• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welchen Grill für einen Anfänger??

jose

Militanter Veganer
Möchte mir für das nächste Jahr einen Grillwagen zulegen und die Auswahl ist riesengroß wie auch die Preise. Da ich denke im Winter billiger an ein Gerät zu kommen habe ich mich ein wenig umgeschaut und bräuchte von erfahrenen Tipps was diese zu meiner Auswahl die ich mir in das Auge gefasst habe meinen.

Nachstehende Grills vom Preis her würden für mich in Frage kommen;:suchet:

Gasgrill Louisiana - Bison BBQ Grill

(gibt es bei eBay günstiger zu ersteigern)

Gasgrills, Gasgrill-Zubehör und Weinkühlschränke | Angebote von Coobinox

(gibt es bei eBay günstiger zu ersteigern)

WOW Edelstahl Gasgrill Gas Grill Grillwagen BBQ 4 + 1 bei eBay.de: Geräte (endet 27.10.10 14:14:13 MESZ)

Exclusiver Profi Edelstahl Gasgrill Gas Grill BBQ 4 + 2 bei eBay.de: Geräte (endet 27.10.10 20:04:18 MESZ)

Gasgrill Roosevelt Edelstahl Grill Enders Online Shop günstig kaufen

Burny "Signum 220" Barbecue

Viele Fragen, die für mich alleine nur schwer zu beantworten sind als Anfänger, weshalb ich auch die Hilfe von Experten benötige.

Die Webergrills sind Klasse auch der E 320 aber preislich für mich zu teuer.

Würde mich über Tipps von euch freuen.:happa:

Jose
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Mal ne Gegenfrage: Muss es ein Gasgrill sein oder kanns auch ein Kohlegrill sein?
Weil Gasgrills sind schon von Haus aus mal n Stückchen teurer (sind dafür schneller heiss, man kann Temperaturen via Regler und somit vermeintlich einfacher steuern, die Nachbarn jammern nicht über Ausdünstungen von schlechter Kohle, etc.) - weil ne Alternative zum richtigen Kennenlernen ohne extrem den Geldbeutel zu belasten wär einfach ne schöne Kugel (oder eine andere Form mit ner Haube), damit kannst du dann fast alles damit austesten.

Wenn's partout ein Gasgriller sein muss, dann muss ich aber das Parkett für diejenigen räumen, die sich mit solchen Geräten auskennen (ich bin Pyromane, ich mag echtes Feuer :D)

Grüsse,
Wolfgang
 

Lammrippchen

Metzgermeister
ich habe mir (auch ich war/bin Anfänger) den Grandhall Premium 323 gegönnt.
Habe den bei Mabito neu und original verpackt um 600 Steinchen (+50 für Versand nach AT) abgreifen können und darum auch gleich zugeschlagen.
Ist ein feines Teil und spielt alle Stückerln (die ich brauche).

Sogar meine GöGa habe ic hmittlerweile überzeugen können :grün:
 
OP
OP
J

jose

Militanter Veganer
Mal ne Gegenfrage: Muss es ein Gasgrill sein oder kanns auch ein Kohlegrill sein?
Weil Gasgrills sind schon von Haus aus mal n Stückchen teurer (sind dafür schneller heiss, man kann Temperaturen via Regler und somit vermeintlich einfacher steuern, die Nachbarn jammern nicht über Ausdünstungen von schlechter Kohle, etc.) - weil ne Alternative zum richtigen Kennenlernen ohne extrem den Geldbeutel zu belasten wär einfach ne schöne Kugel (oder eine andere Form mit ner Haube), damit kannst du dann fast alles damit austesten.

Wenn's partout ein Gasgriller sein muss, dann muss ich aber das Parkett für diejenigen räumen, die sich mit solchen Geräten auskennen (ich bin Pyromane, ich mag echtes Feuer :D)

Grüsse,
Wolfgang


Hallo Wolfgang,

Ja es sollte ein Gasgrill sein mit Holzkohle dauert mir die Aufwärmzeit einfach zu lange.

Gruß
Jose
 
OP
OP
J

jose

Militanter Veganer
ich habe mir (auch ich war/bin Anfänger) den Grandhall Premium 323 gegönnt.
Habe den bei Mabito neu und original verpackt um 600 Steinchen (+50 für Versand nach AT) abgreifen können und darum auch gleich zugeschlagen.
Ist ein feines Teil und spielt alle Stückerln (die ich brauche).

