• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche Grill bis 700€

8asti

Militanter Veganer
Ich weiss es gibt eine Lange liste für die Kaufberatung, aber langer Spaß kurz gehalten:
Was würdet IHR empfehlen?
Großes Augenmerk liegt auf einfache Reinigung.
Nice to have Sizzle Zone oder Turbo Zone

1. Char-Broil Professionel 4600S (hab ich mir bis Freitag reserviert!)
https://toom.de/p/gasgrill-professional-silber-5-brenner/4791137
Ich sehe die 2 Kammer Methode schon etwas als Vorteil, denn meistens mit freundin alleine am grillen sprich 1 Kammer benutzen und wenn freunde oder Familie kommen dann kann ich die 2. Kammer mit benutzen und brauche somit auch nur Hitze für ein kleineres Volumen, also könnte mir vorstellen es ist Sparsamer.

keine Ahnung wo bei den nächsten 2 der Unterschied ist!
2. Enders Kansas Pro 3 Sik Turbo 8709
https://geizhals.de/enders-kansas-pro-3-sik-turbo-8709-a2496725.html
3. Enders Kansas Pro 3 Sik Turbo 8707
https://geizhals.de/enders-kansas-pro-3-sik-turbo-8707-a2002639.htm

4. Enders Monroe Pro 4 Sik Turbo
https://geizhals.de/enders-monroe-pro-4-sik-turbo-83786-a2488948.html

5. Enders Boston Black 6 KR Turbo
https://toom.de/p/gasgrill-boston-black-6-kr-turbo-6-brenner/4112076

oder gar noch andere?
Günstigere Alternativen sind natürlich besser, aber die Qualität sollte sehr hoch sein deswegen wäre ich bereit bis 700€ auszugeben
 

sharkoon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wenn die Qualität "sehr hoch" sein soll, hast du leider komplett falsche „Marken" gewählt.
Schau dich besser bei den großen 3 Herstellern um. 😉
Zu deinem Budget gibt es hier Kaufempfehlungen und Erklärungen wie Sand am Meer. 👍
 

Klinke26

Metzgermeister
Supporter
Zudem ein Grill nunmal kein E-Herd mit Ceran-Feld ist.
"Einfache Reinigung" wird gern mit "muss blitzeblank nach dem Grillen gehen" gleichgesetzt. Davon sollte man sich aber bei einem Gerät was mit offenem Feuer arbeitet und Wetterbedingungen ausgesetzt ist, verabschieden.
Da kommt nunmal kein immer gleicher Neuzustand nach einem Grillvorgang hin.

"Einfach Reinigung" kann jeder Grill. Nämlich volles Mett aufheizen. Die heißen Roste mit der Bürste von Grillrückständen befreien und ggfs. in der Abkühlphase noch einölen/einfetten mit Speiseöl oder Trennspray.
Und das ists auch schon was ein Grill zur Reinigung braucht.

Einmal jährlich macht man noch nen Frühjahrsputz und reinigt noch die Fettauffangschale und die Flavour Bars.

Zu deinem Budget empfehle ich dir keine billige Grillstation, denn mehr eine kompakte wertige Alternative wie den WEBER Q3200 oder Napoleon TravelQ pro285.
Denn mit nötigem Zubehör wie einer Abdeckplane, Grillhandschuhe etc. bist du hier bereits bei 600 - 700 Euro angelangt. Hast aber Qualität.
 
OP
OP
8

8asti

Militanter Veganer
Grillzubehör ist alles vorhanden. Abdeckplane brauch ich keine. Das Budget ist nur fürden grill.
Aber genau das meine ich ja mit einfacher reinigung. Ein Rost den ich beim Anheizen einmal mit der Bürste befreie. Hab schon Roste gesehen da konnte man nichts mit der Drahtbürste machen.

Habe mir auch den Napolen 365 SIB angeguckt aber der scheint mir etwas klein und der 425 mit sizzle ist wieder zu teuer. Der Rogue mit sizzle ebenfalls.
Oder wisst ihr gerade was von einem Angebot wo ich unter die 700 € kommen?

Ich hätte eigentlich gedacht das Enders und Charbroil zu den guten marken gehören!
Das ist wohl wie bei Küchen, da ist nobilia und Nolte "meiner Meinung" nach das was "Gut" ist und alles was teurer ist wäre rausgeschmissenes Geld.
Oderbei Autos der VW Konzern BMW und Mercedes, sowas wie Ferrari Bugatti usw braucht der Ottonormalverbraucher nicht
 

Klinke26

Metzgermeister
Supporter
Lass die Finger von dem Charbroil wenn du vorhast auch indirekt Grillen zu wollen.
(Pulled Pork, Spare Ribs, Dutch Oven Gerichte). Jede der beiden Kammern ist arg zu klein um die Gesamtfläche ausnutzen zu können.
Gas ist günstig und ergiebig. Auf die Kosten während des Grillens muss man nicht achten.
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Ich hätte eigentlich gedacht das Enders und Charbroil zu den guten marken gehören!
Du kannst das im Vergleich problemlos über die Garantiebedingungen und die langjährige Erhaltbarkeit von Ersatzteilen per Modell definieren. Einfach einlesen. Bis 700 würde ich mir aktuell die Weber 3er Serie ( z.b. E-325S aktuell mit gratis Drehspiess) oder die Napoleon Freestyle Serie näher ansehen.
 
Oben Unten