• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber OTP 57 geht einseitig aus...

Grill8

Vegetarier
Hallo liebe Freunde der ruhigen Kugel,

ich hatte meinen 57er schon ne Weile nicht mehr im Betrieb weil ich ihn meinem Besten Freund für zwei drei gemeinsame Grillevents ausgeborgt hatte und ihn dann bei ihm überwintern hab lassen. Am Wochenende habe ich ihn mir wieder zurück geholt und ihn erst mal ausgebrannt und schön sauber gemacht um ihn direkt danach einweihen zu können. Gesagt getan... jedoch musste ich nach zwei Tagen grillen und verändern der Kohlekorbposition feststellen, dass die Kohle im rechten Korb immer nach ner Stunde ungefähr ausgeht. Ich weiß nicht woran es liegt und was ich dagegen tun kann. Hat hier vll schon mal jemand die gleiche Erfahrung gemacht und kann mir weiterhelfen?

Vielen Danke schon mal für eure Unterstützung.
Dennis
 

Anthony Soprano

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Welche Kohle benutzt Du?
 

Stefan L.

Metzger
Ich hatte das auch Schon kann es sein das du die Abluft direkt über einen der beiden Körbe gelegt hattest ? Und der andere dadurch weniger Sauerstoff hatte ?
 
OP
OP
G

Grill8

Vegetarier
Abluft

Ich hatte das auch Schon kann es sein das du die Abluft direkt über einen der beiden Körbe gelegt hattest ? Und der andere dadurch weniger Sauerstoff hatte ?
Ich hatte die Abluft vom Deckel über dem einen Kohlekorb gehabt wenn ich mich richtig daran erinnere, aber genau der über dem die Öffnung war ist ausgegangen und der andere hat ganz normal geglüht und ist abgebrannt.
 
OP
OP
G

Grill8

Vegetarier
Positionen

Kann ja nur mit den Kohlen und/oder den Positionen des unteren und oberen Lüfters zu tun haben.
Wie sollte es denn im Optimalfall angeordnet sein um auszuschließen das es an der Position liegt bzw. festzustellen das ich den Fehler gemacht habe und die Position falsch gewählt habe?
 

baefi

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Auch ganz wichtig ist, dass die Briketts im Anzündkamin gut durchgeglüht sind. Wenn man dann umschüttet noch ca.4-5 Minute warten bis man den Deckel auflegt.
 
OP
OP
G

Grill8

Vegetarier
Warum denn? Kann ja auch sein das ich am besten direkt über die Luftregler stellen sollte oder das am besten versetzt dazu tun sollte um die optimale Wirkung zu erzielen.
 
OP
OP
G

Grill8

Vegetarier
Auch ganz wichtig ist, dass die Briketts im Anzündkamin gut durchgeglüht sind. Wenn man dann umschüttet noch ca.4-5 Minute warten bis man den Deckel auflegt.
Ja das weiß ich eigentlich schon aber ich hab mir schon ne ganze Weile angewöhnt das nicht zu tun weil ich damit die Haltbarkeit einer Füllung verlängern wollte, so ähnlich wie beim minion ring nur ohne mir die Mühe zu machen. Das hat auch echt die ganze zeit gut geklappt bis auf das vergangene Wochenende.
 

Dennis_E

Putenfleischesser
Warum denn? Kann ja auch sein das ich am besten direkt über die Luftregler stellen sollte oder das am besten versetzt dazu tun sollte um die optimale Wirkung zu erzielen.
Ja du hast doch zu masis Antwort geschrieben ok danke und zur zuluft....?Wenn du sein Tip beachtest und die Körbe aussen und die deckellüftung mittig zwischen den körben hast !Kannst du quasi den Kohlerost mit den Körben drehen wie du willst der abstand zur unteren Lüftung ist immer gleich!
 
OP
OP
G

Grill8

Vegetarier
Ja du hast doch zu masis Antwort geschrieben ok danke und zur zuluft....?Wenn du sein Tip beachtest und die Körbe aussen und die deckellüftung mittig zwischen den körben hast !Kannst du quasi den Kohlerost mit den Körben drehen wie du willst der abstand zur unteren Lüftung ist immer gleich!
Auch ich hab's jetzt kapiert ;-). Danke
 

Dennis_E

Putenfleischesser
Gerne!Und zur kohle kann ich Profugas Briketts empfehlen die sind in der Metro nicht viel teurer als die du bis jetzt benutzt hast und die sind hier so mit die meist genutzten!Oder Heat Beads habe ich bis jetzt noch nicht gehabt aber sind ja auch hoch gelobt!
 
OP
OP
G

Grill8

Vegetarier
Gerne!Und zur kohle kann ich Profugas Briketts empfehlen die sind in der Metro nicht viel teurer als die du bis jetzt benutzt hast und die sind hier so mit die meist genutzten!Oder Heat Beads habe ich bis jetzt noch nicht gehabt aber sind ja auch hoch gelobt!
Die Profagus werde ich mal probieren wenn ich jemanden finde der Zugang zur Metro hat. Die Heat Beads hab ich auch schon oft gelesen. Ich werde nächstes Wochenende gleich mal die Ratschläge umsetzen und vll komm ich auch bis dahin an die Profagus ran. ;-)
 

Dennis_E

Putenfleischesser
Gibt hier irgendwo eine große Liste von GSV,lern die eine Metrokarte haben und gerne mal jemannd mitnehmen !Einfach mal die Suchfunktion nutzen !
 

togibu

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
ich hab mir schon ne ganze Weile angewöhnt das nicht zu tun weil ich damit die Haltbarkeit einer Füllung verlängern wollte, so ähnlich wie beim minion ring nur ohne mir die Mühe zu machen. Das hat auch echt die ganze zeit gut geklappt bis auf das vergangene Wochenende.
Ich würde sagen: Davon kommt Dein beschriebenes Problem. Wenn Du die Kohlen in die Körbe verteilst, bevor die oberen Kohlen im AZK richtig zu glühen begonnen haben, können sie leicht wieder ausgehen, wenn Du durch Deckelschließen dann den Sauerstoff verknappst.

Ich würde dann eher den AZK nur halb bis 3/4 füllen, aber dafür gut durchglühen lassen, erst dann auf die Körbe verteilen, und frische Kohlen drauflegen.

Gruß

Toni
 
Oben Unten