• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suhe billige Übergangslösung

Kluesi

Veganer
Hi

Ich spare gerade auf einen Ramster HBO. Bis dahin brauche ich aber noch ein wenig. Mein Weber Grill verträgt aber die Feuchtigkeit beim Brotbacken nicht so gut. Deshalb suche ich einen alten günstigen Ofen der es noch ein paar Jahre tut. Wenn ihr mir da was anbieten könnt schreibt mir bitte.

Vielen Dank

Klüsi
 

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Backen im Grill ist per se suboptimal. Kauf dir einen Dutch Oven als Übergangslösung, das funktioniert einwandfrei.
 

Quälgeist

alt, aber nicht weise
Definiere doch mal günstig.
Wie sieht es mit Ebay und einem gebrauchten aus?
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Ganz klar:

Dutch Oven!

Da stimme ich Irmgard vollumfänglich zu. Ich backe sogar manchmal im Dutch im HBO :-)
 
OP
OP
K

Kluesi

Veganer
Hi

Ich denke es spricht für die Qualität des Ramster, dass du ihn praktisch überhaupt nicht gebraucht bekommst. Ich habe einen einzigen total verrosteten Ramster bei eBay Kleinanzeigen gefunden. Alle anderen sind neu, direkt von Ramster vermute ich. Wenn es soetwas gäbe wäre ich total begeistert. Aber da habe ich nichts gefunden.

Zum Preis. den Ramster bekommt man für ca. 850 EUR. Eine Übergangslösung sollte maximal ein Viertel kosten, eher weniger. am besten unter 200 EUR. Wie gesagt es wäre nur eine Übergangslösung. Die Übergangslösung kann auch nach 2 Jahren auseinander fallen. Dann sollte sie eher etwas günstiger sein. Wenn ich sie danach wieder verkaufen kann dann kann sie gerne 200 EUR kosten.

Die Lösung mit dem Dutch Oven finde ich durchaus interessant. Da werde ich mich mal informieren.

VG Klüsi
 

DarkRoast

Simplicissimus
5+ Jahre im GSV
Backen im Grill ist per se suboptimal.
Warum eigentlich?

Ich backe mehr als 90% meiner Sachen im Gasgrill und ich finde so schlecht funktioniert das nicht. Und wenn was nicht funktioniert liegt's meist auch nicht am Grill... :D
 
OP
OP
K

Kluesi

Veganer
Zum Brot backen benötigt man für optimale Ergebnisse Wasserdampf. Das mag der Grill nicht. Das Rost beginnt nun zu rosten (deshalb heißt es ja so ;-)) und die Stäbe auch. Klar sie sind auch schon einige Jahre alt, aber ohne Dampf hätten Sie noch länger gehalten. Ansonsten sind die Ergebnisse nicht schlecht. Ich habe mal bei einem Bekannten im Holzbackofen gebacken. Glaub mir, das sind ganz andere Dimensionen. Wahrscheinlich wäre ich ohne diese Erfahrung nicht auf einen HBO gekommen.
 

DarkRoast

Simplicissimus
5+ Jahre im GSV
@Kluesi: Naja, ich backe seit mehr als 2 Jahren im Gasi (mit ordentlich Schwaden) und meiner rostet deswegen nicht mehr oder weniger. Ist dir eigentlich bewußt wieviel Wasserdampf bei der Gasverbrennung entsteht? Da macht das Schwaden oder die Feuchtigkeit des Brotes auch keinen großen Unterschied mehr...

Klar hätte ich auch - schon seit langem - gerne einen HBO, aber bis wir uns entschieden haben ob es so etwas wie ein Ramster, ein gemauerter HBO oder eine Art Pizzaofen wird, backe ich weiter im Gasi...

Wenn aber jemand, der soviel Erfahrung im Backen hat wie @cremecaramelle, sagt, daß das Backen im Grill per se suboptimal ist, dann interessiert mich das schon, warum.
 
OP
OP
K

Kluesi

Veganer
Klar, im Gasi funktioniert es ja auch einigermassen. Aber seit dem ich Brot darin backe ist der Rost an allen Stellen zu sehen. Den Grill brauche ich noch eine Zet lang. Das möchte ich einfach nicht riskieren.
 

DarkRoast

Simplicissimus
5+ Jahre im GSV
Aber seit dem ich Brot darin backe ist der Rost an allen Stellen zu sehen.
Die Frage ist nur, ob das Backen die Ursache des Rostes ist... ;)

Edit: Ich hab's irgendwann mal ausgerechnet, bei der Verbrennung von 1kg Gas entstehen ca. 1,5l Wasser...
 
OP
OP
K

Kluesi

Veganer
Ich vermute, dass durch das direkte bespritzen mit Wasser der Rost der schon da war angeregt wurde. Aber ist ja auch egal, wir schweifen vom Thema ab. Bin jetzt auf der Suche nach einem Dutch Oven.
 

DarkRoast

Simplicissimus
5+ Jahre im GSV
Ich vermute, dass durch das direkte bespritzen mit Wasser der Rost der schon da war angeregt wurde.
Möglicherweise ist das des Pudels Kern...

Ich bespritze meine Roste nicht mit Wasser, nicht einmal mit sehr heißem. Zum Schwaden gebe ich beim Aufheizen eine kleine Koncis gefüllt mit Schrauben, auf die spritze ich dann kochend heißes Wasser. Das verdampft blitzartig. Außerdem bespritze ich die Brote manchmal auch direkt aus einer Sprühflasche. Da kommt kein Wasser auf den Rost.
IMG_0673_cr.jpg


Ich backe zwar nicht sehr oft im Dopf, aber wenn, dann nehme ich am liebsten eine Kastenfom (Petromax K4), damit lassen sich auch Teige mit sehr hoher Hydration gut backen und sehen trotzdem hübsch aus.
 

Anhänge

  • IMG_0673_cr.jpg
    IMG_0673_cr.jpg
    754,2 KB · Aufrufe: 235

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Warum eigentlich?

Ich backe mehr als 90% meiner Sachen im Gasgrill und ich finde so schlecht funktioniert das nicht. Und wenn was nicht funktioniert liegt's meist auch nicht am Grill... :D

Ich habe ja nicht gesagt, dass es nicht geht, es geht im geschlossenen und isolierten Backraum (dazu zähle ich übrigens auch einen Kamdao) nur besser. Mangels Isolierung und Dichtigkeit im Grill ist der Aufwand für die erforderliche, hohe Backtemperatur enorm. Schwaden geht, vor allem mit der von Dir beschriebenen Methode. Der Schwanen hält sich aber einfach nicht lange genug, um optimal wirken zu können. Das wirkt sich dann auf den Ofentrieb und die Färbung aus.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Wenn es nötig ist dann den HBO.
Aber das ist mehr ein Spielzeug.
2012-07-23 12.13.51.jpg
 

Anhänge

  • 2012-07-23 12.13.51.jpg
    2012-07-23 12.13.51.jpg
    806,9 KB · Aufrufe: 228
wenn es nur für den Übergang und nur zum Brotbacken ist, warum dann nicht ein "varkie"? :D
Kannste aus nem alten Farbeimer selbst zusammendengeln oder, etwas stabiler, vom Schlosser Deines Vertrauens aus gescheitem Material!

Ansonsten würde ich auch auf den dutch oven zurückgreifen! :thumb2:

Gruß :trinkbrueder-smilie_text
Rüdiger
 
Oben Unten