• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Test PP im Ei

Burn_out

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Nachdem ich die Flexibilität und Temperaturkonstanz von einem Ei live erlebt habe konnte ich nicht widerstehen und habe mir auch ein Ei in Vollausstattung, vom Siggi seiner Frau, gegönnt.
Da ich am 1. Weihnachtsfeiertag für ca. 15 Personen PP machen will musste ich mal einen Testlauf mit dem Ei absolvieren.
Was soll ich sagen ausser: Total easy

1,9 Kg Schweinenacken
DSCN0630.jpg


Einreiben mit MD
DSCN0631.jpg


Der Monolith
DSCN0653.jpg


Holzkohle und 2 Chunks Buche vergraben
DSCN0632.jpg


Ein paar glühende Kohlen oben drauf
DSCN0633.jpg


Eingeregelt auf 100° C
DSCN0639.jpg


Nacken plaziert
DSCN0634.jpg


10 h später (nach einer durchgeschlafenen Nacht)
DSCN0635.jpg


nach 14h Kerntemperatur gemessen
DSCN0637.jpg


Fertig nach 20 h, Kerntemperatur war 94°C
DSCN0640.jpg


Pullen, ja saftig
DSCN0644.jpg


DSCN0646.jpg


So ein Ei ist eine PP-Maschine. Kein Stress, Temperatur hat über die Dauer max. 7° C geschwankt. Kein Wasser drinnen und somit auch keines nachfüllen.
Bin begeistert.

Gruß Klaus
 

Anhänge

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
:top: PP im Ei fetzt!
 

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
man sieht das Gut aus,für sowenig Einsatz:metal:

so ein EGG is echt Gei....
 
Oben Unten