1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Weber E320 oder Grandhall Xenon 223

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von mick_we, 26. Juli 2010.

  1. mick_we

    mick_we Fleischzerleger 10+ Jahre im GSV

    Hallo,

    ich bin immer noch auf der Suche nach meinem neuen Gas Grill. Eigentlich stand für mich schon der E320 fest, habe jetzt aber den Grandhall Xenon 223 gesehen und ich finde der machte einen guten Eindruck. Mein lokaler Dealer würde ihn mir auch für 499.- Euro anbieten.

    Gibt es irgendwelche großen Nachteile beim Grandhall? Ich meine er hat ja auch noch 4 Brenner usw. Irgendwie habe ich jetzt beim vergleichen nichts gefunden was der Weber besser macht, außer gut aussehen :-)

    Freue mich über jeden Tipp.

    LG
     
  2. evildaniel

    evildaniel Militanter Veganer

    hallo mick,
    welchen weber meinst du?
    spirit e320 od. genesis e320.
    der spirit kostet laut hersteller €799, der genesis €1199, dein grandhall mit 4 brennern €499, selbst wenn man den namen mitbezahlt würde ich sagen man sieht am preis schon einen qualitätsunterschied.
    mein spirit s320 ist sehr solide verarbeitet und wird trotz der "nur" 3brenner extrem schnell heiß, ca 10min von 0 auf 300 grad bei 24 grad außentemp.
    ambesten beide einmal live angucken und dran rütteln.

    gruss daniel
     
  3. OP
    mick_we

    mick_we Fleischzerleger 10+ Jahre im GSV

    Ich meinte den Spirit E320. Der Verkäufer meinte der Weber würde nur schicker aussehen und man würde den Namen mit bezahlen.

    Bin so unentschlossen.
     
  4. evildaniel

    evildaniel Militanter Veganer

    hallo mick,
    der spirit e320 ist baugleich mit meinem s320 der nur aus edelstahl ist,
    ich habe den weber mal mit ODC verglichen, der ODC war günstiger aber auch wesentlich schlechter verarbeitet, alles in allem gilt beim weber der spruch "you get what you pay for" nun doch, auch zu beachten ist die hier im forum gut bewertete hersteller garantie und kulanz, so wie man hier liest in dtl. sehr selten zu bekommen.
    aber letztendlich grillen können sie alle, der persönliche geschmack endscheidet letzlich.


    gruss daniel
     
  5. jellobiafra

    jellobiafra Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Zu dem Thema gab es in letzter Zeit einge Freds.
    Gib mal Grandhall in die Suche ein.

    Btw: Ich würde den Weber nehmen.



    Grüße aus der Wetterau.
     
  6. OP
    mick_we

    mick_we Fleischzerleger 10+ Jahre im GSV

    Habe jetzt mal hier intensiv gesucht aber so richtig schlauer bin ich immer noch nicht. Gibt es hier Grandhall Xenon 223 Besitzer, die was sagen können?
     
  7. evildaniel

    evildaniel Militanter Veganer

    "hmm gusseiserne Brenner = Müll

    selbst ein Edelsthalbrenner alias Grandhall taugt. net mehr

    Napoleon oder Weber fetzen da gewaltig, der Mehrpreis ist gerechtfertigt !"

    habs geklaut, kommt aus nem anderen thread,ich kann dazu nicht sagen weil ich nur weber kenne und der "fetzt" tatsächlich, aber vielleicht gibt es ja einwände der grandhall fraktion.



    gruss daniel
     
  8. lucky sob

    lucky sob Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Keine Einwände Euer Ehren.

    Hab nen GH Jive und diverse Webers + Cobb.

    GH war eine teure Fehlinvestition. Aus Fehlern lernt man.
     
  9. jellobiafra

    jellobiafra Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Kann mich da lucky sob nur anschließen.


    @evildaniel: klingt nach Bulli oder Dodgeman.


    Grüße aus der Wetterau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2010
  10. evildaniel

    evildaniel Militanter Veganer

    stimmt es war bulli


    gruss daniel
     
  11. OP
    mick_we

    mick_we Fleischzerleger 10+ Jahre im GSV

    Okay, das sind mir zu viele Stimmen für den Weber.
    Der E320 ist meiner. Muss nur noch was sparen ;-)

    Danke für eure Hilfe
     
  12. Vinfin

    Vinfin Veganer

    Ist Dir der Seitenbrenner wirklich wichtig? Alternative Brennstelle zu weit entfernt? Ich hatte mir das vor ein paar Wochen auch überlegt - und mich für den E-310 entschieden. Im Forum ließt man zudem, dass der Seitenbrenner nicht wirklich die wünschenswerte Leistung habe.

    Dann wärst Du immerhin 100 EUR näher am Sparzielende und könntest womöglich dieses Jahr noch einige Sommervergrillungen mehr hinbekommen. Und die sind mit dem Teil in jedem Fall lohnend!

    :anstoßen:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden