1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Tepro Kugelgrill Tucson 54 cm

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von Daniel Gebhart, 8. Mai 2015.

  1. Daniel Gebhart

    Daniel Gebhart Veganer

    Hallo zusammen,

    ich brauche mal Eure Hilfe bitte. (Suchfunktion habe ich probiert, aber nichts passendes gefunden)

    Ich möchte gerne einen Kugelgrill kaufen und war eigentlich schon auf einen Weber eingefahren.
    Möchte damit die üblichen Sachen halt machen können. PP, Ribs, "normales" Grillen usw. Es soll keine High-End Kugel werden aber auch etwas brauchbares. (Ich kenne es aus anderen Hobbies. Da zählt meist: Wer billig kauft, kauft zweimal)

    Naja nun habe ich für den oben genannten Grill die Option ihn für 69,- EUR zu kaufen. Kann man ihn mit einer Weber Kugel in den Funktionen vergleichen? Werd ich an dem Ding vielleicht nur kurze Freude haben? Hat da jemand Erfahrung mit ihm? Welche Nachteile hat das Ding?

    Seid ruhig ehrlich. Ich will ja keinen totalen Schrott kaufen.

    Danke schonmal!!
     
  2. Matzel

    Matzel Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ich kenn den Grill nicht, aber mich würde schon stören, dass viel Zubehör auf 57er Größen ausgelegt ist.
     
  3. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Die 54 cm sind in dem Fall vom Tucson das Maß vom Grillrost.
    Was dann auch dem Maß des Grillrost bei den s.g. 57'ern entspircht.
    Zumindest mein 570'er EC hat auch ein 54'er Rost.

    Armin
     
  4. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    @Daniel Gebhart :

    Ich habe hier schon mal irgendwas über die Kugel gelesen.
    Verarbeitung war nicht so glanzvoll.
    Der Aschebehälter hatte ziemlich Spiel und dadurch relativ große Schlitze.
    Das macht die Temperatur-Regelung nicht gerade einfach. Fremdluft ist da immer ein Problem und je "schlimmer" desto mehr haut die Temp. dann auch mal beim kleinsten Windstoß ab.
    Der TO hat damals mit 'n bischen zurecht biegen und ich meine Ofendichtband dem entgegengewirkt.
    Wenn du also mit "durchschnittlicher" Verarbeitung und Haptik leben kannst und bereit bist evtl. ein bischen zu basteln dann mag der wohl gehen.
    Was allerdings Haltbarkeit/Langlebigkeit angeht würde ich nicht zu viel erwarten.
    Du solltest dir also im klaren sein, daß es sein kann(!!!) das du dir in 2-5 Jahren was neues kaufen musst.
    Ich würde IMHO einen Grill der "üblichen Verdächtigen" vorziehen.

    Armin
     
    Daniel Gebhart gefällt das.
  5. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Daniel Gebhart gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden