• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spanferkelschinken mit "Weißkohlkopf"

964thunderbird

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Tach Freunde,

nach einer Woche im Bett endlich wieder ran an die Sportgeräte. Man soll das Training ja nicht zu lange unterbrechen.

Ich hab ein Rezept vom Steve Raichlen im Sinn, Weißkohl vom Grill, das sieht lecker und einfach aus. Dazu würde ein schönes Stück Braten passen.
Gefunden hab ich dann vom Spanferkel einen Schinken, 1,3 kg, der soll es werden.
new_sdc10750.jpg


Die Antriebseinheiten kommen aus Neumarkt/Oberpfalz und Kulmbach
new_sdc10752.jpg


Ich forme aus Stanniol einen Ring, darauf wird dann der Kohlkopf in der Kugel sitzen
new_sdc10754.jpg


So ist es gedacht
new_sdc10755.jpg


Vom Strunk ausgehend wird ein Kegel in den Kohlkopf geschnitten
new_sdc10757.jpg


Da kommen dann später die Gewürze und die Sauce rein
new_sdc10758.jpg


Eine kleine Auswahl aus meinem neu organisiertem Fundus....
new_sdc10760.jpg


Daraus mach ich die Sauce, die in den Kohlkopf eingefült wird
new_sdc10763.jpg


Von einer Speckscheibe die fette Hälfte abtreffen, die will ich verwenden
new_sdc10764.jpg


Gewürfelt und mit Butterwürfeln harrt der Speck der weiteren Verarbeitung
new_sdc10765.jpg


Heute morgen hab ich im Automaten einen Laib Weißbrot gebacken, einfache Sache:
500gr Backmischung, 320ml Wasser, 2 EL Butter, Röstzwiebeln, Schinkenwürfel
new_sdc10775.jpg


Und draußen senkt sich die Dämmerung. Ich folge ihrem Ruf....
new_sdc10776.jpg


Nachdem die Kugel unter Feuer steht, wird der mit Basic Rub einmassierte Schinken aufgelegt, Stachel vom ODC-Gourmet Check durch einen oberen Vent geführt
new_sdc10777.jpg


Deckel druff..... oh je, vom Verzehr sind wir noch ein wenig entfernt.....
new_sdc10778.jpg


Schnell noch ein Glas mit eingelegten Paprika und Kraut aufgemacht. Meine Oma hat solche Dinge immer selber im Garten gezogen und dann verarbeitet. Das kommt auch mit auf den Teller
new_sdc10779.jpg


Zeit den Kohlkopf für die Kugel vorzubereiten. Der ausgeschnittene Trichter wird mit Barbecuesalz von Spice Islands eingepudert und mit den Speckwürfeln gefüllt
new_sdc10780.jpg


Mit der Jim Beam aufgiessen und die Butterstücke reindrücken. Ich erhoffe mir, dass der Kohlkopf beim Backen in der Kugel quasi aufquillt und sich die Füllung sich im ganzen Kopf verteilt.
new_sdc10781.jpg


Also drauf auf die Kugel
new_sdc10790.jpg


Bei ca 75° KT wird es Zeit für den Spanferkelschinken.
new_sdc10792.jpg


Das sieht ja klasse aus. Der Schinken wird dick in Jehova eingepackt und kuschelt sich dann in den BO, der mit 50° ein ideales Zuhause bietet.
new_sdc10793.jpg


Und der Kohl wird und wird nicht weich...... ich hab sogar mein ODC reingesteckt, die KT von dem grünen Fußball will und will nicht hoch..... :motz: schließlich rede ich mir ein, dass die Fleischgabel eben doch ganz leicht reinging.... Aussehen tut er ja gut, die verbrannten äußeren Blätter kommen weg.
new_sdc10795.jpg


Und so sieht er aufgeschnitten aus. Die Trichterfüllung hat sich nur unwesentlich verteilt.
new_sdc10796.jpg


Und der Star des heutigen Abends.... der Schinken.
new_sdc10797.jpg


So sah es (kurzzeitig) auf dem Teller aus. Brot super, eingelegte Paprika sowieso. Der Schinken war ein saftiger, aromatischer Traum. Der hat erstklassig hingehauen.
new_sdc10798.jpg


Und der Kohl ? Hätte ich mir viel viel weicher gewünscht. Ich hab ein paar weiche Stückchen erwischt, mit etwas von der Füllung. Das war Spitze, das hätte ich mir für den ganzen Kohl vorgestellt. Hm.

