• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Umbau auf Reversflow

Michi130684

Militanter Veganer
Erstmal eine kleine Vorgeschichte mt Bildern

Im November 2011 konnte ich nach 7Monaten arbeit endlich meinen 8eck Smoker fertig stellen. Nur ist er mit einer Länge von 1750mm einem Durchmesser von 735mm und einer Höhe von ca. 2500mm irgendwie größer geworden wie gedacht. Und auf einmal war der Garten voll. Und durch die Göße und des Gewichtes von satten 450kg auch schlecht hin und her zu räumen.

Bild0240.jpg


Bild0243.jpg


Also hab ich mich anfang 2012 dazu entschlossen raus aus den Garten und rauf auf einen Anhänger. Mein Bruder hat wieder mehr von seinen Garten und ich kann auch mal bei mir Zuhause grillen.

Nach kurzer Plahnungsphse und Beschaffung eines anhängers erfolgte ende März die Vereingung zwischen Smoker und Anhänger.
Bild0298.jpg

2012-03-23 19.02.43.jpg

476947_411582828858436_834557914_o.jpg

IMAG1985.jpg


Hab mich bewusst dafür entschieden den Smoker ganz nach links zu setzen.
Weil ich so jeden Winkel der Garkammer leicht erreichen kann ohne mich lang zu mache. Außerdem wollte ich den Rest der Anhängerfläche für eine Abeitsplatte und Aufbewarung für Holz nutzen. Hab mir gedacht das meine Konstruktion und das Holz das Gewicht des smokers ein weing ausgleicht.
2012-03-25 11.17.06.jpg

2012-04-21 18.24.01.jpg

2012-04-30 17.20.56.jpg


Hat es aber nicht. Und so wurde jede fahrt zu einem kleinen abeteuer.

Also hab ich das ganze Ding jetzt wieder Umgebaut.

Smoker um 180grad gedreht und in die Mitte gesetzt.

Materialkiste rechts Holz Kiste links.

Das gestell fällt weg und die arbeitsfläche wurde verkleinert.
2012-11-15 16.59.00.jpg

2012-11-15 16.58.02.jpg

2012-11-15 16.58.31.jpg


Beim umbau hatte ich auch die gelegenheit das ganze Gefährt zu wiegen und ich komme auf ein Gesamtgewicht von ca. 820kg.

Meine Überlegung ist es jetzt den Räuchkamien zu entfernen oder zu kürzen um Gewicht zu sparen.
Weil bis jetzt noch nie genutzt.

Ausserdem denke ich über ein Reversflow umbau nach.

Was ist eure Meinung?

Bild0240.jpg


Bild0243.jpg


Bild0298.jpg


2012-03-23 19.02.43.jpg


476947_411582828858436_834557914_o.jpg


IMAG1985.jpg


2012-03-25 11.17.06.jpg


2012-04-21 18.24.01.jpg


2012-04-30 17.20.56.jpg


2012-11-15 16.59.00.jpg


2012-11-15 16.58.02.jpg


2012-11-15 16.58.31.jpg
 

Anhänge

Oben Unten