• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spare Ribs ala Zahnstocher

maxpower7847

Militanter Veganer
Hi erstmal ich bin noch ziemlich neu hier.
Ich hab mir vor kurzen meinen ersten Gasgrill ,einen gebrauchten Weber Spirit 320 zugelegt, (danke an dieser Stelle auch nochmal an alle die mir dabei geholfen haben!)

Ich hätte eine etwas depperte Frage:Ich wollte heute mal einen Testlauf mit 2 Leitern Spare ribs machen. Dummerweise hab ich meine Räucherchips, die ich mir extra aus apfelholz geschnitten habe vergessen und kann kurzfristig keine neuen besorgen. Das einzige was ich an unbehandeltem Holz in meiner Wohnung gefunden habe, sind ein paar Packen Zahnstocher bzw Cokctailspießchen aus Holz. Spricht doch eigentlich nix gegen die zu benutzen oder ?
 

ChrisNEW

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Bei Zahnstochern und Spießen weißt du halt nicht welches Holz es ist.
Zahnstocher werden aus allem möglichen Abfallholz hergestellt.
Sie sind aber sicher nicht mit bedenklichen Mitteln behandelt.

Aber je nach Holzart kannst da schon nen beissenden Rauch haben.
Weiß nicht ob sich das so gut macht.

Hast du keinen Händler in der Nähe wo du Räucherchips von Weber oder ähnlichen kaufen kannst?
Irgend nen Baumarkt oder Weber Händler?
 
OP
OP
M

maxpower7847

Militanter Veganer
Bei Zahnstochern und Spießen weißt du halt nicht welches Holz es ist.
Zahnstocher werden aus allem möglichen Abfallholz hergestellt.
Sie sind aber sicher nicht mit bedenklichen Mitteln behandelt.

Aber je nach Holzart kannst da schon nen beissenden Rauch haben.
Weiß nicht ob sich das so gut macht.

Hast du keinen Händler in der Nähe wo du Räucherchips von Weber oder ähnlichen kaufen kannst?
Irgend nen Baumarkt oder Weber Händler?

Hey danke für deine Antwort.
Ja die Bendenklichkeit war das wichtigste, geschmacklich naja im schlimmsten Fall schmeckts ein bisschen beißend, aber es ist eh mehr ein Testlauf um mal auspzuprobieren wie gut es generell mit einregeln etc klappt.

Doch ich hätte schon Händler in der Nähe aber mir fehlt leider heute einfach die Zeit. Es ist schon grenzwertig, dass ich überhaupt versuche noch zu grillen aber ich konnte mich nicht so ganz beherrschen:D. Ich habs jetzt einfach mal probiert mit den Zahnstochern ich werde berichten obs essbar war :-D
 

DryAgedTofu

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich persönlich würde keine Zahnstocher nehmen. Die werden doch aus irgendeinem Abfallholz hergestellt. Auch wenn Du Deinen Grill nur testen willst, würde ich es ohne das Zeug machen. Kauf Dir Holzchips zum smoken und dann auf zur zweiten Runde. Die Spare-Ribs werden auch ohne gut schmecken. Just my two cents...
 

ChrisNEW

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Da bin ich gespannt.
Ich hätte das Zeug nicht rein gehauen.
@DryAgedTofu , das Abfallholz ist ja nicht schlecht.
Oft kaufen die Zahnstocherfabriken Windbruchholz auf.
Da ist aber alles dabei.

Da kann wieder einer nicht abwarten sein Spielzeug auszuprobieren :D
Ich kann Dich verstehen. Mir gings auch schon oft so.
Hab ich aber im Laufe der Jahre abgelegt , weil mit schnell schnell meißtens nur Mist rauskam.
 

Lanzarolo

Anstaltsbader
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
:bilder::D
Mal ernsthaft:
Besorg dir was Anständiges zum Smoken und mach es heute halt ohne Rauch.
Sonst produzierst du wahrscheinlich Tonnenribs.

:prost:
Tom

PS:Rührlöffel sind oft aus Buche :cool:
 

ChrisNEW

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@Lanzarolo ,

Die günstigen Rührlöffel eher nicht.
Die qualmen noch mehr.
Ich sag es ja , ich konnte auch gewisse Sachen immer schwer abwarten.
Aber das ich Zahnstocher zum Smoken nehme , auf sowas wäre nicht mal ich gekommen.
 
