• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weihnachten

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
Mexikanische Rubs enthalten of Kakao-Pulver:

Mexican "Mole" rub

1 tbsp chile powder (dried ancho)
1 tbsp sweet paprika
2 tsps ground cumin
1 tsp black pepper
1 tsp oregano (dried mexican)
1 tsp cocoa powder
1 und 1/2 tsps dark brown sugar
1 tsp granulated sugar
1 tsp kosher salt

Auch manche Steak Rubs:

Cocoa Chili Rub (enthält auch weihnachtliches Zimt :))

3 tbsps brown sugar
1 1/2 tbsps cocoa powder (unsweetened)
1 tbsp chili powder
1/2 tsp garlic powder
1/2 tsp onion powder
1/4 tsp cinnamon (saigon)
1/2 tsp salt
1 pinch cayenne pepper (optional)

Auch für Schwein:

Pork Rub

2 tbsps sweet paprika
2 tsps ground cumin
2 tsps ground pepper (fresh)
2 tsps cocoa powder
1 tbsp muscovado sugar
1 tsp salt

Oder muß es richtige Schokolade sein?

:prost:
 
Zuletzt bearbeitet:

Wyvern

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Der zweite klingt cool - aber irgendwie ziemlich viel Zucker, oder nicht?
 

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
Da hast du recht (ist zumindest kein Abschreibfehler von mir). Wahrscheinlich soviel Zucker um den Chili und Kakao auszubalancieren.
 

Wyvern

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hab mir grad mal den dritten zusammengemischt, und ich hab nach einer Kostprobe etwas den Zucker erhöht. Schätze, der ist sonst scho recht herb. Drum kann ich mir jetzt auch die Menge beim zweiten vorstellen - der Zucker gleicht tatsächlich viel vom Kakao aus.
Samstag werd ich den gleich mal probieren. Bin gespannt wie er wird.
 

Battleaxe

Grillkaiser
Hi,

wer als Europäer einmal Mole gegessen hat ist kuriert. Das Zeuch ist zwar Mexikanisch-National sehr wichtig, geht aber auf eine Hungersnot zurück bei der das zusammengemischt wurde was noch das war (Chilli, Paprila und Kakaupulver)

Kann ich wirklich nur abraten - Gruß Johannes
 

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
Hi,

wer als Europäer einmal Mole gegessen hat ist kuriert. Das Zeuch ist zwar Mexikanisch-National sehr wichtig, geht aber auf eine Hungersnot zurück bei der das zusammengemischt wurde was noch das war (Chilli, Paprila und Kakaupulver)

Kann ich wirklich nur abraten - Gruß Johannes
Naja, ich denke es sind schon viele gute Gerichte aus der Not heraus entstanden, wo drauf kam was gerade da war, z. B. Pizza.

Und dass das Kakaopulver (1 TL nur !) den Mole-Rub für Europäer gewöhnungsbedürtig macht, kann ich mir nicht vorstellen. Ich probiers mal aus (vielleicht auf Hühnchen) und melde mich dann. :)
 

Wyvern

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
So, der (3.) Rub ist verarbeitet und das Ergebnis auch schon gefuttert. Siehe HIER. Leider konnt ich wegen des Events nicht wirklich viel testen. Aber das was ich abbekommen habe, hat nicht wirklich nach Schokolade oder ähnlichem geschmeckt. Es war ein guter Rub, der das Produkt gut gewürzt, aber in meinen Augen auch ein bissl herber gemacht hat. Also schmecken tuts gut.

Werd das ganze mal mit nem einzigen Steak versuchen damit ich nen direkten Vergleich hab.
 
Oben Unten