• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Was soll man daraus machen?

imageandart

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
habe einen Edelstahl Gastrokühlschrank bekommen, leider funktioniert die Kühlung nicht mehr, wenn er eingeschaltet wird, läuft das Gebläse, es wird aber nur Wärme produziert?
Hat jemand ne Idee ob man das reparieren kann?
Oder soll das gute Stück umgebaut werden? Räucherschrank oder ähnliches?
Wenn er funktionsfähig wäre, dann würde ich einen Reifeschrank draus bauen - oder hat jemand noch andere Ideen?
Oder wieder verkaufen?

Das gute Stück ist 70x70x220 cm groß, da passt ganz schön was rein!

XT0A7066.jpg
 

Anhänge

  • XT0A7066.jpg
    XT0A7066.jpg
    324 KB · Aufrufe: 1.112

Der Oger

Partnervermittler
5+ Jahre im GSV
Frag mal bei einem Kältebauernach der kann Dir bestimmt sagen ob man den Reparieren kann und was die Reparatur kosten soll !

Ich könnte mir vorstellen dass der eventuell nur kältemittel braucht!

Gruß der Oger
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Eventuell muß das Kühlmittel erneuert werden.
Macht der Kältetechniker.
 

Gonzo72

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Man kann jeden Kühlschrank wieder reparieren!
Wird nur manchmal etwas teuer.
Das gute Stück wurde weggegeben warum nur:hmmmm:
Wird wohl etwas anderes werden als ein Kühlschrank.
Bedenke bitte das die Isolierung nicht für hohe Temperaturen ist.

Gruß Henning
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Pelletbrenner hört sich gut an!

Andi
 
OP
OP
imageandart

imageandart

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
:-) bisher nicht viel, ich hatte den Kühltechniker da, er hat neues Kühlmittel eingefüllt und seither läuft er. Das Problem ist ein etwas seltsamer Geruch der dem Kühlschrank anhaftet, ich dachte das gibt sich wenn er wieder kühlt, leider ist das nicht so. Jetzt bin ich so schlau wie vorher - ich weiß nicht ob z.B. ein Schinken den Geruch vom Kühlschrank annimmt oder der Kühlschrank langsam den Geruch vom Schinken.....

vielleicht bau ich auch einfach nen Räucherschrank draus - mein Smoker ist oft zu klein und der Rauch würde den Geruch sicher überlagern.....
aber noch ein Gerät im Garten, da ist GöGa sicher nicht einverstanden ;-)
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Ich hatte also recht mit Kühlmittel nachfüllen.

Der Kühlschrank stand bestimmt einige Zeit ungeöffnet rum.

Du mußt den Kühlschrank reinigen mit einer leichten Mischung aus Tafelessig und Wasser:
Dichtgummis und Wasserablauf besonders beachten!

Da es sich hier augenscheinlich um einen Umluftkühlschrank handelt, mußt Du das Gitter innen oben und den Kanal reinigen.
Das ist garantiert dreckig: Q-Tipps oder Flaschenbürste nehmen mit Essiglösung und reinigen - ggfs. außen oben das gesamte Aggregat kontrollieren und von Schmutz befreien.

Danach entweder eine Schale mit Backpulver, Kaffeepulver, Holzkohle, Katzenstreu oder Haferflocken reinstellen - das bindet die Gerüche.

Der Schrank ist innen aus Edelstahl - die Gerüche wirst Du wieder los!
 
Oben Unten