OP
OP
M

maxpower7847

Militanter Veganer
Also erstmal danke für eure ganzen Antworten.
leider waren die Spießchen schon drauf als ich eure - vermutlich klügeren Vorschläge gelesen habe.
Sie sind allerdings ohne recht schnell abgebrannt und entsprechend habe ich nach ca 40 die Dinger eh wieder runter genommen.
Der Vollständigkeit halber:
meine Beschreibung als Zahnstocher war ein bisschen irreführend es waren mehr so kleine Spießchen, vom Holz her dürfte es -denke ich - das gleiche sein aus demm die chinesischen Einmalessstäbchen gemacht sind (evtl. Bambus ? ).
hier mal Bilder von einem.
Wie gesagt es war jetzt eh nicht so lange drauf, der Rauch hat nicht so intensiv gerochen, ich hoffe mach ich hab geschmacklich nicht viel versaut. Aber für die zweite runde - hoffentlich die Tage werde ich definitv Obstholz zur Sicherheit nehmen ;)

PS: Und Ja ich weiß, dass ich etwas ungeduldig geworden bin aber ich war monatelang ohne Grill, jetzt konnt ich nicht mehr an mich halten:D
s1.jpg


photo_2017-09-05_14-00-53.jpg
 

Anhänge

  • s1.jpg
    s1.jpg
    86,3 KB · Aufrufe: 515
  • photo_2017-09-05_14-00-53.jpg
    photo_2017-09-05_14-00-53.jpg
    62,4 KB · Aufrufe: 565

Lanzarolo

Anstaltsbader
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Naja,immerhin Bambus.
Soll bei Fisch und co ganz gut kommen.
Mach einfach weiter, ohne.

:prost:
 

DryAgedTofu

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Yep, ohne weitermachen. Kein Bambus, kein Bruchholz und keine Autoreifen draufhauen. Geschmacklich wirst Du nichts merken bei Deinen Mini-Bambus-Stäbchen.
 
OP
OP
M

maxpower7847

Militanter Veganer
So nachdem ihr mich alle so geduldig beraten habt möchte ich natürlich auch von dem Ergebnis berichten.
Die Spare ribs sind überraschend gut geworden und richtig schön vom Knochen gefallen. Rauchgeschmack war zwar nicht großartig vorhanden aber vermutlich war das eher etwas gutes :D
Wie es der zufall so will hab ich direkt danach die Räucherchips natürlich wiedergefunden aber gut dann gibt es am Wochenende wohl die Runde 2 ;)

Hier ein paar Bilder des Geschehens:
VErbesserungsvorschläge für Runde 2 werden gerne entgegen genommen :)

Am Vorabend gerubbt und in Frischhaltefolie in den Kühlschrank
1.jpg




Am nächsten Tag auf den Grill (unten im Bild sind übrigens die bekannten"Zahnstocherchips":D)

2.jpg



nach 3 Stunden bei ~125 Grad
3.jpg



nach 2 weiteren Stunden dünsten (dafür war Alufolie auf der Schale)
5.jpg



Und beim Glasieren nebst Putensteaks für die Freundin
6.jpg
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    217,8 KB · Aufrufe: 447
  • 2.jpg
    2.jpg
    291,8 KB · Aufrufe: 442
  • 3.jpg
    3.jpg
    290 KB · Aufrufe: 453
  • 5.jpg
    5.jpg
    197,8 KB · Aufrufe: 479
  • 6.jpg
    6.jpg
    287 KB · Aufrufe: 450

DryAgedTofu

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das sieht echt gut aus.

Und Deine Freundin hat echt diese Puten-Dinger den Ribs vorgezogen?:eek: Mannomann, verstehe einer die Frauen.:D
 

derpo

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Hehe diese Idee ist schon sehr geil mit dem dünnen Holz. Also irgendwo findet sich doch immer irgendwie Holz wenn man schon keine Zeit hat sich welches zu kaufen... Straßenrand oder so.auf Zahnstocher wäre ich nicht gekommen :D
 
Oben Unten