• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sound für den PC

woodturner

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen
Ich hab mal ne Frage oder brauche eine Idee.
Also,………..mein Sohn (15) wünscht sich zu Weihnachten etwas was richtig rums macht.
Irgendwie eine Steroanlage, oder ähnlichen mit ordentlich wumms. Am liebsten etwas wie ich es selbst in meinem Hobbykeller habe. Bausteine mit fetten Boxen. Gehe auch vom Laptop über Cinch und Klinke an den Verstärker . Das findet er gut und möchte das nun auch so in etwa.
Nur,………sein Zimmer ist recht ausgefüllt , Also wenig Platz für fette Boxen und Bausteine oder Hifiturm.
Nun ist es so dass er sehr gern und viel am Zocken am PC ist. Ist auch eine recht guter Rechner. (Zockerrechner)
Mein Gedanke ist jetzt, wenn es etwas gibt was er gut am PC anschließen könnte. Denn mit PC kann man ja auch gut Musik hören. (CD`s, Youtube, Groveshark u.s.w.) Nur hapert es am Klang und generell am Sound was da so von selbst aus der Kiste kommt.
Was gibt es denn da so was ganz brauchbar und machbar wäre?
Macht ein 5.1 PC Lautsprechersystem sinn?
Oder hab ich eine Alternative?
Wäre echt über jeden Rat von euch dankbar.
LG an alle aus dem verschneitem Solling.
Woodturner
 

homer2.0

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi Woodtuner,

das ist ein breites Feld in dem Du Dich bewegst. :D
Und Du erwähnst nicht, wie das Budget dafür ausfällt.

Also was Hifi-Bausteine und solide Stereoboxen betrifft - das hast Du ja mehr oder weniger ausgeschlossen. Sowas braucht Platz, der nicht da ist.
Von daher würde ich schon auf ein x.1 System setzen.

Ich persönlich bin kein Freund von Surround-Anlagen. Allein schon das Gefummel, bis alle alle Boxen platziert und die Kabel verlegt sind am Ende stehen die Boxen dann doch wieder nicht optimal.
Aber das muss jeder selbst entscheiden - für einen Zocker ist das aber sicherlich gar nicht verkehrt.

In Richtung Surround für Kinderzimmer und PC wären meine Richtungen:
PC Lautsprecher online kaufen bei teufel.de
THX® Certified surround sound speakers. Make any night opening night.
Creative Lautsprecher/Bluetooth® Lautsprecher
oder
Edifier Multimedia - Multimedia Audio Speaker Systems | Edifier

Wenns Stereo werden darf/soll, da gibt es hervorragende Stereo Aktiv-Lautsprecher für den Studiobereich für nicht allzuviel Geld mit naturgetreuer Klangwiedergabe. Tiefbass ist da natürlich nicht so wie bei diesen Subwoofersystemen, dafür aber deutlich definierter. Ob das was für Deinen Jungen ist weiß ich nicht.
Guck mal hier evtl. nur ein Beispiel von sehr vielen...
Samson Media ONE 5A
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe ein Teufel Concept E 400 5.1 am PC. Das ist mehr als ausreichend dafür. Selbst eine Party auf 60qm ordentlich zu beschallen ist da kein Problem. Wenn es nur um Musik hören geht, langt natürlich auch 2.1

Vorher hatte ich ein Set von Creative Labs. Das war schon ganz nett, aber nicht zu vergleichen mit dem Teufel.

Je nach Soundkarte brauchst du evt. noch einen Digital Wandler um das 5.1 vom PC auch richtig ansteuern zu können. Das gibt's bei Teufel dann in den jeweiligen "Digital" Bundles mit dabei.

Gruß
frank
 

Pa.Scha

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wichtig wäre mal den preislich Rahmen in dem sich die Sache abspielen soll zu kennen.

Was sind die Präferenzen? Musik oder doch eher Surround-Sound?

5.1 u.ä. taugen insbesondere im unteren Preissegment absolut nicht zum Musik hören, auch wenn als Quelle MP3 oder AAC (PC, iPhone etc.) genutzt wird. Ich selbst nutze eine Marantz/Canton-Kombi (Neuwert ca. 5.000€ - 40qm Hörraum) im 5.0 Betrieb und finde das selbst da klanglich bei Musik noch jede Menge Luft nach oben ist - trotz großer Standboxen vorne. Heimkino (Surround-Sound) ist ganz gut und bin ich relativ zufrieden.
Wenn die Präferenz bei Musik liegt dann ganz klar einen guten, vielleicht gebrauchten, Stereo-Verstärker und zwei schlankere Standlautsprecher (bspw. Teufel Ultima 40 o.ä.).
 

Hastur

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Wenn es "nur" ordentlich rummsen soll bist Du mit Teufel ganz gut dabei - die werden für Deinen Sohn mehr als ausreichen. An sonsten bietet Logitech noch einige 5.1, bzw. 2.1 Lösungen an. Es gibt natürlich noch etliche andere Hersteller. Was willst Du denn ungefähr ausgeben?
 

uedde001

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Ich stimme auch für die Teufel.


