• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spare ribs

Gargoile

Putenfleischesser
hallo Leute.
Welches Fleischstück bevorzugt ihr denn für spare ribs ?
Wenn ich beim mmv ribs bestelle, dann bekomm ich immer die "normalen". Die Qualität ist ausgezeichnet aber ehrlich gesagt ist mir zuwenig Fleisch dran.
 

bunchy

Militanter Veganer
Bleibt die Frage, was Gargoile unter "normale" Rippchen versteht. Eventuell meint er ja sogar schon Schälrippen :)
 

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Ribs auf den Bildern sind Schälrippen und da waren es bei 17 Knochen insgesamt 3 kg, also 175g/Knochen. Das ist mal ordentlich Fleisch auf den Rippen, finde ich...
 

x-berger

Metzgermeister
Babyback Ribs = Kotlettrippchen = hinterer Rücken = weniger Flesich = 2,5-1,5-0,5
Spareribs = Schälrippchen = vorderer Teil = mehr Flesich = 3-2-1
Ist die Fleischmenge nicht hauptsächlich davon abhängig, wie viel Fleisch der Metzger auf den Rippen stehen lässt? Ich hab schon Schälrippen gesehen, da musste man mit viel Ausdauer suchen um überhaupt Fleisch zu finden...ich denke also nicht, das sich das für die cuts einfach so verallgemeinern lässt.
 

Anteater

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schonmal mit dem MdV gesprochen? Vielleicht schnibbelt er ja fuer Dich weniger ab, wenn Du ihn nett bittest. "Einmal extra fleischig, bitte!" ;-)
 

Markus86

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Kotelettrippchen sind vom oberen Teil des Rückens -> Kotelett. Also oben an der Wirbelsäule.
Die Schälrippchen oder Bauchrippchen sind dann den Rippenbogen weiter runter, also an der Seite und zum Bauch hin. Daher sind da, je nach Zuschnitt, teilweise auch Stücke wo gar keine Rippen mehr drin sind dran.
Wie viel Fleisch dran ist hängt zum Teil natürlich davon ab wie viel Fleisch der Metzger dran lässt. Ich habe hier schon Kotelettrippchen mit mehreren cm Fleischauflage gesehen, das muss man natürlich extra bestellen / bezahlen. Und die Menge Fleisch im Bezug zur Anzahl der Knochen ist ebenfalls ein schwierige Maßeinheit. Das hängt nämlich auch von der Länge der Knochen ab. Wenn ich bei Kotelettrippchen 10cm kurze Knochen habe und bei Schälrippchen 20cm lange, dann haben die natürlich ganz schnell mehr Fleisch pro Knochen.
Ich persönlich bestelle meisten Kotelettrippchen und sage meinem MdV, er solle etwas mehr Fleisch dran lassen.

Gruß
Markus
 
Oben Unten