• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tips für Koh Samui erwünscht

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Servus,
wir haben uns am Wochende kurzfristig entschieden im März für gut zwei Wochen nach Asien zu fliegen.
Geplant ist der Flug über Kuala Lumpur mit Stopover und dann weiter nach Koh Samui - und da kommt ihr nun ins Boot :-)
Habt ihr irgendwelche Empfehlungen für Hotels, private Bungalows oder Villen, Kochkurse (da habe ich bisher SITCA gefunden die wohl sehr gut sein sollen) bin aber generell ehr für kleine private Kochkurse zu haben
Tips wo man am besten Roller, bzw. Motorräder leiht usw. Bin offen für alle Infos

Danke
Frank
 
OP
OP
bandittreiber

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das wäre ja ein Ding gewesen - das hätte die Insel wohl nicht verkraftet
Da müssen wir uns wenn ihr zurück seid gleich nochmal treffen (am Besten mit Spanferkel :-) ) Wo seid ihr untergebracht?
Im Moment tendieren wir zur Samui Boat Lagoon - Die Anfrage läuft gerade
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Ich war im Firsdt Bungalow am Chaweng Beach
Hatte dort einen Strandbungalow.
Würde auf jeden Fall nur Frühstück buchen oder ganz auf Versorgung verzichten.

Roller kannst du eigentlich so gut wie an jeder Ecke ausborgen
Auf Samui habe ich es direkt im Hotel gemacht

Ich würde mich auch gleich nach div. Nachtmärkten erkundigen.
Dort gibt es so gut wie immer tolles Essen.
Fern halten würde ich mich von allem, wo Schnitzelhaus oder ähnliches steht.
Umso kleiner die Lokale sind, desto besser ist das Essen.
So zumindest meine Erfahrung.
 

Königsblauer

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ganz ehrlich .... mach einen Bogen um die Insel . Bauwahn bis zur letzten freien Fläche . Übelster Verkehr , Chaweng stinkt weil einfach die Insel die Abwässer nicht mehr verkraftet . Wasser mittlerweile dreckig und die Preise auch nicht mehr soooo toll . Ich bin dort seit 1994 fast jedes Jahr hin gefahren , war wie ein 2tes Zuhause . Waren immer am Maenambeach . Erträglicher ist Koh Phangan z.B. Westküste . Besser noch Richtung Koh Chang und da zu den südlichen Insel Abstecher machen .
Samui ist leider ein 2tes Phuket geworden :-( Kauf dir im Zeitschriftenhandel mal die aktuelle Reise und Preise . Da wird gerade etwas über Koh Chang geschrieben .
 

Hagiuwe

Bundesgrillminister
Hallo,
haben Roller auch vom Hotel gemietet,
Die Chaweng Beach ist echt überlaufen und hat uns nicht gefallen, wir waren an der Lamai Beach, da war es erträglich.
Privaten Kochkurs haben wir über unseren Reiseveranstalter gebucht, der ist auf Thailand spezialisiert (war nicht auf Koh Samui, sondern bei khao lak)
 
OP
OP
bandittreiber

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Privaten Kochkurs haben wir über unseren Reiseveranstalter gebucht, der ist auf Thailand spezialisiert (war nicht auf Koh Samui, sondern bei khao lak)
In Khao Lak habe ich auch schon drei Kochkurse gemacht (1x O'Connors Pub und 2x im Rabeang) die super waren. Daher hatte ich auch gleich die Idee auf Koh Samui auch einen zu machen - man lernt ja nie aus :-)
Roller werde ich wohl auch über das Hotel / Vermieter machen, da gibt es wohl doch einige schwarze Schafe die einem das Geld wegen eventueller Reparaturen aus dem Ärmel leiern wollen. In Khao Lak hatte ich immer meinen festen "Rollerdealer" den müsste ich auf Samui erstmal suchen.

Danke für die Tips mit Koh Chang und Koh Phangan. Koh Chang war ich auch schon dran interessiert, fällt aber wegen der schlechten Erreichbarkeit bei uns raus.
 

ske1406

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus,

Ich habe auf Koh Phangang ( kleine Nachbarinsel von Samui) einen Schulfreund der da ein Lokal betreibt und war jetzt 2x da. Beide male mit Zwischenstopp Samui.

Wenn du auf halbwegs ursprüngliches stehst ist Samui wohl nicht das richtige..

Teilweise schon unverschämt teuer für Thailand und wie oben schon geschrieben laut und überlaufen..

Mit der Fähre nach Phangang bist du in 45 min in einer anderen Welt.
Zwar ist es auch hier die letzten 2 Jahre teurer geworden, aber hier findet man noch schöne kleine Ressorts an der Westküste zu vernünftigen Preisen.

Das letzte mal im September waren wir bei Andrea, einem Italiener, wo wirklich alles gepasst hat.
Es kommt halt immer darauf an was man sich vorstellt wenn man in so einer Region Urlaub macht, für mich und meine Frau waren es sehr erholsame und relaxte Urlaube..

