• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sous-Vide Stick - Sänger oder Anova?

T9P1

Veganer
Hallo,

ich bin vor Kurzem auf das Thema Sous Vide gestoßen und besitze seit einer Woche den Aobosi Sous Vide, gab es günstig in den Amazon Warehousedeals. Mein erstes Steak war auch ein voller Erfolg (versuche mal Bilder nachzuschieben) aber ich hab leider gemerkt, dass die Temperatur um 1-2°C abweicht, finde ich doch recht viel wenn ich beim Experimentieren und Dazulernen immer wieder so eine große Schwankung beachten muss.

Hier im Forum habe ich desöfteren die Namen Sänger und Anovo gelesen. Der Sänger kommt heute auch an, ~99€ bei Amazon. Jetzt ist aber momentan auch der Anovo Precision Cooker für 119€ zu bekommen.

Daher meine Frage an euch: Wie schlagen sich die Geräte im Vergleich? Beide scheinen gut zu sein, aber welchen würdet ihr bevorzugen? Temperaturstabiliät ist mir eigentlich am wichtigsten, Spielerei wie eine App finde ich auch nett aber falls der Anova eine größere Temperaturschwankung hätte würde das schwerer aufwiegen. Wie ist die Steuerung, Materialqualität, Leistung usw der beiden im Vergleich? :)

Danke euch schon mal im Voraus!
 
OP
OP
T

T9P1

Veganer
Mindestens gleich wenn nicht besser. Nächste Woche werden beide wieder benutzt da kann ich dir gerne mal die Messwerte plotten.
Das wäre natürlich toll von dir! Der Sänger ist seit gestern hier und der scheint wirklich schon wesentlich genauer zu sein als der Aobosi, das Hüftsteak heute ist klasse geworden.

Ich tendiere jetzt grade auch mehr zum Anova ehrlich gesagt, nur jetzt frag ich mich ob ich nochmal 20€ drauflege und mir die WiFi Version hole oder ob Bluetooth reicht. Lohnt sich das oder nutzt man es im Endeffekt kaum?
 

leedrag

Fleischzerleger
Das wäre natürlich toll von dir! Der Sänger ist seit gestern hier und der scheint wirklich schon wesentlich genauer zu sein als der Aobosi, das Hüftsteak heute ist klasse geworden.

Ich tendiere jetzt grade auch mehr zum Anova ehrlich gesagt, nur jetzt frag ich mich ob ich nochmal 20€ drauflege und mir die WiFi Version hole oder ob Bluetooth reicht. Lohnt sich das oder nutzt man es im Endeffekt kaum?
Mehrwert von WiFi ist halt die Überwachung von unterwegs. Ich bin eigentlich immer für sowas zu begeistern (Hab u. A. Homeatic, Amazon Echo, Phillips Hue) aber hier hatte ich tatsächlich mal kein Bedürfnis danach. Musst du wissen. Am Ende machen beide Anova Sticks das Wasser gleich warm...
 
Oben Unten