• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Thunfisch gegrillt mit Pizzaiola

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin zusammen,

heute gab es bei mir Thunfisch angelehnt an folgendes Rezept:


========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Thunfisch gegrillt mit Pizzaiola
Kategorien: Fisch, BBQ, Grillen
Menge: 4 Portionen

======================= FÜR DIE PIZZAIOLA =======================
800 Gramm Tomaten, reif
4 Knoblauchzehen
100 Gramm Zwiebeln
2 Essl. Olivenöl
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
1/2 Essl. Oregano, gehackt
1/2 Essl. Basilikum, gehackt

========================= FÜR DEN FISCH =========================
4 Scheiben Roter Thunfisch, je 130 bis 150 g
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
2-3 Essl. Öl

============================ QUELLE ============================
Seafood, Teubner Edition, ISBN 3-7742-4183-X
-- Erfasst *RK* 29.09.2012 von
-- Torsten

Die Tomaten blanchieren, kalt abschrecken häuten, vierteln,
Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch in kleine
Würfel schneiden. Die Samen in ein Sieb schütten, mit einem Löffel
ausdrücken und den Fruchtsaft auffangen, er sollte 180 bis 200 ml
Flüssigkeit ergeben. Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln schälen,
den Knoblauch in dünne Scheibchen schneiden, die Zwiebeln fein
hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln
darin farblos anschwitzen. Tomatenfruchtfleisch und -saft zufügen
und bei reduzierter Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Salzen,
pfeffern, die gehackten Kräuter einrühren und warm halten. Die
Thunfischscheiben von beiden Seiten salzen, pfeffern und großzügig
mit Öl bepinseln. Den Fisch auf den vorgeheizten Holzkohlengrill
legen von jeder Seite etwa 4 Minuten grillen. Mit der Pizzaiola auf
Teller anrichten.

=====


1_Zutaten_Pizzaiola.jpg


2_Tomaten eingeschnitten.jpg


3_Tomaten_blanchieren.jpg


4_Tomaten_gehäutet.jpg


5_Tomaten_kleingeschnitten_und_Kerne_durchs_Sieb.jpg


6_kleingeschnittene_Tomaten.jpg


7_Tomatensaft.jpg


8_Zwiebel_Knoblauch_und_Chili_anschwitzen.jpg


9_Tomaten_und_Saft_dazu.jpg


10_gut_200_Gramm_Thunfisch.jpg


11_auf_dem_Gussrost.jpg


12_gewendet.jpg


13_Tellerbild.jpg


14_Tellerbild_groß.jpg



15_Anschnitt.jpg



Basilikum hatte ich nicht und wurde durch Thymian ersetzt, dazu noch ein wenig getrocknete Kräuter der Provence.
Ergänzt wurde die Pizzaiola noch durch eine Chilischote und etwas Chilisauce.

Das Rezept kann ich wirklich empfehlen.

:prost:
 

Anhänge

  • 15_Anschnitt.jpg
    15_Anschnitt.jpg
    99,9 KB · Aufrufe: 882
  • 1_Zutaten_Pizzaiola.jpg
    1_Zutaten_Pizzaiola.jpg
    121,2 KB · Aufrufe: 950
  • 2_Tomaten eingeschnitten.jpg
    2_Tomaten eingeschnitten.jpg
    114,8 KB · Aufrufe: 868
  • 3_Tomaten_blanchieren.jpg
    3_Tomaten_blanchieren.jpg
    123,3 KB · Aufrufe: 1.541
  • 4_Tomaten_gehäutet.jpg
    4_Tomaten_gehäutet.jpg
    74,2 KB · Aufrufe: 893
  • 5_Tomaten_kleingeschnitten_und_Kerne_durchs_Sieb.jpg
    5_Tomaten_kleingeschnitten_und_Kerne_durchs_Sieb.jpg
    137,9 KB · Aufrufe: 838
  • 6_kleingeschnittene_Tomaten.jpg
    6_kleingeschnittene_Tomaten.jpg
    136,9 KB · Aufrufe: 899
  • 7_Tomatensaft.jpg
    7_Tomatensaft.jpg
    105,5 KB · Aufrufe: 890
  • 8_Zwiebel_Knoblauch_und_Chili_anschwitzen.jpg
    8_Zwiebel_Knoblauch_und_Chili_anschwitzen.jpg
    103,9 KB · Aufrufe: 898
  • 9_Tomaten_und_Saft_dazu.jpg
    9_Tomaten_und_Saft_dazu.jpg
    142,2 KB · Aufrufe: 893
  • 10_gut_200_Gramm_Thunfisch.jpg
    10_gut_200_Gramm_Thunfisch.jpg
    72,8 KB · Aufrufe: 887
  • 11_auf_dem_Gussrost.jpg
    11_auf_dem_Gussrost.jpg
    165,6 KB · Aufrufe: 889
  • 12_gewendet.jpg
    12_gewendet.jpg
    155,6 KB · Aufrufe: 880
  • 13_Tellerbild.jpg
    13_Tellerbild.jpg
    69,5 KB · Aufrufe: 881
  • 14_Tellerbild_groß.jpg
    14_Tellerbild_groß.jpg
    113,5 KB · Aufrufe: 869

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sieht gut aus !! :thumb1: Wobei ich es gerner etwas weniger Durch mag.

Die Sauce sieht jedenfalls genial aus !

Thunfisch sollte ich auch mal wieder machen!

Gruß Matthias
 
Oben Unten