• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Steak aus der Hochrippe

Baum

Vegetarier
Hi alle!

Ich präsentiere ein Steak aus der Hochrippe!
Ich mag es durchwachsen!

ImageUploadedByTapatalk1361225585.966939.jpg

800 g Gerät, 5cm dick

ImageUploadedByTapatalk1361225625.630641.jpg

Höllenfeuer

ImageUploadedByTapatalk1361225677.445061.jpg

Bei 120 grad auf 60 KT kommen lassen. Hat hier 45 min gedauert.

ImageUploadedByTapatalk1361225739.961749.jpg

Dazu ein wenig Rucola und ein Bier!

Prost!
 

Anhänge

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was trikst denn für eins Bürgerbräu?

Dein Steak hat einen sehr schönen garpunkt!

Nur mit den Kräutern bin ich sehr vorsichtig, denn die verbrennen sehr leicht auf dem Grill und geben dann Bitterstoffe ab.

gruß Broiler83
 
OP
OP
Baum

Baum

Vegetarier
Ich trinke meistens Tegernseer.

Das Mit den Kräutern ist wirklich so eine Sache. Ich verwende wenn überhaupt nur frischen Rosmarin. Ansonsten sehr groben Pfeffer, Meersalz, Knoblauch, Olivenöl und Zitronensaft und lass es ca. 2 h marinieren bei RT.
 

HendrikH

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Ordentliches Kaliber :)

Und hat ordentlich Farbe bekommen, war bestimmt lecker und ich krieg wieder Hunger!
 
OP
OP
Baum

Baum

Vegetarier
Glaubst ja selber nicht. Ein Koch in einem Steakhouse hat mir mal erzählt, dass er seine Teile bei 800 grad in angrillt.
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Glaubst ja selber nicht. Ein Koch in einem Steakhouse hat mir mal erzählt, dass er seine Teile bei 800 grad in angrillt.
Im Gegensatz zu Dir weiß der Koch aber was er macht.

Er grillt es an. Das ist richtig. Der Koch lässt es dann aber sicher nicht so lange drauf, dass es aussieht, als wäre es in den Kohlesack gefallen.

Entweder runter mit der Temperatur oder den Abstand zum Fleisch vergrößern oder eben die Zeit verkürzen.

Schade ums Fleisch.
 

Höllerie

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Moin,

Hochrippe ist wirklich ein schönes Stück.

Aber in der Tat ist es etwas "röstaromenoptimiert" - da gebe ich Frank recht.
Wenn der Koch im Steakhaus bei 800 Grad scharf angrillt, macht er es auch ohne Kräuter und Pfeffer.
Probiers einfach mal.
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Deutlich besser....


Probier es aus. Pack die Kohle in die Körbe. Beide Körbe zusammenschieben und wirklich "Feuer frei",
aber nur max. eine Minute je Seite. (nach 30 Sek. das Steak um 90° drehen). Ich benutze hier sogar eine Stoppuhr.

Dann einen Korb raus und den anderen auf eine Seite schieben.
Das Steak auf die andere Seite und langsam und sachte ziehen lassen.
Wenn du ein Bone-In-Steak hast, dann den Knochen Richtung Kohlekorb.
Der Grill sollte ca. 120° bis 150° Grad haben.

Je weniger graues Fleisch im Steak ist, je besser.

Und sobald das Fleisch irgendwo schwarz ist, hast Du verbrannten Fleischgeschmack.

Kräuter kannst du beim nachziehen auf das Fleisch geben und Olivenöl und Pfeffer und Salz.

Aber beim Angrillen nur leicht mit einem neutralen Öl einreiben.

Achja.....

Du brauchst dringend einen Gußrost.... :thumpsup: :lol: :thumpsup:
 
OP
OP
Baum

Baum

Vegetarier
Danke Frank!

Frage: ich hab mal gelesen man soll das Steak vor dem Angrillen neben Öl auch noch mit Zitronensaft bepinseln. Was soll man davon halten?

Übrigens, Gussrost hab ich:
ImageUploadedByTapatalk1361311769.056185.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
neben Öl auch noch mit Zitronensaft bepinseln. Was soll man davon halten?
Das habe ich bisher nur aus Japan in Verbindung mit Sojasoße und Gewürzen als Marinade gehört.
Da muss ggf. jemand anderes was dazu sagen.

Es ergibt für mich aber keinen Sinn. Der Geschmack der Zitrone geht durch die Hitze verloren.
Einen Garprozess wie z.B. bei Fisch einzuleiten, klappt bei Rindfleisch nicht.
Also da wäre ich auch auf die Antwort gespannt.

Hehe....

Oldschoolgußrost vom alten Gußgrill fetzt. Die sind super. Für einen schlanken Euro zu bekommen und absolut brauchbar.

P.S.

Schön, dass Du meine Kritik nicht persönlich genommen hast.
Ich habe es ja auch nur gut gemeint.
Das hat man hier leider nicht sehr oft..... Freut mich :top:
 
Oben Unten