• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tischgrill spezielle Kohle?

Hacky60

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo
Ich habe so einen Nachbau eines Lotusgrills und wollte mal fragen, wer einen hat, nehmt ihr die spezielle Kohle die es dafür gibt, oder ist das nur Geldmacherei, da sie ganz schön teuer ist, oder habt ihr mir Vorschläge welche ihr nehmt.
LG Hacky
 

gichtl

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Für den Lotusgrill und die Nachbauten eignet sich ideal diejenige Kohle welche bei allen anderen Grills durch den Rost fällt. Sprich die Stückelung sollte möglichst klein sein, etwa ein Fingerglied groß. Ich verwende daher die "guten" Stücke der Billigkohle für den normalen Grill, und der Bodensatz mit den Bröseln, den man früher besser entsorgt hat, geht in den Lotusgrill.
 

Zintjan

Militanter Veganer
Dem kann ich nur zustimmen.
Hochwertigere Kohle entwickelt allerdings nicht so viel Rauch beim entzünden - je nachdem wo du grillt - war bei uns in der alten Wohnung auf dem Balkon ein Thema...
 

gichtl

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Dem ist leider nicht so. Auch die teure LotusGrill Buchen-Holzkohle "Speziell entwickelt für den raucharmen Holzkohlegrill/Tischgrill" ist das Geld nicht wert und Qualmt übermäßig wie man auch den Kundenrezensionen entnehmen kann. Auch ist die Stückelung zu groß und die Kohlen müssen nachbearbeitet werden.
 

Zintjan

Militanter Veganer
Dem ist leider nicht so. Auch die teure LotusGrill Buchen-Holzkohle "Speziell entwickelt für den raucharmen Holzkohlegrill/Tischgrill" ist das Geld nicht wert und Qualmt übermäßig wie man auch den Kundenrezensionen entnehmen kann. Auch ist die Stückelung zu groß und die Kohlen müssen nachbearbeitet werden.
Also ich hatte vergangenes Jahr zu meinem gebrauchten Lotus einen Sack original Kohle bekommen und die hat wirklich nur kurze Zeit gequält - höchsten 1 Minute...
Anschließend habe ich die günstige vom Aldi eingeweiht und die war dauerhaft am stinken und qualmen. Da mir die Lotus Kohle auch zu teuer war, habe ich die Profagus genommen und war zufrieden.
Aber da gehen die Meinungen und Chargen ja auch auseinander.
Jetzt im Eigenheim ist es mir egal, ob sie qualmt oder nicht...
 
Oben Unten