• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spanferkel schwindelig gedreht

n00by

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo,
jetzt lese ich schon einige Zeit (Jahre) :bdsm:immer brav mit da kann ich auch mal selber was zum Besten geben. Ist zwar schon ein paar Tage her war aber ganz nett.

Zunächst war da das Projekt wir wollten mit ein paar Freunden mal selber ein Spanferkel grillen, am liebsten über offenem Feuer. Leider hatten weder ich noch einer der anderen ein entsprechendes Sportgerät zu Hand also haben wir uns einfach etwas provisorisches gebaut. Das kann man sicher alles deutlich hübscher machen, aber die Aufgabe war erstmal ein leckeres Spanferkel und keine Design Award :grin:

Angefangen hat alles mit diesem hübsch lackierten Fass, also erstmal die Flex ansetzten und halbieren.Noch ein paar alte Profile als Füße dran und schon mal den Aufbau testen.

full

Innen kommt ein Gitter rein damit, das hätten wir uns aber auch sparen können, ist ohnehin irgendwann geschmolzen.

full

So dann war erstmal ausbrennen angesagt, da war zwar nichts schädliches drin aber kann ja nicht schaden

full

So da ist das Ferkel, die Schwarte habe ich ordentlich eingeritzt und kräftig gesalzen. Die Schenkel ein wenig mit Salzlauge aufgespritzt.

full

So hier seht ihr den Finalen Aufbau, die Achse bildet eine 12mm Gewindestange. Die Gewindestange läuft in einfachen Muffen, also keine Lager etc. Für den einen Abend hat das wunderbar gepasst. Den Antrieb macht eine Scheibenwischermotor mit dem Fahrradritzel haben wir das auf ca. 2-3 Umdrehungen pro Minute eingestellt. Was man leider auf den Bildern nicht erkennt, wir haben drei Vorrichtungen zum einhängen vorgenommen. Somit konnte die Höhe geändert werden.

full

Irgendwann waren die Ohren etwas warm, dann gab es diese Ohrenschützer. Man sieht außerdem das wir die Glut nach hinten geschoben haben. Die KT war hier im niedrigsten, was aber auch logisch ist.

full

So hier das fertige Ferkel

full

Hier noch eine Nahaufnahme der Kruste, die Scharte ist schon aufgeploppt und war sehr Lecker. Ein Anschnittbild habe ich leider nicht, da war der Hunger zu groß :frust:

full

Ja wie schon geschrieben der Grill war Kostengünstig und aus dem was da war hergestellt. Ist keine Schönheit aber hat seinen Zweck erfüllt und das wichtigste es hat allen sehr gut geschmeckt.
 

Grosseruw

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Na das nenn ich doch mal Improvision vom Feinsten - mit bestem Ergebniss.....hast du vielleicht auch ein Foto von dem Antrieb?

netten gruß aus dem Rheinland

Uwe
 
OP
OP
n00by

n00by

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich hab meine Fotos nochmal durchsucht leider hab ich nichts passendes gefunden. Aber wenn ihr Fragen habt kann ich gerne versuchen zu beschreiben wie wir das gelösst haben.
 
OP
OP
n00by

n00by

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Am Besten kann man es auf dem 5. Bild sehen, da gehen 2 profile nach hinten weg. Die sind miteinander verschraubt und ergeben ein Dreieck. Der Scheibenwischermotor wurde an der Spitze montiert und hat ein Ritzel bekommen und darauf liegt eine Kette die an das Ritzel der Achse geht. Ist das verständlich gewesen?
 
Oben Unten