• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welcher Deckel passt auf einen 200l UDS

alfaben

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Habe bei mir ein 200l Fass liegen aus dem ein UDS gebastelt wird.
Es handelt sich um ein Spannringdeckelfass.
Den Fassdeckel möchte ich gerne durch einen Deckel von einem 57cm Kugelgrill ersetzen.
Ab und an werden Weberdeckel angeboten aber zu exorbitanten Preisen.
Deshalb stellt sich die Frage ob nicht auch andere Kugelgrilldeckel z.B. von Landmann oder anderen verbaut werden können.
z.B. :http://www.ebay.de/itm/Kugelgrill-5...Haus_Garten_Garten_Grills&hash=item2a4cd6e954

Sag schon mal herzlichen Dank

alfaben
 

carmai24

AC/DC-Alt-Luftbesenrocker
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Ab und an werden Weberdeckel angeboten aber zu exorbitanten Preisen.
Du mußt Dich in Geduld üben. Ich habe meinen Weberdeckel bei Ebaykleinanzeigen für 30 € bekommen.
Die anderen Deckel mit 57 cm sollten eventuell auch passen. Schreibe mal @PuMod an, ich glaube er hat einen anderen Deckel verbaut.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
€199,- als UVP für Schrott anzugeben ist wirklich frech - da bekommt man für €120,- sogar nen einfachen 57er Weber ...

Die Frage zum Deckel hatten wir schon:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/kugelgrill-deckel-fuer-uds.215136/#post-2002147

@bacboy hat sich bei seinem schon unnötig gequält - daher genauer lesen!
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/hilfe-uds-selbstbau-bilder-inside.216415/

Ich habe meinen schon 2008 gebaut und hab mich vorher durch reichlich Materie gelesen, bevor ich angefangen habe.
Da gab es hier erst wenig zu dem Thema UDS.

Lesen macht klug ...
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
...ich hab in der Bucht einen kompletten 57er Grill für 40EURonen geschossen. Da konnte ich den Rost, den Deckel und n bisschen Kleinkram nutzen. Passt also mit der P/L.
 
OP
OP
alfaben

alfaben

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi PuMod,

hab grad mal deinen Thread angesehen. Merci für die schnelle Antwort. Wenn ich mich nicht täusche hast du dann diesen Grill geschlachtet. http://www.ebay.de/itm/Kugelgrill-H...Haus_Garten_Garten_Grills&hash=item48670d351b. Da du auch ein Spannringdeckelfass hast gehe ich mal stark davon aus dass der auch bei mir passt. Sollte sich kein günstiger Weberdeckel finden werde ich auf deine Alternative zurückgreifen.
Möchte in dem Fass auch heißräuchern (meine Selch kennst du ja von den Bildern hier), da meine Selch nur einen gemauerten Kamin hat und ich Versottung befürchte. Könnte zwar den Originaldeckel verwenden aber da gibts wieder Probleme mit dem ohnehin vorhanden Kondenswasser.

@ Cookaneer Jo obige Threads habe ich mir bereits angesehen. Nur finden sich da keine Angaben welche Deckel denn nun passen und der UDS von bacboy ist kein Fass mit Spannringdeckel; sprich die obere Wulst fehlt.
Jo Lesen macht klug ...
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
...ich habe aber noch innen einen Alustreifen angebracht auf dem der Deckel liegt, das haste gesehen, oder?
 
OP
OP
alfaben

alfaben

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@ PuMod Nochmal eine Frage wegen Kondenswasser. Der von dir verwendete Deckel hat beim Griff eine Sicke. Hast du in diesem Bereich Probleme mit abtropfendem Kondenswasser?
Ja den Streifen habe ich gesehen.
 
OP
OP
alfaben

alfaben

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Möchte den UDS sowieso etwas anders aufbauen. Sozusagen multifunktional.
Angedacht ist ein Pizzaaufsatz.
Zuluft bekommt der UDS durch 3 - 4 x 2" Kugelhähne. Benötigter Durchmesser für Abluft 150mm (mal sehen - entweder durch 1 oder 2 Rohre gelöst). Somit müsste die Temperatur für Pizza auch zu schaffen sein.
Zudem ist ein Rotisserieaufsatz geplant.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Die Ein- und Auslässe sind ja schon hochofenähnlich. da geht das mit der Pizza.
Ich habe schon 2 Pizzaplatten mit 3 x 3/4" Einlaß und Kugelgrilldeckel geschafft mit Feuerkorb unten - waren dann ca. 450°C.
Ein höhenverstellbarer Feuerkorb tut sein Übriges an Multifunktion fürs Flachgrillen.
Ich mach aber keine Pizzen mehr mit dem UDS - der kleine HBO ist da schneller und ich muß dann nicht mehr nachlackieren.
Ich habe aber am Boden eine 50x50cm Steinplatte als zusätzlichen Wärmepuffer und Schutz gegen die nach unten strahlende Hitze eingelegt.
Und meine seitliche Tür will ich auch nicht mehr missen.
 
OP
OP
alfaben

alfaben

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi Cookaneer,

so einen HBO hatte ich für heuer auch im Visir @ Brotbacken, Pizza, Weihnachtsgans, etc. Leider komme ich heuer zeitmäßig nicht dazu den HBO so zu nutzen wie ich es gerne machen würde. Deshalb habe ich das Projekt HBO mal nach hinten verschoben und versuche halt jetzt mehr oder weniger zu improvisieren. Der Bau eines UDS stand sowieso an und ein Zusatzring für die Pizzaproduktion ist auch schnell gemacht. Ebenso ein Ring für die Rotisserie. Da ich den UDS wie beschrieben auch zum Heißräuchern verwenden will, muß ich durch den Ring das Fass nicht unnötig aufschneiden. Überlegenswert ist allerdings eine seitliche Türe (wie hast du die Türe abgedichtet @ Falschluft -- will den UDS für Longjobs bzw. Heißräuchern mit einem Pitmaster betreiben). Höhenverstellbarer Feuerkorb ist vorgesehen.
Was mich sehr erstaunt sind die Temperaturen die du mit dem 3x3/4" Einlaß erreichst. Wenn man sich die Beiträge so durchliest, dann sind die meisten froh das sie mit 3/4" Einlässsen die Temperaturen für Low & Slow grade mal so übrschreiten.
Hier ziehe ich meinen Hut. Alle Achtung. Wollte in der Temperaturfrage kein Risiko eingehen @ UDS fertig und dann Einlässe nacharbeiten. Gut rechnerisch reicht beim Auslass ein 105mm Rohr. Sprich 100mm müssten auch für Pizzatemperatutren geeignet sein. Aber wenn ich schon mal den Deckel bearbeite dann mal wieder auf Nummer sicher - deshalb 150mm.
Als "Anstrich" werde ich entweder Ofenlack bzw. Owatrol verwenden.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Wenn ich das richtig verstehe, willst Du Deinen UDS als Stacker ausführen mit verschiedenen Aufsätzen ähnlich einem Bullet Smoker?
Da brauchst Du aber mehrere identische Fässer.
So was habe ich auch noch als nächsten Workshop im Hinterkopf.

