• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Wagyu Patty - Test

OC.Bush Guy

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
N'Abend Zusammen,

heute war ich zum ersten mal im Feinkost Laden Zurheide in Düsseldorf. Dabei lief mir folgendes über den Weg was ich nicht zurück lassen konnten:

20150516_194946.jpg
20150516_194954.jpg


Was haltet ihr davon? Wird Morgen vergrillt. Da ich im Burger/ Patty Umfeld noch nicht so geübt bin, wäre ich um ein par Tipps über die Grilldauer dankbar. Als Sportgerät steht mir eine 57 Weber Kugel und ein Q1200 zur verfügung.

Na dann lasst euch mal aus ;-)

LG Fabian
 

Anhänge

  • 20150516_194946.jpg
    20150516_194946.jpg
    189,5 KB · Aufrufe: 759
  • 20150516_194954.jpg
    20150516_194954.jpg
    152,1 KB · Aufrufe: 739
Das hatte ich auch gesehen. Dachte mir nur, dass einer hier noch aus Erfahrung einen besseren Tipp. Z.B. Thema gefrohren oder nicht auf den Grill?
 
Ich friere meine Pattys vorher immer kurz an. Erstens halten die dann besser zusammen und zweitens ist es dadurch einfacher außen Röstaromen und innen medium hin zu bekommen.

Bin gespannt was Du zum Geschmack berichten wirst
 
Guten Morgen zusammen,

Ich habe besagtes Burger Patty schon einmal vergrillt, gabs auch mal bei Feinkost Käfer in München.

Das Patry war gut, keine Frage, aber erwarte dir bitte nicht zu viel, sonst wirst du am Ende enttäuscht. Mir persönlich war das Patty nämlich etwas zu trocken, und im vergleich zu meinen selbstgewolften Burger (ich nehme gerne Querrippe) ist mir die Eigenproduktion fast lieber.

Aber wie gesagt, auf alle fälle ein leckerer Burger! Viel Spaß damit und guten Hunger :)
 
Ok, dann kommen sie gefroren drauf und 3 min von jeder Seite. Mal schauen, ob meiner auch trockender ist. Für selber wolfen fehlt mir leider das entsprechende Gerät.
 
Klingt sehr vernünftig. Und nicht falsch verstehen, schmeckt schon auch lecker, der Wagyu-Burger.
Viel spaß beim verburgern. Grundsätzlich kannst du auch beim MdV Fleisch deiner Wahl durch den Wolf drehen lassen. Auch etwas fettigeres Fleisch um gute Burger basteln zu können ;)
 
N'Abend,

sorry der späten Rückmeldung. Aber das hat leider auch seinen Grund. Am Sonntag kam was dazwischen, was dazu führte, dass ich den Patty nicht vergrillen konnte. Stattdessen mussten folgende dran glauben:

Block House.jpg

Waren sehr gut. Ich meld mich, sobald ich zu den Wagyu gekommen bin.
 

Anhänge

  • Block House.jpg
    Block House.jpg
    176,4 KB · Aufrufe: 121
Zurück
Oben Unten