1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Weber Spirit - Spanischer Anschluß

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von Alexander Düsseldorf, 3. November 2017.

  1. Alexander Düsseldorf

    Alexander Düsseldorf Militanter Veganer

    Hallo zusammen,

    ich bin vor kurzem aus Spanien nach Deutschland gezogen und haben meinen Weber Spirit mitgenommen.
    Nun hat man in Spanien leider ein andere Gasflaschenanschluß als in Deutschland.
    Leider passt der Schlauch für eine deutsch Flasche nicht an meinen Anschluß.
    Das Verbindungsstück zwischen dem orangenen Flaschenschlauch und dem Metallschlauch am Weber ist unterschiedlich.

    Weiß jemand, ob ich das Verbindungstück, oder den Schlauch am Weber selber, nachkaufen kann?

    Danke & Gruß.

    Zusatz: Oder einfach den spanischen Clip-On-Anschluss an eine deutsche Gasflaschen dran bekommen :) Geht das so einfach? Gibt es da einen Adapter?
     
  2. Helge470

    Helge470 Landesgrillminister

    Dein Grill ist komplett nach spanischen regeln auf 30mbar Druck ausgelegt.
    D.h., Du darfst den Druckminderer (das Teil, das nachher an der Gasflasche sitzt) nicht gegen einen deutschen Standard DM aus dem Baumnarkt o.ähnl. austauschen, diese Geräte liefern 50 mbar, und damit zuviel Druck.
    Wenn Du den spanischen Grill hier betreiben willst, gibt es 2-3 Möglichkeiten:
    - bleibe bei 30mbar (keine Änderung der Düsenbestückung) und verwende den vorhandenen Anschluß zusammen mit einem Adpater für deutsche Gasflaschen
    (hier gibt es den Adpater 275, aber ohne Preis https://gasfachfrau.de/grilladapter.html)
    Problem: nach ca. 5 Jahren solltest Du aus Sicherheitsgründen Schlauch und DM austauschen, dann brauchst Du wieder spanische Originalteile
    - bleib bei 30 mbar und tausche den spanischen DM gegen einen deutschen DM mit 30mbar aus, der paßt dann auch auf deutsche Gasflaschen)
    https://www.amazon.de/Druckregler-30-mbar-für-Propangasflaschen/dp/B00KHOXMCM
    da sehe ich aber dann Dein Problem mit dem Anschluß des deutschen DM bzw. Schlauches, vielleicht kann da jemand helfen, wenn Du Fotos posten würdest
    - ändere den gesamten Grill auf die Düsenbestückung für 50mbar und den Schlauch auch (Problem mit Anschluß am Grill)
     
  3. OP
    Alexander Düsseldorf

    Alexander Düsseldorf Militanter Veganer

    Danke für die Antwort.
    Den Adapter 275 habe ich auch bei der Gasfrau gefunden, Kostenpunkt 48€. Ist OK.

    Vielleicht versuche ich aber auch mal im Sanität-Gas Fachgeschäft, ein Adapter für den 30mbar Schlauch zu finden.

    Ich frage mich jedoch was passiert, wenn man ein 50mbar DM and den Grill anschließt?! Sollte doch einfach nur mehr Power haben. Bin überrascht, das Weber für die verschiedenen Länder, verschieden Düsen verbaut. aber man lernt nie aus.
     
  4. Helge470

    Helge470 Landesgrillminister

    Die Druckwerte sind nationale Vorgaben für alle im jeweiligen Land verkauften Grills.
    Du hast nicht geschrieben, welchen Spirit Du hast, aber auch bei Deinem wird sich folgende Tabelle in der Anleitung finden:

    LAND GASART UND GASDRUCK
    Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Island, Litauen, Lettland, Malta, Niederlande, Norwegen, Rumänien, Schweden, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Ungarn, Tschechische Republik, Türkei, Zypern :
    I 3 B/P – 30 mbar
    Belgien, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Portugal, Schweiz:
    I 3+ – 28-30 / 37 mbar
    Polen I 3 B/P – 37 mbar
    Deutschland, Österreich I 3 B/P – 50 mbar

    D.h., jeder Hersteller muß für die unterschiedlichen Druckvorgaben unterschiedliche Düsen oder Brenner oder Regler (oder alles 3) verbauen.
    Betreibst Du Deinen Grill mit dem 50mbar Regler bekommt er mehr Gas, aber zu wenig Luft, was zum Auspisten der Flamme führen kann, nicht wirklich empfehlenswert, auch wenn es immer wieder Bastler gibt, die das machen und Dir erzählen werden, daß das alles kein Problem sei.
    Im Zweifelsfall (z.B. bei Brandt oder Verpuffung) riskierst Du mit so einer Veränderung den Verlust der Betriebserlaubnis und durch einen dadurch entstehenden Verlust des Versicherungsschutzes die volle Haftung für alle Folgen.

    Ich empfehle dir den Adapter von der Gasfrau, ein Schlauchset mit 30mbar Regler wird nur wenig billiger sein und nach Deiner Ausgangsschilderung mehr Ärger machen
     
  5. Carl Itos

    Carl Itos Grillkönig

    Warum machst du denn sowas ? :hmmmm:
     
  6. Sp4nier

    Sp4nier Militanter Veganer

    Moin zusammen,

    habe leider den selben Fehler vor ein paar Jahren gemacht und bin von Spanien (zusammen mit meinem Spirit) zurück nach DE gezogen......:hmmmm:
    Anstatt einen Adapter aber gleich einen neuen deutschen Druckminderer 30 mbar bei einem Gashändler besorgt incl. Schlauch, der passt auch auf den Anschluss, wo der alte Schlauch dran war. War mir sicherer, da der Grill schon gute 4 Jahre in der Sonne stand und du auch sicher bestätigen kannst wie porös teilweise Gummiteile dort in kurzer Zeit werden.

    Gruß
    Markus
     
    Buntmetall gefällt das.
  7. El Grillorino

    El Grillorino Veganer

    Das hier ist gut und günstig, wenn man deutsche Flaschen benutzen möchte.

    Screenshot_2017-12-06-09-02-46-610_com.amazon.mShop.android.shopping.png

     
  8. OP
    Alexander Düsseldorf

    Alexander Düsseldorf Militanter Veganer

    Hallo Markus,

    danke für die Hilfe. Bei mir hat nur das Gewinde vom deutschen Druckminderer nicht an den Weber Schlauch gepasst.
    Hast du da eine speziellen Druckminderer gekauft?

    Gruß
     
  9. OP
    Alexander Düsseldorf

    Alexander Düsseldorf Militanter Veganer

    Danke. Aber passt der Schlauch an den spanischen Grill? Hast du das so gemacht? Die Gewinde sind doch unterschiedlich.
     
  10. Sp4nier

    Sp4nier Militanter Veganer

    Hi Alexander,

    ich habe einen ganz normalen Druckminderer (allerdings 30mbar) gekauft. Die haben glaube ich ein Ausgangsgewinde von 1/4", dann mit neuem Schlauch direkt bis an die Verteiling der Absperrhähne vom Grill. Es kann sein, dass der spanische Druckminderer einen anderen Gewindeausgang hat, ich schaue da heute Abend mal nach und melde mich.
    Gruß
    Markus
     
  11. Sp4nier

    Sp4nier Militanter Veganer

    So, habe nochmal nachgeschaut:
    Also an meinem spanischen Druckminderer ist der Anschluss zum Schlauch auch größer, kann leider nicht nachmessen, da die Überwurfmutter draufgepresst ist. Jedenfalls ist der Anschluss zum Grill bei mir genauso groß wir der deutsche Standard Schlauch.
    Du brauchst also beides, Druckminderer und neuen Schlauch.

    Hier mal Bilder von meinem spanischen Anschluss:
    EA3068DB-07E1-4119-BBC1-E30F9AE3A7EC.jpeg

    6B894908-846A-4292-81FB-15A4838EF2C7.jpeg




    Aber noch ein Hinweis:
    Sobald Du an dem Anschluss etwas änderst, ist deine Herstellergarantie erloschen.
    Und du solltest natürlich auf Dichtigkeit prüfen, nach dem Wechsel, aber das sollte ja selbstverständlich sein.

    Gruß
    Markus
     
  12. OP
    Alexander Düsseldorf

    Alexander Düsseldorf Militanter Veganer


    Super. Danke für die Hilfe.
    So sieht es bei mir auch aus.
    Aber ein Standard deutscher Schlauch passt doch dann nicht an den Grill.
    Oder hast du dir beim Gas Fachhandel ein passenden Adapter gekauft?
     
  13. Sp4nier

    Sp4nier Militanter Veganer

    Doch das passt, der Anschluss am Grill selbst ist kleiner als der am spanischen Druckminderer. Habe da auch direkt den Schlauch drauf ohne Adapter.
     
  14. OP
    Alexander Düsseldorf

    Alexander Düsseldorf Militanter Veganer

    Also meinst ohne dad goldenen Weber Zwischenstück?
     
  15. Sp4nier

    Sp4nier Militanter Veganer

    Meinst Du das?
    Der Schlauch passt da direkt drauf.
    F5D2B7CA-9C18-4B85-A52C-72AFC88F2E0B.jpeg

     
  16. OP
    Alexander Düsseldorf

    Alexander Düsseldorf Militanter Veganer

    Ok das muss ich testen. Das wäre zu einfach.
    Und du hast ein Standard 30er gasminderer gekauft?
     
  17. Sp4nier

    Sp4nier Militanter Veganer

    Ja ganz normalen Druckminderer, nur halt 30mbar anstatt 50mbar.
    Wie du siehst passt es bei mir ja auch, wie alt ist denn dein Grill? Sieht der unten genauso aus wie bei mir?
     
  18. El Grillorino

    El Grillorino Veganer

    Ich habe das bei einem US Grill gemacht. Ich glaube nur, dass man aufpassen muss, weil diese Muttern ein umgekehrtes gewinde haben.
     
  19. OP
    Alexander Düsseldorf

    Alexander Düsseldorf Militanter Veganer

    Also ich habe das probiert, passt leider nicht.
    Das Gewinde am Grill passt nicht zum deutschen Schlauch
    Hab mal Bilder gemacht

    Original ist am Anschluss am Grill ein zwischenschlauch vor dem spanischen flaschenschlauch dran. Der hat folgendes Feinde: ANSI Z 21.24 & Z21.75 13H
    1/4I.D.

    IMG_8406.JPG



    IMG_8407.JPG



    IMG_8411.JPG

     
  20. Sp4nier

    Sp4nier Militanter Veganer

    Ok das sieht bei mir in der Tat anders aus. Kannst Du dieses Zwischenstück weglassen?
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen