• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Son of Hibachi - Produktionsfehler er normal?

Bartfratze

Militanter Veganer
Hallo,

habe mich in diesem forum eigentlich nur für mein aktuelles problem angemeldet, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
und zwar ist heute mein langersehnter (2 tage :D) son of hibachi angekommen.
hab ihn natürlich gleich ausgepackt und war positiv überrascht, als in der verpackung der snuff-out-pouch auch noch ein 3. grillrost dabei war (dieses halb rost, halb platte ding).
naja, aber ab da fing schon fast der "ärger" an.
hab den grill zusammengebaut, und bisschen damit rumgespielt.
als erstes fiel mir direkt auf, dass der obere schieber (mit dem man auch das rost verstellen kann) sich nur sehr schwer hin und her bewegen lässt, leider so schwer, dass ich ihn nicht verschieben konnte ohne den grill selbst anzufassen, und das sollte glaube ich nicht sinn der sache sein.
naja, als ich das ding dann endlich abgekriegt habe musste ich feststellen, dass der grill nur auf den füßen steht, da die griffe im ausgeklappten zustand nicht mal den boden berühren.

naja auch das erstmal links liegen gelassen und gucken wie das so mit dem rost-verstellen klappt.
das sah dann teilweise so aus, dass die roste entweder TOTAL SCHRÄG hingen (nicht nur so ein bisschen wie in diversen videos zu sehen), sodass kein würstchen eine chance hätte, oder aber ich hab die roste gar nicht erst in die halterung reingekriegt, weil die schlitze zu schmal waren (musste mir die dann erst ein bisschen zurechtbiegen, was ich bei diesem preis ziemlich unverschämt fand).

als nächstes fiel mir direkt auf, dass die beiden standardroste offenbar unterschiedlich lang sind. während der eine offenbar die richtige länge besitzt und mit seinem metallknubbel am äußeren rand des grills zu stehen kommt, ist der andere so kurz, dass er auf den in den grill ragenden teilen der griffe zu liegen kommt.
dadurch hängt er so tief runter, dass ich das rost nur relativ schwer mit dem rostversteller gepackt kriege.
ausserdem ist bei dem zu kurzen rost dieser metallknubbel nur sehr schwach ausgeprägt, sodass ich wahrscheinlich auch probleme hätte wenn er die normale länge hätte


das problem mit den nicht auf dem boden stehenden griffen sowie den schräg bzw. gar nicht passenden rosten habe ich durch etwas biegen bereits in den griff gekriegt, aber das mit dem durchhängen und dem schweren rumgeschiebe geht mir doch irgendwie auf die nüsse ^^.


ist das alles normal bei dem SoH und ich bin einfach nur ne Mimose, oder habe ich einfach pech gehabt und sollte das ding reklamieren?


würde mich über eure hilfe wirklich sehr freuen.
vielen dank schonmal im voraus!


lg,

Bartfratze
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Hallo erstmal hier im GSV.

Mach mal ein Foto,..ist ansonsten schwer zu helfen...
 
OP
OP
B

Bartfratze

Militanter Veganer
nun gut, also ein paar fotos ^^


1) http://img32./img32/2204/simg2149.jpg
2) http://img293./img293/174/simg2150.jpg
3) http://img87./img87/1343/simg2152.jpg
4) http://img10./img10/1646/simg2154.jpg



also bild 1 zeigt, dass das eine rost wesentlich kürzer als das andere ist.
bild 2 ist selbsterklärend
bild 3 und 4 sind leider nicht so gut gelungen (kamera ist kacke... ^^)
jedenfalls soll bild 3 halt zeigen, dass das normale rost mit seinem dicken metallknubbel gut auf dem rand des grills zu liegen kommt und somit einen abstand zwischen rost und grill schafft, damit ich mit dem rostversteller gut dazwischen kann.
bild 4 zeigt hingegen den zustand beim zu kurzen rost, der mit seinem (ebenfalls zu kleinen) knubbel den rand des grills nicht mal erreicht und somit auf den nach innen ragenden teilen der griffe zu liegen kommt.
der spalt wird dadurch so klein, dass man mit dem rostversteller kaum dazwischen kommt.

aber wie sieht es denn aus mit meinen restlichen, zuvor geschilderten problemen?
ist das normal, dass man sich den SoH erstmal zurechtbiegen muss, weil die griffe auf ebener fläche den boden nichtmal berühren?


lg,

bartfratze
 
OP
OP
B

Bartfratze

Militanter Veganer
das war mir nicht bekannt, in anderen foren war imageshack immer gern gesehen, werde es das nächste mal so machen wie du es gesagt hast.

aber hast du vielleicht ein paar antworten auf meine fragen?
weiß nämlich wie gesagt nicht, ob ich den grill nun umtauschen soll oder nicht.


lg,

bartfratze
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
OP
OP
B

Bartfratze

Militanter Veganer
also vielen dank für die links, allerdings kenne ich die alle schon.
da beschwert sich auch keiner über verarbeitungsfehler und auf den fotos liegt der fokus leider auch nicht auf meinen problemen, wobei ich allerdings bei einem der fotos gut erkennen konnte, dass die Roste gleich große Knubbel haben und der SoH im zusammengeklappten zustand auch symmetrischer und nicht gegeneinander verschoben aussieht.


gibt es denn hier niemanden, der einen SoH selber besitzt und mir einfach sagen kann, ob meiner normal ist oder einfach nur schrott?


lg
 

lucky sob

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wenn ich das richtig sehe gibts den SoH erst wieder seit kurzem (war ausverkauft). Wenn du Pech hast ist die neue Charge den Chinesen nicht so gut gelungen wie sonst.

Reklamier das Teil und lass dir einen neuen (gecheckten) schicken.
 

lucky sob

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Einen Brikettring legen, 2 Ziegelsteine in die Mitte, Wasserschale drauf. Ring mit 6-10 durchgeglüten Briketts starten. Unten einen Spalt auf, oben ebenfalls...

Ausprobieren, und nicht ständig nachregeln :biggrinsanta:

Warten...

Temperatur beobachten, etc. Ist leider immer sehr unterschiedlich...
 
Oben Unten