1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

"Verbrannter Topf“ - Bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Muurikka , Eisenpfannen und Bratpfannen" wurde erstellt von Schweinegriller, 11. Januar 2019.

  1. Schweinegriller

    Schweinegriller Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Hallo zusammen,

    ich könnte :puke2::burn::burn::burn::burn:. Da freue ich mich gestern noch über unseren neuen Staub-Topf und heute übersehe ich, dass er leicht eingeölt ein paar Minuten auf einer viel zu heißen Herdplatte steht.... WIE DÄMLICH KANN MAN SEIN??? IMG_1724.jpeg

    IMG_1725.jpeg



    Da ich sowas hier noch nicht beheben musste: Kann mir jemand sagen, ob und wie man sowas wegbekommt?

    Tausend Dank für Eure Hilfe!

    Beste Grüße
    Peter
     
  2. Utti

    Utti Eierkaiser mit Wurstfetisch

    Kingfisherteam gefällt das.
  3. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...sollte er emailliert sein, ist es Silk Emaille, die man durchaus einbrennen kann.
     
    Schweinegriller gefällt das.
  4. OP
    Schweinegriller

    Schweinegriller Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Danke schonmal!
    Ja, er ist emailliert und ich hatte den Topf zunächst mit heißem Wasser ausgewaschen und dann leicht mit Öl eingepinselt (wie in den Anweisungen von STAUB "Vor dem ersten Gebrauch" angegeben) , da ich ihn etwas später langsam erhitzen wollte. Danach aber wohl versehentlich schon das Induktionsfeld angestellt und das auch viel zu heiß. Als ich das nach ein paar Minuten gemerkt habe, sah der Boden des Topfes wie auf den Fotos aus. Bekomme ich diesen "Ring" irgendwie weg?

    Beste Grüße
     
  5. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    Denke, dass der dunkle Ring die eingebrannten Teile sind. Evtl. einige Male hauchdünn mit Öl abreiben und auch dunkel machen. Wennst ihn hell haben willst, evtl. mit Essig einweichen, kurz aufkochen.
     
    Schweinegriller und Kingfisherteam gefällt das.
  6. OP
    Schweinegriller

    Schweinegriller Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Danke Dir! Ich werde es gleich direkt angehen...
     
  7. D.D.

    D.D. Saubäääääär!!! 5+ Jahre im GSV

    Wenn es eine kleprige Schicht ist, dann leicht erwärmen und auswischen
    Sonst einweichen und wenn notwendig, mit Essig einweichen
     
  8. Luse

    Luse Grillkaiser

    Ich würde Gulasch machen.
    Oder Boeuf Bourguignon oder Rouladen.
    Danach ist der Staub wieder sauber und du satt.:D
     
    ElBertho gefällt das.
  9. Hubsy

    Hubsy Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    2 Packerl Backpulver und etwas Wasser - aufkochen lassen - mind. eine Stunde stehen lassen und sauber ist das Teil.
     
    Schweinegriller gefällt das.
  10. OP
    Schweinegriller

    Schweinegriller Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Drei Durchgänge Backpulver haben geholfen! Vielen Dank Euch allen!


    910EF227-728A-462D-8FA8-654D755673D6.jpeg

     
    Hubsy und Utti gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden