• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber E 210 oder Q 3200 oder Alternative?

Foo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

Ich habe mich grade neu angemeldet.

Ich möchte mir einen Gasgrill zulegen, bisher habe ich einen Weber Holzkohlegrill.

Da ich Balkongriller bin kommen nur zwei Webergrills in Frage;
Q 3200 oder E 210

Beim E 210 wäre der Original mein Favorit.

Ich habe mir beide schon vor Ort angeschaut und finde den Spirit optisch schöner.

Aus Platzgründen ist der E 210 (leider) schon das Maximum was geht.
(Und zwar wegen der Tiefe, sonst kommt vielleicht das Argument "lass einen Seitentisch weg.")

Also wird es ein zwei Brenner-Grill sein müssen.

Da ich den Grill für alle Grillarten nutzen möchte und auch alles probieren möchte, was grillbar ist(Fleisch, Fisch, Gemüse, Pizza, Nachtisch...) nun die Frage:

Welcher Grill eignet sich besser und/oder gibt es eine gleichwertige Alternative von anderen Herstellern?

Schon jetzt vielen Dank für Eure Antworten.
 

jb_foto

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo,

wenn ich die Wahl zwischen den beiden genannten Grills habe, so würde es wohl der Spirit werden.
Der Hauptgrund hierfür ist die Anordnung der Brenner. Diese finde ich beim großen Q nicht so gut.

Hast Du dir denn einmal die kleinen BKs angeguckt?

Mfg
Jürgen
 
OP
OP
Foo

Foo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,

bisher hab ich mir nur Weber vor Ort angesehen.
Der Monarch 320 von BK scheint interessant zu sein.
Ich schau mal nach einem Händler in meiner Nähe.
Danke für den Tipp.
 

theratinger

Vegetarier
Auch die Firma ODC bietet kompakte Gasbrenner an.
 
OP
OP
Foo

Foo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich hab grade zufällig auf dem Weg einen Grillfachhändler gesehen und bin reingesprungen. :-)

BK gefällt mir nicht, dann hatten sie einen Signum von Burny (oder so ähnlich) sehr Hochwertiger Grill, aber Teuer.

Am Besten gefallen hat mir aber der Napoleon Triumph mit 3 Brennern.
Ob der passen würde auf meinem Balkon, muss ich vermessen.

Was würdet ihr von dem halten?
 

whitby

weiblich
10+ Jahre im GSV
Wir waren nicht kompatibel! :D
Direktes Grillen durch die großflächig gelochten Flavor Bars nicht wirklich möglich, ungleiche Hitzeverteilung.

Hatte vorher einen Q220 und war mit dem Nappi total unglücklich.
 
OP
OP
Foo

Foo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Also, nachdem ich mir heute ein bissl was anschauen konnte, bin ich erstmal weg von Weber. Da die Alternativen nicht so Tief sind und damit besser auf den Balkon passen.

Folgende Modelle hab ich jetzt auf dem Schirm:

Napoleon T410
Broil King Monarch 340
Broil King Baron 340
wobei der Baron durch seinen tieferen Rost Favorit wäre.
Allerdings erscheinen mir bei beiden die Seitenablagen sehr klapprig.
Der Napoleon ist auch 50,- Euro günstiger.

Über weitere Meinungen wäre ich dankbar.

VG
Marc
 
OP
OP
Foo

Foo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillsportler,

ich dreh noch durch.
Je mehr ich mich umseh, desto unsicherer werde ich.
Napoleon T410 hab ich jetzt soviel über Rostprobleme und Qulitätsprobleme gelesen, dass ich hiervon Abstand nehmen würde.
Broil King gefällt mir von der Haptik nicht wirklich.

Ich hab mir den ODC Perth 4+G angeschaut, gefällt mir nicht schlecht.

Was ich auch mal gemacht hab, den Weber E 310 selber vermessen.
Kann es sein, dass er "nur" 67 cm tief ist oder hab ich mich total vermessen?
Laut Datenblatt ist der 82 cm tief.
Bei einer Tiefe bis 70 cm würde ich noch mit auf den Balkon passen. :grill:
 

jb_foto

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillsportler,
Was ich auch mal gemacht hab, den Weber E 310 selber vermessen.
Kann es sein, dass er "nur" 67 cm tief ist oder hab ich mich total vermessen?
Laut Datenblatt ist der 82 cm tief.
Bei einer Tiefe bis 70 cm würde ich noch mit auf den Balkon passen. :grill:

Hallo,
der Grill selber ist nur 67 cm tief, das dürfte korrekt sein - zu mindestens stimmt dies mit meinem E-330 halbwegs überein,
ABER: Der Grill hat keine Roll-Haube, d.h. der Deckel dreht am Ende des Rostes und schwingt nach hinten, so kommst du auf die 82cm die Weber angibt.

Ich würde hier bei den anderen Grills auch aufpassen was dort angegeben wird, denn was nützt dir ein Grill wenn Du den Deckel nicht aufmachen kannst :-)

LG
Jürgen
 

whitby

weiblich
10+ Jahre im GSV
Ich würde hier bei den anderen Grills auch aufpassen was dort angegeben wird, denn was nützt dir ein Grill wenn Du den Deckel nicht aufmachen kannst :-)

Wenn man den wenigen Platz "nur" zum dauerhaften Abstellen braucht und den Grill in Aktion ein wenig abrücken kann wäre es doch mitunter auch o.k. ......
 
OP
OP
Foo

Foo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für Eure Antworten.

Ich habe im Internet immer nur die Tiefe 82 cm gelesen und manchmal sogar mit geöffnetem Deckel 96 cm.

Ich bin froh, dass ich nachgemessen hab.

DENN, ich hab mir grad den E 310Classic zu einem super Preis gekauft! :gratuliere:
 

jb_foto

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo,

dann mal viel Spaß mit dem neuen Spielzeug :-)

und, :bilder:

LG
Jürgen
 
OP
OP
Foo

Foo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Premiere auf dem neuen Sportgerät.

US Beef
image.jpg


Gefällt mir schon nicht schlecht.

image.jpg


Sieht auf dem Foto heller aus als real.

War richtig lecker!
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    197,4 KB · Aufrufe: 1.714
  • image.jpg
    image.jpg
    243 KB · Aufrufe: 1.719
Oben Unten