• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tipps für Pula (Kroatien)?

Celsius Maximus

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Wir sind im August schnell eine Woche in einem Häuschen nähe Pula. Da ich noch nie dort, oder überhaupt in Kroatien, war hätte ich gerne paar Tipps.

Das wichtigste zuerst:
- Wo gutes Fleisch/Fisch/Meeresgetier für den Grill kaufen? Gibt es irgendwelche Läden, Metzger, Märkte bei denen man am besten einkauft?

-Wie sind eigentlich so die Kosten für Grillrelevante Lebensmittel?

- Welche Restaurants sollte man keinesfalls verpassen?

- Sonstige Tipps? (Guter Schnaps, bestes Bier, Welche Holzkohle wo kaufen etc...?) :-D

Danke und Gruss
CM
 
G

Gast-AD3PYW

Guest
Hallo,

bei mir sind es leider schon wieder 2 Jahre her.... also ich kann Dir schon mal sagen welche Biere "trinkbar" sind ..... Karlovačko und Pan.
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
AW: Tipps für Pula (Kroatien)?

Hmm, meine Kroatien Urlaube liefen immer gleich ab:

7.00 aufstehen

9.00 - 15.00 tauchen

17.00 flachgrillen

18.00 Dekobierchen (oder beides in nem Tavernenbesuch kombiniert)

19.30 Ab ins Bett

Hab da weder groß was vom Land gesehen, noch Zeit/Lust für lange Grillaktionen gehabt (Stickstoff ist nen allzugutes Narkosemittel).
Bei Fragen zur Unterwasserwelt kann ich aber weiterhelfen :D

Was Fleisch angeht, solltest Du da unten aber keine Probleme bekommen ;)
Meeresgetier haben wir immer Nachmittags direkt im Hafen mitgenommen, Floisch gab's in Hülle und Fülle auf Wochenmärkten und beim Fleischer.
 

runner_77

Vegetarier
Servus,

mein Bierfavorit in Kroatien ist das Ozusjko, bei Schnaps ist natürlcih der Slivovic ganz vorn. Das ist halt alles Geschmackssache. Wir gehen immer in Lokale, die eher klein und unscheinbar sind und vor denen nicht 5 Einpeitscher vor der Türe warten. In Kroatien werden vor fast allen Lokalen Spanferkel und Lämmer gegrillt, je versteckter und unauffälliger das gemacht wird, umso besesr ist häufig das Lokal!

Gruß, Andi
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
AW: Tipps für Pula (Kroatien)?

Wir gehen immer in Lokale, die eher klein und unscheinbar sind und vor denen nicht 5 Einpeitscher vor der Türe warten. In Kroatien werden vor fast allen Lokalen Spanferkel und Lämmer gegrillt, je versteckter und unauffälliger das gemacht wird, umso besesr ist häufig das Lokal!

Gruß, Andi
Guter Hinweis.
Das sollte eigentlich in jedem Reiseführer ganz vorne drin stehen!
Am besten Einheimische fragen, wo sie gerne essen gehen.
Oder beobachten, wohin es die meisten Eingeborenen zieht.
 

minimaxi2000

Militanter Veganer
lecker Kroatien

Hallo,

also in kleinen und unscheinbaren Lokalen ißt man in Kroaten meist
sehr gut. Aber auch in Pula´s Innenstadt, wo es schon sehr touristisch
zugeht, haben wir sehr gut gegessen. Wir lassen uns immer vom Bauchgefühl
leiten und es hat meist gepaßt.

Fleisch und Fisch gibt es in/auf Märkten eine gute Auswahl. Ich weiß nicht,
ob Pula eine Markthalle hat, ich gehe aber mal davon aus. In Porec haben wir
da sehr gute Erfahrung gemacht. Aber auch in den Supermärkten sieht das
Angebot gut aus, da weiß ich allerdings nicht wie die Qualität ist.

Weiterhin ist in Kroatien bzw. Istrien für uns Pflicht:
- Eis essen täglich (besser wie Italien)
- Olivenölvorräte auffüllen
- Istrische Trüffel
- Istrischer Schinken (Prsut)
- Bauernkäse versch. Sorten

Die Preise sind zumeist etwas höher wie in D.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Urlaub - auch wenn es noch
etwas dauert.
-
 

Horob

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Unbedingt einen Tag einplanen für Kap Kamenjak. Nach unzähligen Buchten an der südlichen Spitze des Kaps die Safari Bar! Die muss man gesehen haben. Lass dich nicht verwirren, wenn du 5 meter davor stehst und immer noch nichts siehst !

ein2.JPG

ein1.JPG

DSC05160.JPG

DSC05162.JPG

DSC05167.JPG

DSC05239.JPG


In Pula selbst unbedingt den Markt am frühen Morgen besuchen. Markthalle mit frischem Fisch und Fleisch.
Zur Info kannst du dich auch im Adria Forum umsehen. Da werden auch die jeweils angesagtesten Kneipen und Restaurants besprochen
 

Anhänge

grill-sergant

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
wenn ihr einen tag zeit habt, fahrt mal rüber nach rovinj.
eine superschöne stadt. muss man gesehen haben.
vom vorplatz der kirche hat man einen wunderbaren rundumblick über die dächer der stadt und aufs blaue meer.
 

sturm20

Militanter Veganer
Mahlzeit,

in Pula kannst du am Besten Fleisch im "Getro" so ne Art Metro also ein Großmarkt vor der Stadt kaufen, dort bekommst du natürlich auch alles andere. Ansonsten haben die auch Lidl; Interspar, Kaufland usw.

Istrien im August??? Hofentlich nur wenn du Kinder hast oder auf Massenturismus stehst!! :ks:

Gruß
Dennis
 
OP
OP
Celsius Maximus

Celsius Maximus

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Danke für die vielen guten Tipps! :anstoßen:


Mahlzeit,

in Pula kannst du am Besten Fleisch im "Getro" so ne Art Metro also ein Großmarkt vor der Stadt kaufen, dort bekommst du natürlich auch alles andere. Ansonsten haben die auch Lidl; Interspar, Kaufland usw.
Und man braucht keine Karte wie in der Metro?

Istrien im August??? Hofentlich nur wenn du Kinder hast oder auf Massenturismus stehst!! :ks:

Gruß
Dennis
Echt so schlimm? :eek:
Zur Not verschanz ich mich halt bei Grill und Pool im Ferienhaus.
 

sturm20

Militanter Veganer
[Hallo,

ist zwar schon 3 Jahre her, hatte aber damals nie eine Karte gebraucht.

Zum Thema Massenturismus:
Ist doch klar, von Bayern und Österreich ist es nur ein Katzensprung.
Städte wie Porec, Rovinj, Pula und Medulin sind da dicht.

Nicht`s desto Trotz sollte man sich mal alles angeschaut haben! Rovinj allen voran ;-)


Pula:
PICT0094.jpg


Rovinj:
PICT0056.jpg


Gruß
Dennis
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Smokin´Anderl

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Direkt am Jachthafen in Pula ist ein absolut sehr gutes Fischlokal... leider weis ich den Namen nicht mehr, aber wenn Du zum Jachthafen fährst kannst Du garnicht fehlen.

Ist direkt am Meer. - Da gibts Fischplatten dass Du mit den Ohren schlackerst!

Bier: Ganz gut ist Karlovačko. Standartschnaps in Kroatien ist halt Slivowiz... ein Zwetschgenschnaps und gleichzeitiges Feuerwasser....
 
Zuletzt bearbeitet:

dirkbo

Militanter Veganer
Hi,

ich war 2010 zuletzt in Kroatien. Unter anderem mit einem Freund, der davon überzeugt war, er könne um Preise feilschen.

Anders als in vielen anderen warmen Ländern mochten die Einheimischen das jedoch überhaupt nicht, und reagierten teils ziemlich unwirsch - ich würd's da jedenfalls nicht mehr probieren.

Und hier noch zwei Bilder als Appetizer:





Gruß und gute Reise,
Dirk
 

Funky

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

in Pula gibt es eine Markthalle, dort bekommst du alles, Fleisch, Fisch und landw. Produkte. Istrien ist um diese Zeit wirklich voll, aber z.B. das Kap Kamenjak ist eine gute Idee, dort findest du immer noch ein relativ einsames Plätzchen, mit Boot wäre natürlich noch besser, so kommst du an Buchten wo die Fussgänger nicht hinkommen.

Ein Besuch auf den Brionischen Inseln kann ich auch empfehlen, Touren gehen ab Faszana (15 min von Pula) täglich.

IMG_0130.jpg


IMG_0155.jpg
 

Anhänge

OP
OP
Celsius Maximus

Celsius Maximus

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Klasse! :-D

Wie ist das mit dieser Markthalle, muss man da um 8-9 Uhr auf der Matte stehen um noch frischen Fisch etc. zu kriegen oder kann man da auch locker am Mittag oder danach vorbei schauen?
 

Funky

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klasse! :-D

Wie ist das mit dieser Markthalle, muss man da um 8-9 Uhr auf der Matte stehen um noch frischen Fisch etc. zu kriegen oder kann man da auch locker am Mittag oder danach vorbei schauen?
Jo, je früher desto besser, ab Mittag ist die gute Ware weg.

Gruß Funky
 

NGem

Veganer
5+ Jahre im GSV
Wir waren vor 2 Jahren in Medulien, ist in der Nähe von Pula. Was Grillgut angeht findet man in Kroatien schon recht viele kleinere Metzgereien, man muß halt meißtens in den Nebenstraßen reingehen dann klappt da auch. Das ist da genauso wie mit den Restaurants, die besten findet man in den Nebengassen und da wo die Einheimischen essen :thumb1:

Hoffe ihr habt euch wegen dem Grillen in eurer Unterkunft erkundigt, weil bei 2 von 3 mal wo wir in Kroatien waren war Grillen mit Holzkohle nicht erlaubt. Außerhalb der Unterkünfte eh verboten.

Was die Strände angeht, sicherlich ist dort im August sehr voll, aber selbst zu der Zeit findet man noch sehr einsame Plätze, man muß immer nur bei den Hauptstränden links oder rechts weggehen und ein Stück laufen, dann findet man auch was :D

Kap Kamenjak wurde ja schon erwähnt, lohnt sich wirklich dorthin zu fahren, kostet zwar Eintritt wenn man mitm Auto reinfährt (Nationalpark) aber es war nicht überlaufen und richtig toll.

Rovinj ist zwar etwas weiter weg (mit der Autobahn gehts aber zeitlich) aber das lohnt sich, tolle Altstadt. Hatten wir damals mit einem Ausflug nach Venedig verbunden.

Spanferkel werden echt überall in der Gegend angeboten, das vom Foto war super lecker :thumb1:

DSCN0247.jpg
 

Anhänge

OP
OP
Celsius Maximus

Celsius Maximus

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hoffe ihr habt euch wegen dem Grillen in eurer Unterkunft erkundigt, weil bei 2 von 3 mal wo wir in Kroatien waren war Grillen mit Holzkohle nicht erlaubt. Außerhalb der Unterkünfte eh verboten.
Auf dem Grundstück unseres Ferienhauses steht so ein Kamingrill, den wird man dann ja wohl schon immer benutzen dürfen.:blinky:
 

kev1989

Militanter Veganer
Ich weiss der letzte Beitrag in diesem Forum ist schon etwas her dennoch würde ich euch gerne meine Situation erläutern. Ich fahre ab Mai für 2 Wochen, samt Familie, nach Pula und überlege ob ich mir ein Ferienhaus oder ein Hotel nehmen soll. Habt ihr irgendwelche Tipps in beide Richtungen? Und allgemein würde ich mich über Tipps und Beiträge über Pula und die Region freuen!
 

Funky

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Ferienhäuser sind dort meist günstiger als Hotels gerade mit Familie. Angebote findest du zu Hauf im internet oder einfach runter fahren und in die örtliche Tourist Info, klingt zwar komisch, aber im Mai ist da noch Vorsaison, das sollte überhaupt kein Problem sein.

Sehenswert:

- Rovinj
- istrisches Hinterland mit Weingegend und uralten Dörfern
- Brionische Inseln

Gruß Funky
 
Oben Unten