Sogar meine GöGa habe ic hmittlerweile überzeugen können :grün:


Danke Lammrippchen:rotfll::rotfll:
Werde das Gerät einmal genau anschauen!
Gruß Jose
 

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was willst du denn grillen, bzw. was grillst du üblicherweise?
Wenn ich mir so einen Trümmer wie den hier Gasgrill Roosevelt Edelstahl Grill Enders Online Shop günstig kaufen ansehe, frage ich mich ob du wirklich eine Spüle dazu benötigst. So etwas bezahlst du ja auch mit.
Für einfaches Flachgrillen und ab und an mal ein Hähnchen würde ich doch mal bei den Qs von Weber schauen oder aber nach dem Weber Spirit.

Just my 2 Cent.

Andreas
 

Bratpfanner

Militanter Veganer
Hast Dir ja schon ein paar schicke Teile rausgepickt. Kann mich da aber Andi nur anschließen. Biste Dir sicher, dass Du das alles brauchst? Vielleicht für´n Anfang einfach etwas kleinere Brötchen backen (ist nicht abwertend aufzufassen). Jeder Brenner schluckt ja schließlich Gas. Und damit steigen auch die Unterhaltskosten.

Und die Gasflaschen läppern sich.
 

purestylemkk

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hast Dir ja schon ein paar schicke Teile rausgepickt. Kann mich da aber Andi nur anschließen. Biste Dir sicher, dass Du das alles brauchst? Vielleicht für´n Anfang einfach etwas kleinere Brötchen backen (ist nicht abwertend aufzufassen). Jeder Brenner schluckt ja schließlich Gas. Und damit steigen auch die Unterhaltskosten.

Und die Gasflaschen läppern sich.

Hi!

Also ich würde mir auch ein Markenprodukt kaufen... ODC oder Weber etc. Wenn du einen nicht zu "teuren" haben möchtest (unter 1000€) kommst du an der Q Serie (Weber) nicht vorbei!

Ich habe mit ner Kugel angefangen und habe mir dann nen Spirit 320 geholt!
Das Gas ist wirklich das billigste am Grillen! Ne 5 Liter Flasche ca 8€, fast billiger als Kohle!

Kauf dir Qualität... Daran sollte man nicht sparen!!!

Gruß
 

Huschke

Militanter Veganer
Also ich habe seit ca. 3 Monaten den Enders Roosevelt. Es ist ein wirklich gutes Teil. Ich nutze Ihn nicht nur zum grillen sondern auch fürs normale kochen (Braten, Geflügel usw.). Er läuft mindestens 3 mal in der Woche. Heute mache ich unsere Martinsgans damit:happa:. Freue mich schon drauf. Nächste Woche probiere ich dann mal ein Spanferkel. Hab es schon gekauft (ca.6Kg). Mal sehen wie das gelingt. Übrigen ein Rollbraten oder Haxen an dem Spieß gemacht mit Sauerkraut ist eine feine Sache. Bis jetzt hat der Grill bei mir keine offenen Wünsche gelassen. Ich kann Ihn wirklich für diesen Preis empfehlen:sonne:. Und übrigens die Spüle macht aus meiner Sicht schon Sinn. Ich fülle mir diese immer mit warmen Wasser und kann dann die Hände mal abwaschen bzw. Kleinigkeiten säubern.
 
Zuletzt bearbeitet:

tomko

Hinterländer
10+ Jahre im GSV
@Huschke: Hab noch nix von Deinen Vergrillungen hier gelesen oder gesehen!? :flash:
 

Lammrippchen

Metzgermeister
Aaaalter Schwede - was hast Du denn da alles auf Deinem Gill stehen?
Ist das für de Blödphase damit einem nicht fad wird? :blinky:

Ist ja fast wie bei den Japsen- und Amiautos wo alles immer und überall mit Hinweisen vollgepflastert wird
:rotfll:
 

Lammrippchen

Metzgermeister
das Viecherl hat sich zumindest deutlich zum Besseren gewandt
also weiter so!

ich mach mal den Bobachtungsmodus an *klick* :bierchips:
 

Lammrippchen

Metzgermeister
passt übrigens perfekt in meinen Zeitplan da ich am Samstag auch ein Ganserl
vergrillen will und mir so noch Anregungen holen kann.
Werde aber wohl morgen einen Drehspieß vom Freundlichen um die Ecke holen
anstatt sie am Rost oder im Bräter zu garen
 

Huschke

Militanter Veganer
So das Gänslein ist soweit, nun noch die Thüringer Klösse und den Rotkohl machen und dann lecker essen.

Übrigens hier noch ein paar Bilder von den frisch geräucherten Lendenköpfen:-)
 
Oben Unten