• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Summit E470 oder Napoleon LEX485?

pvhtv

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
Ich überlege mir so langsam einen Gasgrill für den Garten zuzulegen. Ich grille gern Spare Ribs, PP, gern aber auch mal nur kurze Sachen. War heute mal im Baumarkt um mir den Napoleon LEX485 anzusehen, leider war nur der LE und Prestige da. Hat mir aber ganz gut gefallen.
Dann habe ich aber aus den Augenwinkel einen Weber Summit E470 gesehen. Den habe ich mir auch einmal angesehen, der scheint ein ganzes End hochwertiger zu sein. Naja, ist ja auch ein ordentlicher Preisunterschied. Der Weber soll 2500 Euro kosten, also 700 Euro unter UVP. Was meint ihr, ist der Weber den Aufpreis wert? Oder hat das 2018er Modell von Weber ganz neue Erungenschaften?
Der Weber scheint mir hochwertiger zu sein, allerdings hat der keinen Gußrost.

Was meint ihr?

Gruß

Pvhtv
 

Räuchersepp

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Also Edelstahl Roste statt Guss find ich schonmal keinen Nachteil sondern eher vorteilhaft. Unverwüstlich, weniger Pflegeaufwand und für's Branding auch top. Andererseits find ich bei Napoleon die Sizzle Zone einen großen Pluspunkt. Glücklich wirst du sicher mit beiden Grills. Würde mir auf jeden Fall mal zum Vergleich noch einen Broil King anschauen. Besonders der Regal 690 XL mit 2 Hauben gefällt mir da seht gut.
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich hatte den alten LEX und habe den nach einem Jahr wieder verkauft um mir den 470 Summit zuzulegen . Ich habe viel zu beiden Grills geschrieben. Wenn du nach meinen Beiträgen suchst, wirst du einiges von mir dazu finden.
 
OP
OP
pvhtv

pvhtv

Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin!
Ich weiß noch nicht ob ich die Sizzle Zone brauchen werde, jedenfalls um Steaks anzubraten. Werde am Wochenende wohl mal in ein Grillfachgeschäft fahren und mir verschiedene Geräte ansehen.
at Bigtaste Ich werde mal nach deinen Beiträgen suchen, danke!

Gruß

Passi
 

Don-BBQ

Vegetarier
Ich habe seit diesem Sommer auch nach einem Gasgrill gesucht. Da ging die Suche über den Napoleon LEX, den Prestige Pro und natürlich auch den Web Summit. Sehr ernsthaft habe ich mir den Broil King Imperial angeschaut, der Top ausgestattet ist und mir aus dem Quartet am besten gefallen hat. Letztlich ist es aber keiner der 4 Gasgrills geworden, da ich über den Memphis Pro gestolpert bin auf dessen Ankunft bei mir ich heute warte.
Grüße, Don
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich persönlich komme mit der Sear Station wesentlich besser zurecht als mit der Sizzle Zone. Die Sear Station ist größer und kann auch mal individuell als „Booster“ zugeschaltet werden.

Die Sizzle Zone, war für mich, ein sehr leistungsstarker Seitenbrenner.

Ich würde die Kaufentscheidung nicht von der Sizzle Zone abhängig machen. Was für mich uneingeschränkt für Weber spricht, ist der Support und die Bereitschaft Fehler und Probleme zu lösen. In diesem Punkt unterscheiden sich Weber und Napoleon immens. Ich habe da mit beiden Herstellern meine Erfahrungen machen dürfen.
 
OP
OP
pvhtv

pvhtv

Veganer
5+ Jahre im GSV
Wenn ich das so sehe tendiere ich eher zum Weber, ich werde mal Am Samstag schauen ob ich beide zu Gesicht bekomme! Ein Pelletgrill ist gar nix für mich... Gibt es Shops im Ruhrpott die man empfehlen kann?

Danke und Gruß

Passi
 
OP
OP
pvhtv

pvhtv

Veganer
5+ Jahre im GSV
So, ich war gestern in einem Shop und habe mich dort beraten lassen. Es wird auf jeden Fall kein Napoleon wobei ich das Fach links für Bier oder Abfälle genial finde. Der Summit wirds auch nicht, sondern der Genesis LX. Alternativ hba ich noch kurz über einen Broilking nachgedacht, da der preislich aber gleich mit dem Weber liegt, werde ich wohl den Weber nehmen. Werde die Tage noch einmal da hin fahren und mir den Grill in dem Shop holen.