Meine Seitenöffnung habe ich 5cm kleiner aus dem Fass geschnitten und aus einem anderen identischen den Deckel 5cm größer als die Öffnung geflext.
Als Workbench dient eine Europalette auf links gedreht mit starren Vollgummirädern mit Bremsen, auf der die Fässer gut aufliegen. Ich habe die Wölbungen ober- /unterhalb in der Höhe mit dazu genommen.
Dann wird der Deckel auf der Öffnung ausgerichtet, mit Spanngurten fixiert und die Bohrungen für Scharniere und Spannbolzen (Empfehlung: Nimm einstellbare!) synchron gebohrt. Dann die Beschläge mit Nieten befestigen.
Anfangs habe ich nur das dünne Ofendichtband genommen - Kordel ist besser! Satt den Kleber auf der bereits lackierten (hier im Innenbereich ja, weil das Pflanzenöl ein Verkleben von Dichtmittel unmöglich macht) auftragen und die Kordel auflegen. Dann die Tür verschliessen ( jetzt weißt Du auch warum verstellbare Hebel) und den Kleber aushärten lassen. Man kann die Kordel auch auf der Außenwand anbringen - am Deckel ist besser, wenn Du ein demontierbares Scharnier verwendest, dann kann man den Deckel zum Reinigen und Nachlackieren abnehmen und versaut die Dichtung nicht.
Meiner hat noch die Kinderkrankheiten, die Nachbauten nicht mehr. Ich hatte Glück mit meinem Seitendeckel, der ist alleine schon sehr dicht.

Zu den Ventilen muß ich sagen, dass der UDS anfangs zickig war wegen Zuluft, da half nur Deckel lupfen, damit Zug entstand. Mittlerweile ist durch den Stein und einer Aschewanne mit einem großzügigem Drahtgitter das Problem behoben - ich muss sogar teileweise unten regeln - oben ist immer auf.

Regalschienen kommen bei mir nur im unteren Bereich für die Wanne zu Einsatz, da sie an die 15kg hat. Grillrosthalterungen oben wurden nur mit je 3 Schrauben bewerkstelligt, da dies selbstnivellierend ist. Auf die Enden der Schrauben kamen Scheiben mit Kontermuttern drauf, damit der Rost nicht aus Versehen abkippt bzw. verrutscht. Bei Einsatz von 2 Rosten sind zu lange Schrauben hinderlich beim Entnehmen bei den Standardrosten ohne seitliche Kerben, deshalb sind meine Schrauben ziemlich knapp bemessen.

Die Höhen meiner Roste kannst Du am Bild von Dick und Doof sehen. Untere Einstellung reicht locker für BBC aus, beim oberen kannst Du sogar noch einen 47er Rost mit Abstandshalter drauf setzen - damit hast Du dann ca. 0,6m² Grillfläche zur Verfügung.

Ich habe nur mit Ofenlack außen lackiert und dann mehrmals Leinölfirnis drauf. Die Kombination erlaubt ein Ausbessern mit Lack nach vorherigem Anschleifen. Mittlerweile bekommt er nur noch im Frühjahr bei erster guter Sonne Leinölfrinirnis drauf - der ist wetterfest.
2014-06-29 13.32.18.jpg


DickundDoof.jpg

Doof ist mittlerweile demontiert und anderweitig verbaut - war eher für die Puppenstube.
 

Anhänge

  • 2014-06-29 13.32.18.jpg
    2014-06-29 13.32.18.jpg
    108,4 KB · Aufrufe: 1.280
  • DickundDoof.jpg
    DickundDoof.jpg
    250,4 KB · Aufrufe: 1.323
OP
OP
alfaben

alfaben

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehr toller Bericht.
Bin zuerst auch davon ausgegangen einen Stacker zu bauen. Habe mir deshalb 3 x 200l Fässer organisiert.
Im Sommer habe ich einen neuen Sportplatz gebaut, der im Frühjahr fertiggestellt wird. Als ich mit den Fässern ankam befand meine Familie, dass die zu schade zum zerschneiden wären. Also werden aus 2 Fässer Stehtische oder Ähnliches gebaut die dann im Sportplatz aufgebaut werden. Habe noch einen kleinen Kühlschrank der würde auch gut in so ein Fass passen. Mal schaun was sich ergibt.
Den Pizza bzw. Rotiaufsatz werde ich in etwa so bauen wie sie hier im Forum für die Weberkugeln gebaut werden. Bin aber schon wieder auf Fasssuche da ich zum Heißräuchern den UDS als Stacker haben möchte.
 
Oben Unten