• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Temparatur UDS Fass

Jippchen

Militanter Veganer
Hallo

Ich hab da mal eine Frage.
Ich hab nun alle Sachen für ein UDS zusammen.
Das Fass (200l) ist von innen nicht Lackiert,und mit Flugrost befallen.
Abbürsten und ein Ölen schon klar. :-)

Jetzt zur eigentlichen Frage.
Von Aussen ist das Fass mit Industrielack lackiert.Weiss einer von euch wieviel Grad der Lack aushält,und ob ich ihn wirklich entfernen muss?
Das Sparrt eine menge Arbeit wenn ich es nicht abschleifen/ausbrennen muss.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lasagnegriller

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Ich würde mal sagen: Versuch macht kluch!

Ohne Ausbrennen würde ich das allerdings nur machen, wenn Du sicher weisst, daß da nichts drin war wie Schmieröl oder sonstwas in der Art.

Wenn das Faß also fabrikneu ist oder was lebensmittelechtes drin war probiers einfach aus, schlimmstenfalls musst Du doch abschleifen und neu lackieren.
 

Battleaxe

Grillkaiser
Hi,

mach einfach eine Probeheizung.

Wenn Du innen 150 für 1-2 Stunden hälst wirst Du sehen was der Lack macht.

Gruß Johannes
 

Lasagnegriller

Grillgott
5+ Jahre im GSV
lass die farbe dran. wird in der Nähe der kohle nicht halten (boden)

Ist nicht gesagt, an meinem Faß ist der Boden die einzige Stelle an der noch die blaue Originalfarbe dran ist, ist beim Einbrennen nicht abgegangen, hab gerade nochmal nachgeschaut.

So gesehen tippe ich mal, daß das funktionieren wird, zumindest, solange die Glut keinen direkten Kontakt mit der Faßwand hat.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Falls das mit dem USD nicht klappt, kannst ja einen UDS daraus basteln :pfeif:

Im Ernst: Viel Erfolg und poste hier ein paar Bilder!!!

:prost:
 
OP
OP
J

Jippchen

Militanter Veganer
Moin Männers.
Also ich denke auch das das klappen wird.
Die Kohle wird in einer Waschmaschienentrommel befeuert.Die Trommel wird nicht auf dem Boden des Fasses sitzen,sondern etwas erhöht.
Ich hatte letztens versucht mit einen Drahtbürsten Aufsatz für die Bohrmaschiene den Lack mal probehalber zu entfernen,das ging nicht.Der Lack fing an zu schmieren.

Ich werd das mal testen,was passiert wenn die Kohle glüht.

Bilder wird es geben,aber erst so ab 22.10.Dann sind Ferien,und ich kann auf den Camping zum basteln.
Ich versuchen den UDS und meinen Smoker in den Ferien fertig zubekommen.
Die ganzen Teile Für den Smoker und UDS,stehen schon abgedeckt auf dem Camping.Nur Fehlte bis jetzt die Zeit.
Aber es wird schon.Kosten bis jetzt fürs Material 30€ für Smoker und UDS:flagge2:

Danke und Gruss Kai
 
Zuletzt bearbeitet:

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Baust du immer noch einen USD? :pfeif:

:prost:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Prima .... wir freuen uns auf deine ersten Bilder!

:prost:
 
Oben Unten