Gruß

Passi
 
OP
OP
pvhtv

pvhtv

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi, klar darfst du fragen!
Zum einen der Rost beim Genesis ist ein Gußrost, und dann hat man mehr Platz unten im Schrank. Der Napoleon hat sich nicht so gut „angefühlt“, eher billig gegenüber dem Weber. Auch finde ich beim Summit schade das die Räucherbox rechts an der Seite angebracht ist, so das man nicht die ganze Grillfläche nutzen kann.

Gruß

Passi
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Zum einen der Rost beim Genesis ist ein Gußrost
Habe ich bis jetzt, dank der dicken Edelstahlroste, noch nicht vermisst.
dann hat man mehr Platz unten im Schrank.
hmm...? Du kennst die Umbauten mit den Baumarkt Regalen?
Auch finde ich beim Summit schade das die Räucherbox rechts an der Seite angebracht ist, so das man nicht die ganze Grillfläche nutzen kann.
Kann man herausnehmen und dafür einen Flav-Bar und einen Rost einsetzen. Stichwort "Smirres rundum sorglos Packet".

Der Genesis ist bestimmt ein toller Grill. Was er allerdings nicht hat ist der Heckbrenner. Den gibt es bei Weber (leider) nur beim Summit.
 
OP
OP
pvhtv

pvhtv

Veganer
5+ Jahre im GSV
Das stimmt, das Argument mit dem Heckbrenner lässt mich noch überlegen...

Das mit den Baumarkt Regalen habe ich gesehen, das mit dem Rost noch nicht, werde mal schaueb!

Gruß

Passi
 

Pankorama

Militanter Veganer
Und welcher Genesis ist bei dir in der Auswahl?

Ich habe den Genesis II LX E-340 GBS im Fokus sowie den LEX485. Auch ich habe das subjektive Empfinden, dass der Weber sich etwas wertiger anfühlt. Wahrscheinlich kommt es mir aber nur so vor, weil ich den Prestige Pro 500 ebenfalls befummelt habe (der liegt aber momentan leider noch außerhalb meines Budgets). Auf Sizzle-Zone bzw. Back-Burner hätte ich allerdings auch Lust... Oh man...
 
OP
OP
pvhtv

pvhtv

Veganer
5+ Jahre im GSV
Wie verhält sich denn die emaillierte Auflage vom Grillrost beim Summit, platzt die schnell ab oder ist die stabil?
jaja... Der Heckbrenner...

Gruß

Passi
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Und wenn es doch einmal Probleme gibt, dann tauscht Weber sehr großzügig Teile oder den ganzen Grill aus.
 
OP
OP
pvhtv

pvhtv

Veganer
5+ Jahre im GSV
Oha, das ist interessant. Sollte es doch der Summit werden? Sind mir die 500,- € Aufpreis das Wert? Ich schau mir die wohl nich einmal an... :-)

Gruß

Passi
 

Friedi4ever

Militanter Veganer
Ich stand vor kurzem auch vor der gleichen Qual der Wahl. Deine Argumente kann ich daher gut nachvollziehen.
Den LEX gegen den Summit antreten zu lassen ist schon ein Klassenunterschied - wenn dann wäre der Pro 500 der geeignete Napoleon Vergleichskandidat.

Bei der Wahl Genesis LX vs Summit hat bei mir der Summit das Rennen aus folgenden Gründen gemacht:
-Drehspieß inkl. Motor ist beim Summit im Kaufpreis inklusive (Bei Genesis 189€ Aufpreis)
-Bei Verwendung des Drehspießes musst beim Genesis die Röste raus machen, da der Abstand zwischen Rost und Drehachse zu gering ist - beim Summit kann er drin bleiben (gut wenn du z.b. noch Beilagen gleichzeitig machst)
-Backburner beim Summit inklusive (kein must have - aber nettes gimmick)
-Edelstahlrost auch bereits enthalten (149,-€ Aufpreis beim Genesis -Aber über Guß / Edelstahl scheiden sich ja die Geister)

Wenn den Summit würde ich dir auf jedenfall "Smirres rundum sorglos Packet" raten - sind zwar nochmal ein paar € extra - die rentieren sich aber über die Laufzeit, und du hast die komplette Grillfläche zur Verfügung.
 
OP
OP
pvhtv

pvhtv

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi, danke für deine Info! Ich habe mir noch einmal den Summit, den Genesis und den Napoleon angesehehn. Der Napoleon ist auf jeden Fall raus. Der Summit gefällt mir ein wenig besser, vor allem zum sauber halten mit den Smirre Paket, allerings ist mir die Grillfläche defintiv zu klein. Daher wird es jetzt wohl der Genesis werden!

Gruß

Passi
 
Oben Unten