• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker Frage

gjranti

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillfreunde,

Da es mein erster Beitrag ist möchte ich mich erst mal vorstellen: Mein Name ist Marco, bin 35 Jahre alt und komme aus Neuburg a.d. Donau (Zentralbayern).
Ich muss sagen klasse Forum, ich bin durch das Forum hier auch auf den geschmack gekommen mir selbst einen Smoker zu bauen. Ich hoffe nur das wird auch was:grin: .
Ich habe mir letztes Jahr eine Röhre vom Schrotthändler geholt, Die 2,10 m Lang ist, einen durchmesser von 51 cm und eine Materialstärke von 1 cm hat. Gewicht ca. 300 Kilo. gekostet hat die 120 Euro.

Meine Frage, da hier sehr viele Erfahrene Griller da sind: wie würdet ihr die Aufteilung der Gar-/Brennkammer machen? Ich will keinen Räucherturm, aber soll u.U. auch mal ein Späneschwein (Spanferkl) gemacht werden können, also ein Spiess mit Getriebemotor ist eingeplant. Auch das in der Garkammer eine Glut mit rein kommen kann.

Besten Dank für eure Hilfe
und die Besten Grüße aus Neuburg

euer Marco
 

Dominique

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich würde Die Größen ähnlich wie bei meinem, 1,5m Garkammer und 0,6m Feuerbox machen.
 

alu

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
bei nem 20" Rohr reichen 50cm SFB dicke.
Hab genau das gleiche Rohr wie du und finde die SFB eher noch zu groß als zu klein.

Gruß, aLu
 
OP
OP
G

gjranti

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Danke für die schnellen Antworten. Ich werde dann mal mein "Monster" weiterbauen :grin: .

@alu
Funktioniert das eigentlich gut mit dem dicken Material?

Gruß Marco
 

Ape

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
dickeres material speichert die wärme besser

natürlich sollte das gewicht aber beachtet werden, deckel transport etc

gruss
 
OP
OP
G

gjranti

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Gewicht, klar, 300 kilo is kein pappenstiel...

mit dem deckel hatte ich mir das so gedacht, das ich den Smoker in eine Gartenlaube integrier und zum deckel auf und zu machen einen Flaschenzug benutze. Ich werde es aber erst einmal so testen, evtl. werd ich gegengewichte hernehmen. mal sehen wie schwer das teil wird. bin da noch nicht ganz schlüssig.

aber eins stell ich jetzt schon fest, die röhre ist noch nicht einaml im ansatz fertig, aber mir läuft jetzt schon das wasser im mund zusammen, wenn ich daran denke was man damit dann macht :)

gruß Marco
 

Ralf T.

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo

und Grüße aus dem Osnabrücker Land. Du kleckerst nicht, du klotzt. Ne ganz schöne Tonne. Es kommen übrigends immer noch ein paar Pfunde dazu. Unterbau, Roste, den ganzen Kleinkram den man immer vergisst.

Aber das kriegst du schon hin. Viel Spass beim Bau.

Und denk dran :bilder:



Ralf
 
OP
OP
G

gjranti

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Bilder bekommt ihr, bin schon immer mit der kamera dabei. naja, jetzt erst mal das wasser beiseite schieben und bauen :)

bis dann und bilder werden nachgereicht

grüße und viel spass beim smokern

marco
 

Ralf T.

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
wenn es jetzt ein Baufred wird dann setz ich mich mal hin. :bierchips:
 
Oben Unten