• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

ungleichmäßiges Flammenbild normal ?

GrillMagic

Militanter Veganer
Hallo Grillprofis,
ich habe im 2. Sommer nun einen Madison 3 von Enders im Betrieb. Habe 2 Fragen an Euch:
1. Im Betrieb brennt am Ende der Brenner meistens eine kleine gelbe Flamme (sonst kommen aus den Löchern wie man es erwartet kleine blaue Gasflämmchen). Es liegt meines Erachtens klar an den wohl so genannten Zündkanälen, die das Ausströmen des Gases hier etwas blockieren (die Flamme soll wohl zum Zünden der Nachbarbrenner dorthin weitergeleitet werden), das brennende Gas staut sich an dem Metall der Zündkanäle und es wird eine größere Flamme. Meine Frage an Euch: Brauche ich diese blöden Zündkanäle eigentlich, wenn jeder Brenner eine eigene Zündung hat ? Wenn nicht, kann ich dann nicht einfach das obere Blech der Zündkanäle entfernen um das Gas im hinteren Berich der Brenner frei entweichen zu lassen und so ein ausgegrlicheneres Flammenbild zu erreichen (hinten wird das Fleisch in diesem Bereich manchmal durch die Flamme schneller schwarz) und eben keine gelbe Flamme entstehen zu lassen ?
2. Ist es normal, dass die Löcher der Brenner von vorne gesehen erst nach ca. einem Viertel der Gesamtlänge der Brenner gebohrt sind, denn dadurch habe ich im vorderen Bereich der Grillfläche nicht soviel Hitze als sonst, was bedeutet, dass das Fleisch hinten schneller gewendet werden muss als vorne. Das nervt irgendwie. Ist diese ungleichmäßige Verteilung denn durch die erst später einesetzenden Löcher gewollt vom Hersteller (gibt es Grills anderer Hersteller, bei denen das gleichmäßig ist) ?
Viele Grüße Michael
 

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
1.)
Lass die Zündkanäle drin. Falls ein Brenner aus geht (.z.B vom Wind ausgeblasen wird) verhindern die Dinger dass sich zuviel unverbranntes Gas ansammelt und sich erst dann entzündet.

2.)
ja, es gibt Grills die die Grillfläche gleichmäßig beheizen (aktuell hat Weber mit dem Genesis II die Nase weit vorne wenn es um gleichmäßige Hitzevereilung geht).
 

carstend

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,

bei meinem Avalon ist die Hitzeverteilung auch super...

Schöne Grüße
Carsten
 
Oben Unten