Wen du mehr Infos brauchen solltest melde dich einfach, alles hier zu schreiben würde den Rahmen sprengen..

Hier noch ein link :
http://www.blueoceangarden.com

Und ein paar Impressionen ...


Blick vom Bungalow zum Strand ...
image.jpg


image.jpg

Blick vom Bungalow auf die bar...
image.jpg

GÖGA auf ihrem Lieblingsplatz....
image.jpg

Bei der Arbeit :-)
image.jpg


Liebe Grüße Thomas
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    246,3 KB · Aufrufe: 555
  • image.jpg
    image.jpg
    124,4 KB · Aufrufe: 521
  • image.jpg
    image.jpg
    332,6 KB · Aufrufe: 537
  • image.jpg
    image.jpg
    114,7 KB · Aufrufe: 544
  • image.jpg
    image.jpg
    225,3 KB · Aufrufe: 548

Smokey Joe

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich war letzten Februar dort.
Ich kann Dir nur ans Herz legen, deine größte Zeit nicht auf Koh Samui zu verbringen, sondern auf den naheliegenden Inseln Koh Phangan und Ko Tao.

Auf Koh Samui war ich im Ark Bar Beach Hotel
http://www.booking.com/hotel/th/ark...cid=4;no_rooms=1;req_adults=2;req_children=0&

Das Hotel war OK. Ist eher für junge Leute. Wenn man Pech hat hat man ein Zimmer in der Nähe des Pools. Dort ist Abends Party angesagt.
Mein Zimmer war sehr ruhig und sauber.

Was sich definitiv lohnt ist ein Trip in den Ang Thong Nationalpark.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Mu_Ko_Ang_Thong

Trips dort hin inkl Kanu fahren vor Ort gibt es überall zu buchen. Die Natur und die Aussichten sind traumhaft.

Ein Highlight auf Koh Phangan ist natürlich die Fullmoon Party. Allerdings ist die Insel auch ohne diese Party einen Abstecher wert.
Auf Koh Phangan war ich im C Villas untergebracht. Man hat dort ein eigenes Apartment. Die Leute sind sehr nett, man kann dort auch gut frühstücken / einen Snack essen. Das Apartment ist super.
http://www.booking.com/hotel/th/lun...cid=4;origin=disamb;srhash=2703373461;srpos=1

Koh Tao ist eine sehr kleine Insel auf der es sehr viele schöne Plätze gibt.
Hier lohnt es sich, Roller zu mieten und die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Der Verkehr hält sich in Grenzen, eigentlich gibt es auch nur eine große Straße. Hier halte ich es für nicht ganz so gefährlich wie sonst in Thailand. Es gibt hier tolle Möglichkeiten zum Tauchen und Schnorcheln und sogar einen deutschen Tauchlehrer.
Ein Trip zur Insel Nangyuan ist klasse, dort hat man einen Strand mit Meer auf beiden Seiten. Schwer zu erklären, sollte man sich angucken ;)

Ich war im Wind Beach Resort untergebracht. Sauber, ruhig, zentral gelegen.
http://www.booking.com/hotel/th/win...cid=4;origin=disamb;srhash=3590044872;srpos=1

Grüße
Stefan
 

mirkox

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich war im Pavilion Samui am Lamai Beach. Ist ne Empfehlung!
Aber immer nur Frühstück buchen. Draußen kann man in vielen Restaurants und Garküchen lecker essen.
Im Banana Fan Sea in Chaweng war ich auch aber das Pavilion in Lamai ist besser.
Der Sand vom Beach ist allerdings in Chaweng etwas besser als in Lamai.

Unbedingt zum Thaiboxen gehen. Gibts in Lamai und in Chaweng.

Wenn Du von KL noch keinen Flug nach Thailand gebucht hast, empfehle ich Dir Pho Quoc in Vietnam!

3 Bilderchen von Vietnam.
image.jpg image.jpg image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    156,3 KB · Aufrufe: 360
  • image.jpg
    image.jpg
    272,5 KB · Aufrufe: 341
  • image.jpg
    image.jpg
    218,2 KB · Aufrufe: 336

Bandon

Veganer
5+ Jahre im GSV
Wenn ihr Moped fahren wollt solltet ihr unbedingt eine auslands Krankenversicherung abschließen. Ich hatte vor 2 Jahren einen Autounfall auf Koh Samui ( nicht schuld... Aber zählt dort nicht) und war dann 4 Wochen im Krankenhaus.
BANDON Hospital .( eine Schweizer Stiftung wo auch deutsch gesprochen wird ) .. Sehr zu Empfehlen.
Kosten insgesamt 11.000 €
Aber muss ja nicht sein, ich wünsche euch eine Traumhafte Reise.
 
Oben Unten