur kann perfekt gehalten werden...
 
Vielen, vielen Dank für die ganzen Meldungen...

Hi,
das klappt wunderbar...Wie Duhier sehen kannst brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Einfacah die Pizzaklappe schließen. Die Spießlöcher/Schlitze hatte ich mit Alufolie verschlossen...Temperatur kann perfekt gehalten werden...

Das macht mir Mut... Danke für das Posten des Links... Werd hier berichten, wie es lief...
 
Zurück
Oben Unten