• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

UDS vs gekaufte Grilltonne vs Smoker (Lokomotive)

OP
OP
derstefan

derstefan

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich musste die Bilder erst vom Handy auf den Rechner bekommen ;) Aber jetzt hat es geklappt. Gerne teile ich die laaaaange versprochenen Bilder. :) Der Kandidat wurde wie gesagt gleich eingeweiht und bei der Gelegenheit auch schon etwas bekleckert. Was solls, er ist zum Grillen da und kein Möbelstück ;)

Bild 1: Ist der Zustand nachdem das Fass gesandstrahlt wurde und bereits ein paar Löcher gebohrt/gefräst worden und im Inneren die Regalschienen montiert worden sind

Bild 2: Ist die Trommel aus der Waschmaschine, nachdem der Rand abgetrennt worden ist, um die maximale Öffnung zu erhalten. Das gezeigte Grillrost ist nicht für die Kohle in der Trommel. Für die Kohle in der Trommel wird ein kleineres Grillrost genutzt, welches als rostiges Unikat zur Verfügung stand ;)

Bild 3: Ist der Zustand des Fasses nach der ersten Lackierung (es waren insgesamt 2 Lackierungen, bei insgesamt 4,5 verbrauchten Spraydosen), mit angeschweißten Griffen und nun sichtbaren montierten Regalschienen

Bild 4: Ist die Einweihung des UDS bei laufendem Betrieb und einer Bacon Bomb im Inneren :)

Bild 5: Ist der Zustand am Morgen nach dem Erstbetrieb

Bild 6: Ist die erste Bacon Bomb aus dem UDS :)

Also ich bin begeistert. Allen hat es geschmeckt und ich bin voll und ganz vom UDS überzeugt :)

Beste Grüße
Stefan

PS:
Mit drei handvoll Holzchips gab es auch ein sehr ordentliches und wie ich finde intensives Raucharoma :)

20160925_132745.jpg


20160925_132804.jpg


20160925_173347.jpg


20161007_201842.jpg


20161008_162121.jpg


20161007_234026.jpg
 

Anhänge

  • 20160925_132745.jpg
    20160925_132745.jpg
    549,1 KB · Aufrufe: 398
  • 20160925_132804.jpg
    20160925_132804.jpg
    737,4 KB · Aufrufe: 373
  • 20160925_173347.jpg
    20160925_173347.jpg
    459,5 KB · Aufrufe: 360
  • 20161007_201842.jpg
    20161007_201842.jpg
    330,6 KB · Aufrufe: 362
  • 20161008_162121.jpg
    20161008_162121.jpg
    626,9 KB · Aufrufe: 366
  • 20161007_234026.jpg
    20161007_234026.jpg
    368,2 KB · Aufrufe: 365

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Muss man eine lackierte Tonne ausbrennen um die Farbe zu entfernen oder kann man sich den Schritt auch sparen?


Ausbrennen sollte immer sein

Immer besser ein frisches Fass ohne Lack und bedenkliche Restinhalte zu besorgen

So wie hier in Bad Lauterberg
 

Papenteicher

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ok, gut zu wissen :-) Was meinst du mit "so wie hier in Bad Lauterberg"?
Was kostet da ein frisches Fass?

Ich habe mein Fass dort vor 2 Jahren für 25€ gekauft.

Kann man da einfach hinschreiben und 1 Fass bestellen?

So habe ich es gemacht! Ich habe denen eine E-Mail geschrieben und gefragt, ob sie mir ein unlackiertes und unbeschichtetes Fass mit abnehmbaren Deckel verkaufen können. War alles kein Problem.

Allerdings (Stand Damals!!!!) nur bei Selbstabholung und Barbezahlung!
 

Mr.Wulf

Schneckensommelier
10+ Jahre im GSV
Supporter
Über Umwege bin ich dort vor zwei Wochen auch an ein Fass gekommen.
Ich muss es nur noch abholen.
Flammneu.... unlackiert.... blank
ungefähr 28€
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Und dann die Feuerplatte auch noch mitnehmen??? Oder wie war das jetzt?
 

Mr.Wulf

Schneckensommelier
10+ Jahre im GSV
Supporter
Und dann die Feuerplatte auch noch mitnehmen??? Oder wie war das jetzt?

So ist der Plan mein Lieber.
Und aus einem Fass sind just in diesem Moment zwei Fässer geworden :D
Es muss sich ja lohnen wenn man an einem Wochenende 700km auf die Uhr haut ;)
Frauchen muss die nächsten WE bis Weihnachten immer arbeiten. Also fahre ich mit Sohnemann irgendwann im Dezember alleine hoch zu den Schwiegers.
Dann kann ich die Sitze ausbauen und habe volles Ladevolumen :sun:
 
Oben Unten