• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Summit E-470 oder Napoleon Prestige? oder oder`??

Heiko der Griller

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
N´Abend Gemeinde,

nach längerem stillen Lesen muss ich mich nun auch mal mit einer Frage zu Wort melden! Ich bin auf der Suche nach einem schönen Gasgrill. Budget bis max. 2800 Euro.

Was kann man in der Preisklasse erwarten? Meine Grillvorstellungen reichen von Steaks über Braten, Hähnchen am Spieß oder Rollbraten.. Wollte mir jetzt mal was guten gönnen.. Könnt ihr mir einen Grill empfehlen? Habe bereits den Weber Summit E-470 und den Napoleon Prestige angefasst. Schenken sich wohl in der Qualität nicht viel??

Bin momentan etwas ratlos. Lohnt sich der Weg zu Santos nach Köln? Habe hier im Saarland wohl die Händler durch..

Danke für Eure Postings.

Gruß

Heiko
 

smirre

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo.

Für 2800€ bekommst du ja fast schon einen Summit E670
Am besten beide Grills vor Ort ansehen und anfassen.
 

Jomi

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Der Weg zu Santos lohnt sich immer. Die Auswahl ist sehr groß. Wie schon oft im Forum gesagt: anschauen, fummeln und dann entscheiden. Deine Entscheidung zählt.
 

joehom

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Heiko,
Die Sizzle Zone vom Napoleon ist sicherlich ein Alleinstellungsmerkmal . Ich zum Beispiel suche gerade auch einen neuen Grill in Deinem Preissegment. Allerdings habe ich den Schwerpunkt hier möglichst vielseitig zu sein. Also z.Bsp. im Winter mal schöne Ronderrouladen im Summit mit DO Einsatz zu schmoren. sicherlich geht das auch muß gusseisernen Topf im Nabi aber....

BG
Jörg
 

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
smirre hat eigentlich alles gesagt. Auf jeden Fall mal anfassen.

Ob Napoleon oder Weber ist relativ egal. Ich habe mich für Weber entschieden. Bei dem Budget würde ich auch Richtung 670 tendieren.

Merksatz: Grillfläche ist durch nichts zu ersetzen außer durch mehr Grillfläche. Ich grille zu 95% für mich alleine oder für mich und meine Frau. Klar ist es lustig wenn man auf so einen Grill nur zwei Nackensteaks draufpackt aber die Steaks schmecken trotzdem :-)
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Stimme meinen Vorrednern zu, schau dir die Grills an, haben alle ihre Vorteile und Nachteile - musst wissen was dir wichtiger ist und dir besser gefällt. Aber wenn summit dann empfehle ich den 670, mehr Platz, GBS optimal platziert, einfach ausgewogener als der 470, aber du musst die Entscheidung treffen

Grüße aus der Pfalz
Steffen
 

Flo mit O

Veganer
Ich würde noch den Broil King Imperial 690 XL mit in die Runde werfen.
Stehe gerade selbst noch vor dem Kauf eines Grills in diese Richtung, habe viel gelesen und auch schon geschaut.

Mich überzeugt hier am ehesten der Broil King.
Aber ich warte noch etwas, große Entscheidungen wollen überdacht werden.

Gruß
Flo
 
OP
OP
H

Heiko der Griller

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Guten Morgen,

vielen lieben Dank für Eure Postings. Habe den Weber Summit E670 für 2738 Euro im Netz gesehen. Der Preis hört sich ja sehr gut an.. Was meint Ihr?

Gruss
Heiko
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Bei nem deutschen Händler? Zuschlagen! Top-Preis!!
 

KWausE

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
ich möchte meine Sizzl als eine separate Hitzequelle nicht missen, das hat den Ausschlage gegen Werber gemacht
 

Frit

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hol dir ein Grill für 2100€ und ein Beefer für 699€ dazu! :metal:
 
Oben Unten