• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber go anywhere druck

dehein2

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Go Anywhere Gas. Ich habe hier ein Nordic Modell mit 30mbar. Die in DE verkauften Modelle haben sind ja für 50mbar ausgelegt.

Ich habe nun gelesen, dass die Kartuschen auch hierzulande immer 30mbar haben. Kann ich den 30mbar go anywhere auch mit in DE verkauften Kartuschen verwenden? Passt der Anschluss?

Vielen Dank
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hi, die Kartuschen sind genormt, der Druck wird über den Druckminderer gesteuert, und der ist direkt am GA. Ob du die Kartuschen in D kaufst oder z.B. in F, ist wurscht, auch von anderen Herstellern, müssen nur den Schraubanschluss haben und sollten in Etwa die Füllmenge haben wie die Weber Kartuschen.

Grüße aus der Pfalz
Steffen
 
OP
OP
D

dehein2

Militanter Veganer
hi,
Danke für die Antwort.
Ich habe aber gerade gesehen, dass die Durchmesser der verschiedenen Versionen unterschiedlich sind, oder? dann würden die Kartuschen ja nicht an den Grill passen...
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also ich glaub die Amerikaner haben andere Gewinde, wie das bei den Dänen oder so ist? Die Norm des Schraubgewindes ist glaub ich ne EU Norm
 
OP
OP
D

dehein2

Militanter Veganer
Ich habe gerade im Handbuch noch folgende Tabelle gefunden:
2016-05-28_192845.png


Bedeutet das nicht, dass es nicht passt. Oder bezieht sich die Ventildüsengröße auf etwas anderes?
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hi, damit ist wohl die düse am brenner gemeint, nicht das ventil an der kartusche.
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
kauf dir doch einfach ne kartusche und dreh sie mal drauf, oder such mal in der anleitung, da müsste auch was über die norm der kartusche drin stehen
 
OP
OP
D

dehein2

Militanter Veganer
ok, beudetet also, dass es eigentlich egal ist welchen Grill ich habe weil die Kartuschen in der EU immer gleich sind!?
Ich kann also sowohl eine DE kartsuche an einem Nordic Grill verwenden, oder auch eine Kartusche aus Schweden an meinem DE Grill? ;)
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
aus der anleitung (deutsches modell)

Verwenden Sie Butan-/PropanEinwegkartuschen mit einem maximalen Füllgewicht von 550 g. Die Kartusche muss, wie dargestellt, über ein Ventil EN417 verfügen (Schraubgewinde). Verwendbare Kartuschentypen sind z. B. Gaskartuschen Weber® Baby Q®/ Performer®
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
in der dänischen anleitung die gleiche din, en417
 
Oben Unten