• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spießbraten im Ei

BGE-Griller

Militanter Veganer
Bei meinem RWE um die Ecke lag in der Fleischtheke ein gefüllter Spießbraten rum. Da wir diese Bratenschon oft im Römertopf gemacht haben, wollte ich ihn mal im Big Green Egg ausprobieren.
Mariniert war er schon, also noch Senf drauf, ein paar Zwiebeln und Knoblauch klein geschnitten und ab in eine Metallschale. Ach ja: Und ein wenig Rotwein dazu.
P2162420.JPG


Ab ins Ei damit. Bei 180° ca. 2,5 h bis 78° KT, dann raus damit.
P2162422.JPG


Ergebnis: HAMMMMMMMAAAA!!!! Noch ie so einen saftigen Braten gehabt. Meine GöGa ist fast vom Stuhl gekippt und Egghard ist endlich in die Familie integriert!
Den Rotwein hätte ich mit sparen können (verbrannt), Zwiebeln und Knoblauch wohl auch. Aber Versuch macht kluch! :-)

Der Anschnitt sah dann so aus:

P2162424.JPG


So, jetzt will ich mehr :D
 

Anhänge

  • P2162420.JPG
    P2162420.JPG
    117,7 KB · Aufrufe: 1.433
  • P2162422.JPG
    P2162422.JPG
    160,8 KB · Aufrufe: 1.444
  • P2162424.JPG
    P2162424.JPG
    147,8 KB · Aufrufe: 1.418

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bei 140 Grad brauchst vielleicht eine Stunde länger, aber dann kannst dir noch ne Soße aus dem Rotwein ziehen...

Schaut super aus dein Braten! Klasse!

Gruß,

Hellboy76
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr lecker sieht das aus. Etwas mehr Flüssigkeit in der Schale verhindert auch ein anbrennen. Zur Not geht auch Wasser, Bier oder etwas Fond bzw. Brühe.

Gruß
Carsten
 

nstyles

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Für ne gute Soße pack ich auch gerne einen Bund Wurzelgemüse dazu, und natürlich etwas Flüssigkeit. Sieht aber wirklich lecker aus, dein Braten.
 
OP
OP
BGE-Griller

BGE-Griller

Militanter Veganer
Danke für die Tips, das werde ich doch morgen mal probieren, wenn das Wetter mitspielt!
 
OP
OP
BGE-Griller

BGE-Griller

Militanter Veganer
So neuer Versuch. Ein Braten mit ca. 3,3 kg Gewicht. Wurzelgemüse hatte ich gerade nicht da, das werde ich beim nächsten Mal dazu geben. Diesmal ist mehr Flüssigkeit in der Schale und das Ei läuft aktuell bei 114°. Als Variante hat der Braten heute mal ein eine Marinade aus süßem Senf bekommen.
DSCN1220.JPG
 

Anhänge

  • DSCN1220.JPG
    DSCN1220.JPG
    131,4 KB · Aufrufe: 1.259
OP
OP
BGE-Griller

BGE-Griller

Militanter Veganer
Der läuft jetzt seit 3,5 h zwischen 120 und 140°, KT ist aktuell bei 65°....

Bin sehr gespannt....
 
OP
OP
BGE-Griller

BGE-Griller

Militanter Veganer
Bei 76° (wg. Hunger) habe ich den Braten rausgenommen
DSCN1221.JPG
DSCN1222.JPG


Wobei der letzte Braten zarter war. Ob es an der höheren Temperatur lag oder am Fleisch vermag ich nicht zu sagen.

Aber dieser war auch sehr gut! Auch aufgewärmt am nächsten Tag!
 

Anhänge

  • DSCN1221.JPG
    DSCN1221.JPG
    207,6 KB · Aufrufe: 1.215
  • DSCN1222.JPG
    DSCN1222.JPG
    161,8 KB · Aufrufe: 1.257

ShadowSAW

Grillkaiser
15+ Jahre im GSV
Ist Spießbraten immer vorgepökelt oder geht auch normaler Schweine-Nacken?
 
Oben Unten