• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tepro Toronto?

Kanzla

Militanter Veganer
Hallo, will mir meinen ersten "richtigen" Grill kaufen und mich würde eure Meinung interessieren...
Bin auf den Tepro Toronto gestoßen und finde ihn sehr ansprechend, was denkt ihr dazu? Hält der Grill ein paar Jahre ohne stark zu rosten, wenn ihn vom Frühjahr bis Herbst auf dem Balkon stehen lasse? Wie ist allgemein die Qualität? Gibt es bessere Alternative für den Preis?

Zu meinen Anforderungen:
Preis bis max. 150 EUR, gerne günstiger. Der Grill sollte eine einigermaßen große Grundfläche haben, da wir oft in der Gruppe grillen. Kugelgrills verschenken gefühlt sehr viel Platz, oder? Holzkohle sollte es sein. Bislang grille ich ausschließlich direkt.

Bin für eure Meinung zum Tepro Toronto (und möglichen Alternativen) dankbar!
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Moin,
Ich habe den Toronto jetzt seit zwei Jahren und bin sehr zufrieden (habe allerdings keinen Vergleich zu anderen Grills).
Der grill steht ganzjährig draußen, bei Nichtbenutzung überdacht in einem offenen Schuppen. Rost hat er bisher keinen.
Und sehr gut finde ich den höhenverstellbaren Kohlenrost.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
...aber ungeschützt auf dem Balkon würde der wohl schnell rosten. Es gibt ja durchaus passende Hüllen, ob sich darunter eventuell "Schwitzwasser" bildet, was dann auch wieder zu Rost führt, kann ich nicht sagen.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Temmi

Militanter Veganer
Ich habe ihn mir letztes Jahr als Übergangslösung für 109,-€ gekauft und finde ihn klasse! Preis-Leistungsverhältnis finde ich top! Letzte Woche habe ich ihn im Baumarkt gesehen, da stand dann Landmann drauf und kostete direkt 199,-€! :-)

Steht jetzt 3/4 Jahr ungeschützt draussen und die einzigen Roststellen habe ich mal fotografiert:
Tepro.JPG


Werde da die Tage mal mit Never Dull drangehen.... ;)
 

Anhänge

  • Tepro.JPG
    Tepro.JPG
    56,5 KB · Aufrufe: 3.229

Freizeitcowboy

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich habe mir den am Freitag gekauft, im Toom bei uns ist er gerade im Angebot für 99,99 €

http://www.toom-baumarkt.de/angebot...eite/profi-holzkohlegrillwagen-toronto/bebra/

Folgendes hatte ich bei meiner Uservorstellung dazu geschrieben...

Bis jetzt haben wir nur direkt gegrillt und wollten das mal ändern…also gingen wir auf die Suche nach „einem“ Smoker…leider gibt es nicht den „Einen“...eher Hunderte. Die, die uns gefallen und qualitativ auch meinem Anspruch entsprechen, sind jenseits von Gut und Böse unserer Geldbörse. Jedenfalls im Moment, da wir ja erst schauen möchten, ob und inwieweit uns Smoken gefällt. Auf der Suche nach einem erschwinglichen Smoker bin ich hier im Forum gelandet. Aber wie das nun mal so ist in Foren, es gibt tausende Meinungen und das ist auch gut so! Also, blieb uns nur die Wahl selber auf die Suche zu gehen nach einem Zwischending, zwischen direktem Grill und leichten Smoker und das zu einem erschwinglichen Preis. Mein Augenmerk fiel auf einen Baumarktgrill Tepro Holzkohlengrill Toronto, ja ich weiß, dass das nichts für die Ewigkeit ist aber für den Versuch ausreichend.

Die Verarbeitung an sich ist nicht mal schlecht für einen Baumarktgrill.

- Grill mit Haube und Thermometer
- Kohlerost höhenverstellbar
- seitliche Ablagefläche
- "Warmhalte"-Ebene (z.B. wenn die Würste schon fertig sind)

Mein erster Eindruck beim Grillen war äußerst positiv! Endlich mal ein Grill, bei dem sich die Hitze vernünftig regeln lässt. Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden und nutze beim Grillen natürlich auch reichlich den stabilen Flaschenöffner…
upload_2015-4-12_11-29-26-png.966195


So, nun habe ich Ihn als Grill und Smoker getestet und ich bin angenehm überrascht!

Ich hoffe, dass ich bald von erfolgreichen BBQ's berichten kann
upload_2015-4-12_11-29-31-png.966196
.

In diesem Sinne "Guten Appetit"

Gruß aus Osthessen
 
Oben Unten