Meine M200 und der 6000er Sub müsste ich noch wo auf dem Dachboden haben.


Seit damals Fan der diabolischen.
 
OP
OP
woodturner

woodturner

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Also Leute,........das sind ja schon mal alles ganz schöne Dinge zu denen ihr mir ratet. Also ich denke mal eine 5.1 Surround-Geschichte muss es nicht sein. Wenn dann würde 2.1 reichen.
Preislich........gute Frage,..........letztes Jahr zu Weihnachten gab es schon dieses Raketenrechner.........da könnte es dieses Jahr mal etwas schmaler ausfallen. Vieleicht was so um die 200 - 250 Euro.
Ich muss mir eure Beispiele noch mal in Ruhe anschauen.
Aber bitte,..............gern nehme ich weiter Ratschläge an.
Ich könnte ihm ja auch meine Canton RC..............nochirgendwas in Kirschholz vermachen. Mein Frauchen findet die eh zu wüchtig in unserem Wohnzimmer.
Wobei...........sind sie gar nicht.
Na ist auch nicht das Thema........wenn sie mal weg sollen nehm ich sie mit in den Keller.:metal:
 

Pa.Scha

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wenn dann würde 2.1 reichen.
Vieleicht was so um die 200 - 250 Euro.
Als Tipp von meiner Seite, entweder:

a) Guten gebrauchten Stereo-Verstärker (mit Digitaleingang) gebraucht kaufen und ein paar Einsteiger Standboxen, ggf. ebenfalls gebraucht, kaufen. In den diversen HiFi-Foren wird man da fündig oder halt in der Bucht.

b) einen 7.1 (oder 5.1) Receiver kaufen, ebenfalls gebraucht. Vielleicht einen Marantz SR7500 (kann schon was, allerdings kein HDMI), SR5003 (neuer, mit HDMI, aber kleiner) oder halt einen Denon, Yamaha etc. (Die Marantz sind nur Beispiele), Kostenpunkt ca. 200€ (Foren oder eBay). Zusätzlich im Bekannten- oder Verwandtenkreis schauen ob einer Standboxen loswerden will. Vorteil ist hier die Möglichkeit zur Erweiterung auf 5.1 oder gar 7.1 (Heimkino), der Musikklang reicht vielleicht nicht an die Stereo-Variante aber übertrifft locker die 5.1-Geschichte (Teufel etc. zu dem Preis). Die Lautsprecher kann man dann ja vielleicht nächstes Weihnachten aufrüsten. ;-) Ist eher was langfristiges.

Diese diversen 2.1 (oder 5.1-Geschichten) die speziell für PCs angeboten werden taugen in meinen Augen nicht wirklich zum Musik hören. Zum Zocken o.ä. am PC wirklich gut aber auch nicht mehr.

P.S.: Vielleicht gibt es bei euch in der Umgebung einen An- und Verkaufladen, dort findet man manchmal richtige Schnäppchen im HiFi-Bereich. Ein Bekannter hat in so einem Laden mal einen 1500€ DVD-Player (Denon) für 50€ bekommen. Das Teil läuft bei ihm jetzt schon bestimmt 5/6 Jahre ohne Mucken zu machen.
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich könnte ihm ja auch meine Canton RC..............nochirgendwas in Kirschholz vermachen. Mein Frauchen findet die eh zu wüchtig in unserem Wohnzimmer.
Wobei...........sind sie gar nicht.
Na ist auch nicht das Thema........wenn sie mal weg sollen nehm ich sie mit in den Keller.:metal:
gute Idee und du kaufst dir dann was kleines gescheites wie das hier :lol: Könnte aber sein, daß du an das Budget ein paar Nullen hängen musst

stereoanlage.jpg
 

Anhänge

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi,
ich versuche mal dir zu helfen ;)

Ich habe seit mehr als 4 Jahren eine 5.1 Teufelanlage zum Zocken und zum Filme schauen daheim.
Im Oktober bin ich umgezogen und seitdem habe ich in der Studentenbude das hier:

http://amazon.de/Edifier-C2-Soundsystem-Rev-2-schwarz/dp/B001385KIU

Hat, als ich es gekauft habe, 70 € gekostet.
Seitdem ich diese kleine Anlage habe, will ich kaum noch mit dem Teufel-System Musik hören, weil es einfach vom Klangbild und von der Spielfreudigkeit her einfach nicht mithalten kann.

Es ist halt kein Schrott à la "5000W-basemachine", also wenn dein Sohn einfahc nur Lärm und viel Wumms ohne Klang möchte, dann ist Teufel schon eine gute Wahl.
Aber wenn er Musik auch mal ansatzweise gut hören will, dann empfehle ich, aufgrund des Budgets, diese zwei Systeme:

http://amazon.de/Edifier-S330D-Soundsystem-Dig-Out-schwarz/dp/B0015ZQ83W

http://amazon.de/Edifier-S530D-Soundsystem-Fernbedienung-Dig-Out/dp/B003KN28JU


Selbst mein kleines System hat gereicht um eine 20-Personen-WG-Party zu beschallen, also sollte mit den zwei teureren Systemen locker noch viel Spielraum nach oben sein wenn es um die Lautstärke geht.

