• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welche Größe(n) zum Einstieg

neanderix

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hi zusammen,

bei den Grillern bin ich ja schon länger aktiv, hier hab ich bisher nur still mitgelesen -- und ihr habt mich regelrecht "angefixt".

Es ist soweit, ich trage mich mit dem Gedanken, einen oder mehrere DO anzuschaffen.
Und da hier erstens die Begeisterung für Petromax sehr groß ist und mir diese zweitens optisch auch am besten gefallen, soll es halt so sein.

Aber:

welche Größe?

Es gibt diese:
Petromax - Petroleumlampe - Petroleum - Pelam.de - Petromax Feuertöpfe

Aber welche(r) ist/sind für den Einstieg am besten geeignet?
Gekocht werden wird für 2 - 8 Personen.

Volker
 

Hedgehog

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo Volker,

ja ich kann nur von mir aus gehen, ich denke auch das es nicht bei einen bleibt. Ich habe mir zum anfangen einen 12er:DO:von Camp Chef gekauft. Und mein:DO:sollte Füße haben. Ich wollte mehr Möglichkeiten haben um mal einige Sachen zu topfen. Wenn es nicht so gegangen wäre hätte ich den leichter wieder verkauft. Aber topfen macht Spaß und ist auch noch lecker:prost:

Grüße Stefan
 

Al_Bundy

Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin

Es kommt immer drauf an, was du im DOpf machen willst. Ich hab nen 10er und koche damit für 2-6 Personen. Schichtfleisch z.Bsp. ist da immer ausreichend. Allerdings gefüllte Paprika reichen nur bis max 4 Personen.
Für 2-6 Personen reicht ein 10er, für 8 Personen ist er aber definitiv zu klein, wenn Hauptgerichte serviert werden sollen.
 

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Also von 2-8 ist schon ne heftige Spannweite.

Ich habe den 0,7er von Barbecook, den 9er aus der Bucht und habe mich gerade entschieden, den Petromax Feuertopf 3ft (den Armin vorgestellt hat) zu bestellen.

Damit bin ich wohl gut aufgestellt. Also jedenfalls für´s Erste....:grin:

Gruß
Humpadiedel
 

Slasher006

Militanter Veganer
Also ich kann sagen das du mit einem 12er (Camp Chef deluxe oder Petromax) am Anfang nichts verkehrt machen kannst. Er ist meiner Meinung nach am vielseitigsten. Ich persönlich kann sagen das ich den 12er am meisten verwende. Denn er ist groß genug für mehr als 4 Personen und hat die ideale Größe um darin alles was man will zu backen. Ich empfehle die CC und nun auch die Petromaxe :;): weil sie auf dem Deckel auch Beine haben. Da man den Deckel dann ohne Deckelnkecht als Pfanne benutzen kann. Oder man stellt wärend des Kochens noch eine Pfanne oben drauf und brutzelt darin noch was extra. Auch die Thermometerkerbe ist hilfreich.

Ach ja Wichtig: der Petromax FT12 ist vom Volumen her eher ein 14er Camp Chef. Also nimm da lieber eine Nummer kleiner.
 
Zuletzt bearbeitet:

glbtrotter

Militanter Veganer
Hi Volker,

Tja wie soeben hier beschrieben hatten wir in den letzten Wochen die gleichen Gedanken und haben uns zu Beginn gleich einen 5 10 und nen 14 geholt.
5 = Saucen (zB um diese am Smoke rzu nutzen)
10 = Perfekt für den eintopf zu Zweit
14 für größere Mengen :-)

haben vergangenes WE direkt den 10 und den 14 eingeweiht :-)
Unserer Meinung nach eine gute Kombi.
 

Slasher006

Militanter Veganer
Ja.

In den Camp Chef 12er gehen 8 Liter ohne Deckel
In den Petromax FT9 8,5 Liter ohne Deckel

Die 12 auf dem Petromax ist scheinbar keine Inchduchmesser-angabe sondern Litervolumen. Also Topf + Deckelinhalt in Liter. (Wäre ja auch quatsch bei einem deutschen Unternehmen Inch zu nehmen.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Camper

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo,

ich hab einen 10er und einen 12er, der FT6 dürfte ein guter Kompromiss zwischen beiden sein, wenn du wirklich nur einen DO willst. Aber glaub mir, es bleibt nicht bei einem. Daher meine Empfehlung, einen FT3 und einen FT9 zu nehmen. Der kleine ist gut für Fleisch und der große zum Backen oder für andere große Sachen.

meint der Camper
 
OP
OP
N

neanderix

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,

ich hab einen 10er und einen 12er, der FT6 dürfte ein guter Kompromiss zwischen beiden sein, wenn du wirklich nur einen DO willst.

Missverständnis: ich will zunächst mal einen kaufen ...

Aber glaub mir, es bleibt nicht bei einem.

Das Gefühl hab ich jetzt schon ... :D

Daher meine Empfehlung, einen FT3 und einen FT9 zu nehmen. Der kleine ist gut für Fleisch und der große zum Backen oder für andere große Sachen.

Klingt schlüssig. Ich denk da mal drüber nach, 135€ (inkl. Deckelheber) sind zwar nicht die Welt, aber auch nichts, was ich unbedacht "einfach so" ausgebe.

Danke schon mal für deinen ausführlichen Rat.

Volker
 

Slasher006

Militanter Veganer
Ich möchte lieber garnich nachrechnen was ich im letzten halben Jahr in Gusseisen investiert hab HeHe :D Aber heh... Wenn man das das Kochgeschirr nicht runter wirft und es gut gepflegt wird hält es vermutlich 300+ Jahre. Es ist auf jeden Fall kein rausgeschmissenes Geld.
 

Frank Drebin

Veganer
Hallo,
also ich habe (und kann ihn zum Anfang sehr empfehlen) den Camp Chef 12 inch, es passen ca. 9 Liter rein und der Deckel funktioniert als Pfanne. Gibts frei Haus für 80€ online. Wird immer schön mit ner Speckschwarte eingerieben und sieht aus wie neu (ist mindestens 3 x pro Monat in Betrieb). Tolles Teil. Und ist nicht zu gross und nicht zu klein.
20042011839.jpg

25042011862.jpg


Hoffe das hilft weiter...
 

Anhänge

  • 20042011839.jpg
    20042011839.jpg
    181,8 KB · Aufrufe: 5.601
  • 25042011862.jpg
    25042011862.jpg
    201,5 KB · Aufrufe: 5.262
OP
OP
N

neanderix

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Jetzt hab ich immernoch die Qual der Wahl: nehm ich Petromax, wie angedacht oder nehm ich Camp chef?

Naja .. ich muss das eh 6 wochen vertagen, hab noch ein paar wichtigere Ausgaben zu tätigen. Aber zu Silvester ein Schichtfleisch oder einen Pfundsdopf als "Nachtessen" - das könnt mir gefallen ...

Volker
 

bad boy

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Ich habe einen 12er Campchef und kann diesen nur empfehlen.
Für mich die richtige Grösse für den Anfang.
Passt alles rein und die optimale Grösse für Kuchen und Nuss-Schnecken.
 

tom311

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ein 10er und ein 12er CampChef und paar kleine 07er Barbecook zum spielen finde ich eine gute Mischung.
 
Oben Unten