• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

TK Hummer

köln grillt

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich hab schon so viel schlechtes über TK Hummer gelesen, ich wollte es nicht so recht glauben und hab kurzerhand beschlossen 2 von den Jungs bei .idl zu holen. Auch wenn sie recht klein wirken, irgendwie müssen die doch auch zu grillen sein....
Photo 12-30-2011-14.58.11.jpg

so sieht das Pärchen ja recht nett aus, waren auch unbeschädigt und rochen nicht.
Photo 12-30-2011-15.15.50.jpg

Nachdem ich die beiden halbiert hatte und GöGa und GoKis mitessen sollten hab ich die Schwänze abgetrennt und die Scheren entsprechend beklopft.

Dazu hab ich Knoblauch und MagicDust in Butter angeschwitzt.
Photo 12-30-2011-15.26.29.jpg


Nun eingepinselt und rauf auf den Genesis (Flasche war grad noch so voll dass es gereicht hat....notieren: morgen zum Baumarkt !!!)
Photo 12-30-2011-19.31.57.jpg

ein zwei mal gewendet und ab auf den Teller.
Photo 12-30-2011-19.39.35.jpg


Fazit: Schwänze haben gut geschmeckt, war alerdings sehr wenig, Scheren waren furztrocken und nicht sonderlich lecker. Ich denke zum Grillen zu viel arbeit mit so kleinen dingern (320gr pro Stück) für ne Hummerbutter/Sauce/Salatbeilage sicher ausreichend und gut, aber für meinen Weber hol ich mir dann doch wieder große und frische.
 

Anhänge

  • Photo 12-30-2011-14.58.11.jpg
    Photo 12-30-2011-14.58.11.jpg
    141,4 KB · Aufrufe: 7.044
  • Photo 12-30-2011-15.15.50.jpg
    Photo 12-30-2011-15.15.50.jpg
    87,9 KB · Aufrufe: 6.408
  • Photo 12-30-2011-15.26.29.jpg
    Photo 12-30-2011-15.26.29.jpg
    91,8 KB · Aufrufe: 6.156
  • Photo 12-30-2011-19.31.57.jpg
    Photo 12-30-2011-19.31.57.jpg
    101,7 KB · Aufrufe: 6.192
  • Photo 12-30-2011-19.39.35.jpg
    Photo 12-30-2011-19.39.35.jpg
    126,6 KB · Aufrufe: 6.264

Rolle

Outlaw
Schade! Aber irgendwie hast Du es ja schon erwartet.

Die sind nicht übel, wenn man für viele kocht und ein ordentliches Krabben- oder Hummer- Garnelen- Schwanztiersößchen braucht . . . :grin:

LG Rolf
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
TK Hummer sind meist vorgegart.
Der Farbe nach war das bei diesen Krabblern ebenfalls der Fall.

Den Hummer im Wasser erwärmen, dabei nicht über 65 Grad gehen.
Das Fleisch auslösen und kurz in Butter durchschwenken.

Am Grill wurde es leider nix!

:prost:
 

master-sir-buana

"Rangloser"
10+ Jahre im GSV
Ich hatte die Dinger auch schon in den Händen, und brav wieder zurück gelegt.
Für den Grill völlig ungeeignet, aber die Idee vom Jürgen ist nicht schlecht.

:prost:
 

bulgogi

Militanter Veganer
deine hummer waren bereits gekocht. wenn sie dann nochmal stark erhitzt werden (z.B. Grill), wird das fleisch trocken und hart. es gibt aber sog. high pressure lobster, die sind zwar auch tiefgefroren, werden aber direkt an bord der fangschiffe roh schockgefroren. das fleisch soll sogar besser sein, als das von lebenden da die tiere nicht die ganze quälerei des transports (erst von alaska zu uns, dann evtl noch 2 wochen mit 300 kollegen in nem ziemlich trüben aquarium, bis sich jemand erbarmt) über sich ergehen lassen müssen. ich hab high pressure hummer schon zubereitet, einfach über nacht auftauen lassen und dann aufn grill, das war einmalig.
 
Oben Unten