Was ist die Ursache für das Kohl-ageddon ? Ich glaube, ich konnte es rekonstruieren.
z_doff.gif


Der Steve, der alte Brutzler, nimmt Weißkohl, Wirsing wäre auch Ok sagt er.
Ich hab leider nirgendwo Weißkohl bekommen. Da hätte ich eigentlich auf Wirsing umschwenken sollen. Aber.... beim letzten Discounter bei dem ich war (meine Frischhändler hatten keinen Weißkohl) hab ich dann "Grünkohl" genommen. Erstens war der mit 2,3 kg erheblich schwerer als im Rezept und zweitens...... ich glaube ich hab nen WeissKRAUTkopf erwischt. Und den backt man in 60 min. wohl keinesfalls weich.

OK, again what learned.
Den Kohlkopf gebe ich noch nicht verloren. Meine Herren, ich werde über meine Forschungsergebnisse berichten.

Und heute gibts ein Dreierlei von Fischen mit gemischtem Gemüse. Das mach ich aber drinnen. Wir lesen uns.
 

CarolaGisela

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo 964thunderbird,
das ist trotzdem ein tolles Rezept und wert es zu versuchen.

ABER das ist kein Grünkohl -
guck mal da -(ne lieber kein link -sonst krieg ich womöglich noch vom Anwalt Post)

Ich könnte mir auch einen Spitzkohl vorstellen, den man oben kappt. Spitzkohl kommt bei uns von den Fildern und wird z. B. auch für Krautwickel verwendet.
Das Kraut ansich ist viel zarter als Weißkohl.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
964thunderbird

964thunderbird

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
ABER das ist kein Grünkohl -
guck mal da -(ne lieber kein link -sonst krieg ich womöglich noch vom Anwalt Post)

hehe, meinst Du vielleicht M. ? Von der Warenkunde her ja ganz interessant.....

ich denke mittlerweile, das Ding war einfach auch zu groß (size DOES matter :grin:)

ich bestell mir bei meinem Gemüse-Frieder nen schönen Kopf und probier das nochmal

hm... Spitzkohl.... hätte ich auch noch zur Auswahl gehabt.....
 
Zuletzt bearbeitet:

mazo

Metzger
10+ Jahre im GSV
Hallo Thunder,

der Braten sieht sehr lecker aus, das mit dem Kohl ist dumm gelaufen.

Hat aber sicherlich gut geschmeckt.
 

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich hätte mir gewünscht, daß das mit dem Kohlkopf klappt. - Deine Bilder haben mit inspiriert endlich mal mit dem Grünzeugs anzufangen.

Mir ist jedenfall das Wasser im Mund zusammengelaufen.

Gruss
Michael
 

BBQ-Fabse

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Na das sieht aber lecker aus. Hatte gestern auch mal wieder eine Grillsession, nur ist leider meine Gasbuddel nach 45 Min leer geworden, weshalb ich den gerubbten Rindernacken in den Backofen verfrachten musste. :motz:
Heute gleich ne neue Buddel besorgt.
 
OP
OP
964thunderbird

964thunderbird

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Na das sieht aber lecker aus. Hatte gestern auch mal wieder eine Grillsession, nur ist leider meine Gasbuddel nach 45 Min leer geworden, weshalb ich den gerubbten Rindernacken in den Backofen verfrachten musste. :motz:
Heute gleich ne neue Buddel besorgt.

Nee Buddel voll Rum ? :glucker:

Hätte heute wieder ein schönes Stück Spanferkelschinken bekommen (ist das wohl gerade die Schonzeit vorbei oder was ?) aber das wollte ich nicht gleich wieder machen.

Heute abend wirds ein Kalbsrolli, Gents, ich werde berichten :grill:
 
Oben Unten