• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

US Beef Nacken (Beef Chuck Eye Roll) Zubereitungstipps?

catfun

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Forum,

mich hat eben in der Metro ein Stück US Beef Nacken 9,5 kg angelacht und ist wie durch Zauberhand im Einkaufswagen gelandet...:sabber: Nun frag ich mich, wie ich das zubereiten soll. Ich dachte eigentlich , dass ich das vordere Teil (nicht das welches spitz zuläuft) in amtliche Steaks schneide und direkt vergrille. Das hintere Stück (also das spitz zulaufende) wollte ich indirekt in der Kugel smoken. Hab bloss leider keinen Schimmer ob das so richtig ist. Also eignet sich der vordere Teil zum direkten grillen? Oder wäre das hintere Stück geeigneter?
Ich hoffe auf Eure Tipps! Zur Verdeutlichung ein Bildchen anbei.... (ja, von der Vergrillung wirds na klar ne Fotolovestory geben. Ehrensache.)

nacken.jpg


Danke und ein heisses Wochenende,
catfun
 

Anhänge

Idefix

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ganz einfach
wolfen, ein Petty 2.5cm dick, hat ca 10-12 cm Durchmesser und besteht aus ca 200g Fleisch.

9,5 kg ergeben ca 47 Pettys. :essen!:

Gruß Idefix
 
OP
OP
catfun

catfun

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
burger....jo, eigentlich auch ne maßnahme... aber nicht alles, oder?! steaks und n gesmoktes stück müssen doch auch drin sein.... hab irgendwann mal gelesen, das beim american beef nacken super steaks zu machen wären.
oder nicht?
 

Idefix

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Alles in den Wolf. :essen:
 

Kurti71

Fleischzerleger
Alles in den Wolf!!!

Für Steaks bzw. kurzgebratenes nicht geeignet...
 
OP
OP
catfun

catfun

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
ich seh schon, da kann ich mir wohl noch so sehr steaks wünschen.... 9 kg wolfen, oha.

na dann, danke für eure tipps!

lg
catfun
 

Simply Oskar

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Steak aus dem Hals ist nicht schlecht, Burger ist besser.
Ich nehme ihn auch gerne für Espetadas.
IMO sehr gut geeignet für pulled beef.

Grüße
Oskar
 

Starbearer

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Würde auch Burger empfehlen. Ich hab in früherer Unkenntnis auch mal Steaks aus dem Nacken geschnitten und die waren wirklich nix. Viel zu durchwachsen.
 
OP
OP
catfun

catfun

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
ich schlaf da mal ne nacht drüber.... aber ein steak-testlauf wird es geben. und wenn ich am ende n riesen kaugummi hab... :-)
 
OP
OP
catfun

catfun

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
das sieht in der tat genial aus. wäre auch ne überlegung....
ich hab im letzten jahr in meinem OTG 2x pp gemacht (geiles zeug), hat super geklappt aber war immer ne super kurze nacht. obwohl die temperatur sehr konstant blieb. war aber alles aufregend und ich hab ständig aufs thermometer geglotzt...8-). hatte die abends gestartet. pp oder auch mal pb hatte ich mir eigentlich für den sommer wieder auf die liste geschrieben, ich befürchte dass das etwas zu kalt ist nachts um den OTG auf temperatur zu halten...
 
OP
OP
catfun

catfun

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
also, hab mich entschieden ein paar scheiben zu grillen (gestern schnell gemacht), einen ganzen arschvoll zu wolfen (gibt heute abend rotweinburger), einen teil für pb und einen für gulasch zurückzubehalten.
bilder gibts, ich mach nen neuen fred auf....

grüsse aus dem schnee,
catfun
 

steakguru

Militanter Veganer
Je ihr Griller den Rindernacken in einzelnen Teilstücke an dem Fleischflies zerteilen sehr schön für Steak und Low u. S
Gruß der Steakguru
 

Counter_King2

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@steakguru ich glaube das Stück Nacken gibt es nicht mehr nach 5 Jahren. Und wenn ja ist es schön old age :-)
David
 
Oben Unten