• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tsatsiki

LesHalles

Fleischesser
Tsatsiki


Zutaten:

  • 1/2 Salatgurke
  • 500g Joghurt, griechisch/türkisch (10% Fett)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1,5 EL Olivenöl
  • 1,5TL Weinessig
  • 1EL Dill (frisch oder TK)
  • Pfeffer
  • Meersalz
P.s.: Kleiner Tipp vom einem Bekannten (Türke mit griechischem Restaurant)
Noch eine Spur scharfes Paprikapulver zugeben.









Salatgurke gut waschen, dann längs halbieren und mit einem Esslöffel das wässrige Innere und die Kerne herauslösen.
Danach grob Raspeln, mit Salz bestreuen und mischen.
Dann 15 Minuten stehen lassen, damit das Salz einen Großteil vom Wasser ziehen kann.
Joghurt in eine Schüssel geben.
Knoblauch schälen und fein hacken oder mit Öl fein Pürieren.
Zusammen mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und dem Essig zum Joghurt geben und glattrühren.
Die Gurkenraspel fest mit den Händen oder Küchentuch ausdrücken und unter den Joghurt mischen.
Dill grob hacken und ebenfalls unter den Joghurt mischen.
Das Ganze min. 2-3 Stunden (besser über Nacht) im Kühlschrank durchziehen lassen.​






Grüße Fr@nk :anstoßen:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
So ähnlich mach ich meinen immer

Wer keinen türkischen Joghurt/Quark bekommt kann auch einfach Schmand nehmen :essen!:
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich nehme immer normalen Quark (40%igen), Zitronensaft statt Essig und an Kräutern was grad da ist.
Den Tipp mit dem scharfen Paprikapulver muss ich mal ausprobieren. Vielen Dank!
 
Oben Unten