Außerdem sind die Gehäuse auch aus Holz und nicht aus Plastik, was dem Sound auch nochmal gut tut.
Ist jetzt nur ein kurzer Anriss, wenn du Fragen hast, stelle sie :)

:prost:

Gruß
Dustin


EDIT sagt:

Lass auf jeden Fall die Finger von Logitech und BOSE:evil:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
OP
woodturner

woodturner

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
WOW,...........viele gute Vorschläge.
Es geht ja eigentlich nichts über einen guten Verstärker und gute Boxen.
Allerdings bin ich auch gegenüber dem Surroundsystemen mit ihren Satelitenboxen nicht ganz abgeneigt. hmmmmmmmm........grübel.
Am besten wird es wohl sein mal in ein Geschäft zu fahren und vor Ort mal den Klang in echt zu hören.
Ihr habt mir aber schon sehr gut mit euren Ratschlägen und Erfahrungen geholfen.
Danke erstmal
Woodturner
:gratuliere: für euch:metal:
 

homer2.0

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Anmerkung zu Edifier:
Die Teile sind gut verarbeitet, da gibts nichts zu bemängeln. Absolut im Preis-Leistungsverhältnis.

Das Klangbild aber ist schon stark verfälschend - ich hatte 2 Edifier Systeme bei mir aufgestellt und wieder zurück gegeben, weil die Höhen und Bässe sehr ausgeprägt und wenig defniniert sind, die Mitten musste ich mittels Equalizer vom PC erst einmal "hoch" ziehen um ein halbwegs stimmiges Klangbild zu schaffen.
Freunde die die Boxen bei mir hörten, fanden sie in Ordnung. Vlt. liegts an meinem Anspruch an Klang... Unbedingt probehören - mir haben sie wie gesagt, nicht getaugt. Freunde sind zufrieden.

Ich kann nur nochmal die Samson Media 5A ins Spiel bringen. Zum Musik hören, so wie sie aufgenommen wurde ohne digitalem Aufgemotze optimal.
Oder wenns etwas teurer werden darf die Behringer B3030A Truth Mit Keflarmembran an den Bässen, Bändchenhochtöner und 4(!) integrierten Endstufen.
Edit: noch ein Behringer-Set mit extrem guten Rezessionen http://amazon.de/Behringer-B2031P-Truth-2-Wege-Studiomonitor/dp/B000LQ2ABK

Beides nicht der Blödmarktmassenware-Quatsch, weswegen diese Technik eher in der Musikerszene zu finden ist. Ob das jetzt so ein schlechtes Zeichen ist?! ;) :metal:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
OP
woodturner

woodturner

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Die Behringer gefallen mir eigentlich auch ganz gut.
Techn. Daten, Verarbeitung und Preis sind nicht schlecht.

Wenn ich dürfte wie ich wollte,.................Dann würd ich dem Knaben echt zwei Canton Ergo RC-L in Kirsche kaufen. So wie sie schon im WZ stehen. Aber dann glaub ich ......................bekomme ich von meinem Frauchen................den Gedanken will ich gar nicht weiterführen. :bash:
Aber sie wollte sie damals schon nicht haben,.......und wenn ich jetzt mit noch einem paar ankomme.............oh weh.
Na, es kann ja auch etwas kleiner werden. Da sind bei euern Vorschlägen schon gute Altenativen dabei.
:metal:
 

china07

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ich würd mich ernsthaft mit Kopfhörern auseinandersetzen, find ich zum zocken besser als jeder Lautsprecher(hängt natürlich auch davon ab was man zockt). Ich steh total auf meine Beyerdynamic DT880 und da hat man auch lange was davon.

Gruß Matthias
 

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Macht mMn aber auch nur dann Sinn, wenn man z.B. CSS oder COD zockt, also Spiele bei denen die Ortung des Gegners sehr wichtig ist.
Sonst würde ich beim zocken immer Boxen vorziehen...
Es gibt nix geileres als z.B. ein 5.1-System und dann COD zu zocken....
wie dann ein Heli abstürzt und man hört förmlich wie er einem über die Rübe fliegt und hinter einem krachend auf den Boden aufschlägt.

Und wenn es doch Kopfhörer werden sollten....
ich habe seit einem Jahr die Audio Technica ATH-M50 und sie sind einfach sagenhaft.
Die Herr der Ringe-Filmmusik einlegen, KH aufsetzen und ich fühle mich ins Auenland versetzt...
 
Zuletzt bearbeitet:

oppfa

Wok-Künstler
5+ Jahre im GSV
Tja, so kann's gehen. Ich weiß nicht genau warum, aber ich hab nach vielen Jahren 5.1 am PC irgendwie die Nase voll davon und liebäugele jetzt mit einem aufgeräumten 2.1-System und spare schon auf das Teufel Concept D 500 *schmacht*. Vielleicht gibt's das erst mit dem neuen PC nächstes Jahr. Dann wird der Alte 10 Jahre alt (!).
 

Hastur

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Aus reiner Neugierde: Hast Du Dich schon entschieden was der Junior bekommt?
 
Oben Unten