• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Was macht man mit Seehecht?

u_h_richter

Wurstversteher
Hallo Freunde,

ich habe von meinem Schwager tiefgekühlte Seehechtfilets geschenkt
bekommen. Wie bereite ich die am besten zu? Offensichtlich gibt es bei
diesem Fisch ein Grätenproblem, oder bin ich da auf der falschen Spur?

Gruß aus dem Sauerland,
Uwe
 

AndreL

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Freunde,

ich habe von meinem Schwager tiefgekühlte Seehechtfilets geschenkt
bekommen. Wie bereite ich die am besten zu? Offensichtlich gibt es bei
diesem Fisch ein Grätenproblem, oder bin ich da auf der falschen Spur?

Gruß aus dem Sauerland,
Uwe

Also ein Grätenproblem gibt es bei Seehecht eigentlich nicht.
Zubereitet habe ich auch noch keinen, aber wenn du googlest findest du jede Menge Rezepte.
Ich würde ihn vermutlich dünsten in Jehova, da kannst du nahezu nix falsch machen.
 

bbq4you

…..
15+ Jahre im GSV
Uwe,

der Seehecht hat kein Grätenproblem. Er verträgt robuste Zubereitung in der Guss-oder Stahlpfanne und auf dem Grill sowie kräftige Würzung. Gut passen Olivenoel, Knoblauch, Zitrone, mediterrane Kräuter usw..

:prost:
bbq4you
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Seehecht hat ein sehr festes Fleisch, eignet sich somit für sehr viele Zubereitungsarten.
Der Käptn macht auch Stäbchen draus....

Uwe, wenn Du gerne asiatisch isst - geht auch ohne Wok:

die Filets portionieren und bei mittlerer Hitze in Butter braten.
Dann eine Bechamel-Sosse aus Butter, Mehl und Kokosmilch ziehen.
5 Minuten gut durchkochen, damit der Mehlgeschmack verschwindet.
Dann etwas gehackte, grüne und rote Thai-Chillies rein, ein paar Garnelen (gehen auch die in Lake) und etwas braune Butter.

Mit Reis oder Nudeln servieren.

Meld Dich einfach mal...
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Ich würde ihn salzen und in Mehl wenden. Danach in Butter ausbacken. Dazu Bratkartoffeln und eine selbstgemachte Remoulade und einen Endivien- oder Feldsalat....So schmeckt mir eigentlich jeder Fisch am Besten, weil der eigengeschmack am Besten rauskommt....
 

blendaxx

Grillkönig
ein toller Ansatz von Pinot - das macht aus jedem Fisch ein 5Sterne Geschmackserlebnis:

dieses Rezept hier ist von 9auge, ich mag es sehr gern:

Helmuts Fischpflanzerl

* 1 kg Fischfilet vom Weißfisch
* 450 g frischen Bauchspeck ohne Schwarte
* 3 Eier
* 2 Semmeln; eingeweicht und ausgedrückt
* 1 Zitronensaft
* 200 g Zwiebeln
* 3 Knoblauchzehen
* 50 g Petersilie
* 50 g Schnittlauch
* 45 g Salz
* 5 g Majoran, getrocknet
* 5 g Pfeffer
* 1 Tl Piment d'Espelette

Die Fischfilets und das Wammerl grob zerteilen.

Alle Zutaten außer Eiern, Zitrone und Schnittlauch in eine Schüssel geben und mit den Händen vermengen. Dann alles durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen.

Mit den restlichen Zutaten vermischen und Küchlein formen.

In heißem Fett knusprig braun braten.

Dazu Chipotle-Mayo: Mayonnaise mit gehackten Chipotles en Adobo (geräucherte Jalapenos) nach Geschmack verrühren, mit etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Janssen

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin,

in Würfel, mit S&P durch einen Bierteig ziehen und fritieren / im Fett ausbacken. Dazu Remouladensosse und Pellkartoffeln oder Pommes. Kibbeling. Lecker.

Kibbeling ? Wikipedia

Hatten wir Silvester als Fischfondue, allerdings mit Kabeljau, Garnelen und Lachs.


janssen
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Jep....Kibbeling ist lecker...

Tragisch wird es nur, wenn man Grolsch dazu trinken muss, weil es an der Imbißbude nichts anderes gibt.
 

siggi_2

Spanferkel-Griller
10+ Jahre im GSV
Hallo,
wenn es Seehecht ist braucht du vor Gräten keine Angst zu haben. Der Seehecht wird im Mittelmeer max. 900 gramm schwer und hat Knochengerüst das nach dem grillen komplett entfernt werden kann.

Zwei gegrillte Seehechte

IM000476.JPG


Links 2 Makrelen, rechts 2 Seehechte.
Auf dem Bild ist der Grätenunterschied schön zu sehen.

IM000557.JPG


Gruss Siggi 2
 

KnobivonNordesch

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wenn es Filets sind, dann solltest du doch kein Grätenproblem haben.
Planke wässern.
Frische Minze, Knoblauch, Kapern, Limettenschale Pfeffer und Salz.
Vermengen und auf dem Fisch verteilen.
Ab mit de planke ufen Grill.
Sag mir wie es geschmeckt hat.
 
Oben Unten