• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Süße Feuerpute

Raubgraf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Der „Udden“ ist fertig, aber das Einbrennen ist witterungstechnisch noch nicht möglich – daher muss der gute alte „Niro-Wok“ herhalten.

Zutaten:
  • 40dag Putenbrust
  • 1 gelber Paprika
  • 2 roter Paprika
  • ½ Schachtel Zuckerschoten
  • 1 große Frühlingszwiebel
  • 1 TL Chili-Paste
  • 1 kleine Dose gemischte Früchte: z.B. Ananas, Mandarinen
  • 1 China-Knoblauch
  • gleiche Menge Ingwer
  • Erdnussöl

Marinade: 1 EL trockener Sherry, 2 EL Sojasauce, 1 TL Stärke, 1 Spritzer Sesamöl

Sauce: 1/8 L Brühe, 1 EL Austern-Sauce, 1 EL Zucker, 1 TL Stärke, 1 EL Soja, 1 TL Essig

Zubereitung:
  • Das geschnittene Fleisch mit der Marinade übergießen, gut durchmengen und ca. 2 Stunden ruhen lassen.
  • Den Wok ordentlich aufheizen.
  • Das Fleisch mit 2 EL Öl anbraten und dann zum Abtropfen auf einen Teller geben.
  • In dem Rest des Öls die Früchte anbraten und dann zum Abtropfen auf einen Teller geben.
  • Jetzt das Öl mit der Chili-Paste ordentlich erhitzen, sodass der Geruch merklich aus dem Wok strömt.
  • Den Knoblauch und den Ingwer dazugeben.
  • Jetzt die Paprika, Frühlingszwiebel und Zuckerschoten kurz anbraten.
  • Dann das Fleisch, die Früchte und die Sauce unterheben und alles kurz köcheln lassen.
  • Mit einer Prise Salz abschmecken und mit Reis servieren.

Bilder:

http://farm8./7220/13308056073_c1420bca6a_b.jpg

http://farm8./7094/13308057453_db3f7675c8_b.jpg
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
:china:

Sieht schön frisch und lecker aus :top2:
 

112fire

Veganer
5+ Jahre im GSV
Gelungener Bericht. Werde ich bestimmt demnächst mal Nachbauen
 
Oben Unten